SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Automatisierung> Pipettenproduktion aus dem Baukasten

Pipetten-ProduktionPipettenproduktion aus dem Baukasten

Aus einem Baukasten ähnlichen System lassen sich auf die Pipettenproduktion spezialisierte Fertigungszellen nach Wunsch und Bedarf kombinieren.

Pipetten-Produktion: Pipettenproduktion  aus dem Baukasten

Im Mittelpunkt einer Präsentation auf der Fakuma wird eine vollelektrische Engel-Spritzgießmaschine stehen, auf der variabel zwischen acht und 64 Pipetten pro Schuss erzeugt werden. Sie werden in ein Carrier-System umgesetzt, das mit unterschiedlichen Prüf-, Montage- und Abpackmodulen erweitert werden kann. Die ausgestellte Version ist zur Demonstration der Erweiterungsfähigkeit mit einer 100-Prozent-Prüfstation mit Kameras des Partners Wolf Prüfsysteme ausgestattet.

Als Erweiterungsmodule hat Waldorf Technik weitere Optionen wie Kamera-Prüfsysteme für verschiedene Seitenansichten, Ausschleußmodule für Fehlteile und Nachbestückung mit Gutteilen, verschiedene Filtermontagen, Palletiermodule, Kavitätensortierung, Abpackmodule in Beutel (gemischt, einzeln nach Kavitäten oder in Kavitätengruppen) und Abpackmodule in Trays im Angebot. Das modulare Baukastensystem zur Herstellung von Pipettenspitzen kann in Reinräumen bis Klasse 10.000 eingesetzt werden.

Anzeige


Fakuma Halle B2, Stand 2204

Weitere Beiträge zum Thema

Arburg Allrounder 720 A 3200-800

Forschung an hochpräzisen und großflächigen...Fraunhofer IPT forscht mit neuer Spritzgießmaschine von Arburg

Das Fraunhofer IPT verfügt seit kurzem über eine neue elektrische Spritzgießmaschine von Arburg mit 320 Tonnen Schließkraft, die sich besonders für die Herstellung hochpräziser und großflächiger Optikkomponenten eignet. Es ist damit die einzige Forschungseinrichtung in Deutschland, die bereits eine Spritzgießmaschine dieser Baugröße für Forschungsprojekte und Bemusterungen optischer Komponenten einsetzt.

…mehr
Bauteile- und Baugruppen-Entwicklung

Die K-Frage lösenMaschinen und Ideen für besseres Design und neue Technik

16 000 Kilonewton Schließkraft weist die neueste Spritzgießmaschine der LKH Kunststoffwerk Heiligenroth auf. Sie steht für die rasante Weiterentwicklung der Produktionstechnik, für filigrane Designelemente und robusten Fahrwerksbauteile.

…mehr
Geschäftsführung der Engel Unternehmensgruppe

Unternehmensnachfolge beim MaschinenbauerGenerationswechsel bei Engel

Peter Neumann zieht sich nach 35 Jahren aus dem operativen Geschäft zurück. Damit wird ein weiterer Schritt der längerfristigen Strategie vollzogen, der vierten Generation der Gründerfamilie Verantwortung in der Geschäftsführung zu übertragen.

…mehr
Maschinensteuerung

Energieeffiziente SpritzgießmaschinenHydrauliköl in der Spritzgießmaschine – die Viskositätsfrage stellen

Energieeffizienz soll ohne Mehrkosten steigen. Mit einem modernen Maschinenpark hat der in Leer ansässige Spritzgießer LMB Kunststofftechnik die Produktionskosten bereits in der Vergangenheit deutlich gesenkt.

…mehr
nasale Beatmungseinheiten

Silikonverarbeitung in der MedizintechnikMultitalent Silikon in der Medizintechnik

Interessante Eigenschaftskombinationen machen verschiedene Silikontypen interessant für die Medizintechnik und andere Branchen. Die Verarbeitung im Spritzguss erfordert jedoch spezielle Maschinenoptionen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen