SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Automatisierung> PET-Gebinde kostengünstiger herstellen

Getränkeverpackungen aus KunststoffPET-Gebinde kostengünstiger herstellen

Getränkeverpackungen aus Kunststoff: PET-Gebinde kostengünstiger herstellen

Wickeln statt Schrumpfen - das ist der Kern eines Konzepts, mit dem die Kosten und die Umweltbelastung sinken sollen.

In Zusammenarbeit mit den Unternehmen Polifilm und Almac. Packaging präsentierte Antalis eine nach Unternehmensangaben weltweit neue Technik zur Herstellung von PET-Gebinden. Das unter dem Label Cyclepacker vorgestellte System bündelt Getränkeflaschen durch Einwickeln mit der Hochleistungs-PE-Folie Twistex. Besondere Vorteile der neuen Technologie gegenüber der herkömmlichen Schrumpftechnik seien eine erhebliche Kosteneinsparung und eine reduzierte Belastung der Umwelt. Neben der Materialeinsparung von etwa 60 Prozent wirke bei der neuen Technologie der Wegfall der energieintensiven Schrumpftunnel massiv kostenreduzierend. Der geringere Folieneinsatz der Wickeltechnologie senke gleichzeitig die Lizensierungsgebühren für die Entsorgung um bis zu 60 Prozent. Um fast 80 Prozent verringere sich CO2-Emission.

Anzeige

Das Gerät enthält je Modul zwei Wickelringe mit einer Nenn-Gesamtleistung bis 6000 Flaschen pro Stunde. Dank modularem Aufbau lasse sich das System nahezu beliebig erweitern. Das geringe Rollengewicht von etwa 12 Kilogramm und schwenkbare Rollenhalter sollen den Wechsel der Folienrollen einfach gestalten. Die brillant klare Spezialfolie garantier besondere Verbundstabilität und stabilere Ladeeinheiten. Mit der Wickeltechnologie des Cyclepackers produzierte Multipacks seien optisch attraktiv, tragesicher, leicht aufzureißen und hygienisch staubgeschützt verpackt.

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

VerpackungsrecyclingRAL-Gütegemeinschaft für PET-Getränkeverpackungen

Im März 2014 wurde die Anfang Dezember 2013 in Bad Homburg gegründete Gütegemeinschaft "Wertstoffkette PET-Getränkeverpackungen e.V." von RAL anerkannt. Deren Gründung geht auf eine Initiative der Arbeitsgemeinschaft konsumenten- und ökologieorientierte Getränkeverpackungen e.V. und Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. zurück.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Tassilo Steinbach

Konzentration in der VerpackungstechnikAntalis steigert Expansionstempo

Mit der Akquisition weiterer Unternehmen erhöht Antalis das Tempo seines Wachstums: Das Unternehmen übernimmt nach eigenen Angaben mehrere Unternehmen mit insgesamt 130 Millionen Euro Umsatz.

…mehr
Antalis Verpackungen

Verpackungstechnik boomtAntalis Verpackungen wächst weiter

Die Antalis Verpackungen ist jetzt mit einem eigenen Standort in Holzwickede bei Dortmund vertreten. Darüber soll das komplette Sortiment an Verpackungsmaterial, -maschinen, -lösungen und -dienstleistungen vermarktet werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

IN Sensor

Vom Düsendruck bis zur Industrie 4.0Sensorik für die Kunststoffindustrie

Nicht nur das Überthema Industrie 4.0 liefert ein hohes Innovationsthema hinsichtlich Datenerfassung und Auswertung in der Kunststoffverarbeitung: Qualitätsaspekte, Sicherheit und Energieeffizienz sind weitere Triebfedern.

…mehr
Kraftspannmuttern

KraftspannmutternSpannende Lösung

Mit vergleichsweise geringen Kräften sollen sich nun auch große, schwere Formen und Werkstücke sicher fixieren lassen.  Großes Werkzeug zu befestigen, ist ohne Spezialwerkzeug oder einen „ganzen Mann“ schwierig.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen