SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Automatisierung>

Folienrollen palettieren

Hochautomatisiert VerpackenRollen automatisch auftragsbezogen palettieren

Mit flexiblen Robotersystemen lassen sich Folienrollen mit den unterschiedlichsten Abmaßen automatisch palettieren und verpacken. Dazu gehören auch das Verwiegen, automatische Kennzeichnen in der Hülse oder am Umfang der Rolle sowie die Anbindung an ein MIS (Material Information System).

Drei Knickarmroboter palettieren Folienrollen stehend oder liegend auftragsbezogen auf 18 Paletten und fügen bei Bedarf Schonbogen oder Schaumstoffzwischenlagen sowie Boden- und Deckenlagen ein. (Bild: Koch)

Zur Palettierung von Rollen hat Koch die Palettier-Software Easyreelloader entwickelt. Unter Berücksichtigung diverser branchentypischer Parameter ermittelt sie die optimale Anzahl und Anordnung der Rollen auf der Palette. Anwender können so flexibel und eigenständig neue Lagenbilder und Packmuster erstellen und an den Roboter übertragen.

Ein weiteres, zur ICE (21. bis 23. März 2017 in München) angekündigtes Produkt ist eine robotergestützte Folien-Verpackungsmaschine für Rollen mit Schnittbreiten von 50 bis 600 Millimeter. Ein Roboter nimmt einzelne Rollen von der Zuführbahn und führt sie durch einen Folienvorhang. Anschließend werden die offenen Seiten nacheinander verschweißt. Die verpackten Rollen können dann der nachfolgenden Fördertechnik zum Abtransport übergeben oder direkt vom Roboter palettiert werden. Weitere Vorteile des Systems seien die kompakte Ausführung, das breite Produktspektrum sowie die automatische Produktumstellung innerhalb der Maschine.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Roboter

Roboter in KunststoffanwendungenRoboter – von der Großanwendung bis zur Produktionszelle

Von überdimensionalen Kunststoffrohren und flexiblen Fertigungszellen. Bei Asset International in Südwales entlastet ein Roboter samt Lineareinheit und externer Drehachse die Mitarbeiter bei schweren Fräsarbeiten an Großrohren aus Kunststoff.

…mehr

Schnelle AutomatisierungRoboter per SPS programmieren

Ohne spezielle Roboterkenntnisse sollen sich Kuka-Roboter über die in vielen Anlagen ohnehin vorhandene SPS programmieren lassen. Basis dafür ist eine neue Software-Version.

…mehr
Fertigungszelle

Vom Standard zur schnelleren IndividuallösungAutomatisierungszelle – universell und netzwerkfähig

Mit einer standardisierten, flexibel konfigurierbare Fertigungszelle sollen sich dank moderner Ausstattung mit Roboter, SPS und weiteren Komponenten Aufgaben einfacher automatisieren lassen.

…mehr
Servo-Angusspicker von Engel

Automatisieren beim SpritzgießenAngusspicker – schneller und kleiner

Aufgrund der speziellen Konstruktion der Bewegungsachsen und des geringen Gewicht der bewegten Teile soll ein neuer Angusspicker wirtschaftlicher arbeiten.

…mehr
Roboter

AutomatisierungIndustrie-Roboter mit Rekord – plus 8 Prozent in 2015

Im Jahr 2015 wurden erstmals weltweit rund 240.000 Roboter verkauft. Das entspricht einem globalen Wachstum von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die stärkste Nachfrage kommt erneut aus der Automobilindustrie.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen