SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Design + Konstruktion>

Konzentration in der Verpackungstechnik - Antalis steigert Expansionstempo

Konzentration in der VerpackungstechnikAntalis steigert Expansionstempo

Mit der Akquisition weiterer Unternehmen erhöht Antalis das Tempo seines Wachstums: Das Unternehmen übernimmt nach eigenen Angaben mehrere Unternehmen mit insgesamt 130 Millionen Euro Umsatz. Damit soll vor allem die eigene Präsenz in den wachsenden Bereichen Verpackung und Visual Communication weiter ausgebaut werden. Die akquirierten Unternehmen:

  • UK-Verpackungssparten von Paperlinx, Umsatz rund 30 Millionen Euro.
  • Hansapakend in Estland, Umsatz 7 Millionen Euro. Diese Transaktion unterliegt noch der Freigabe durch die estnischen Kartellbehörden.
  • Paperlinx A/S in Dänemark, das zwei Drittel seines Umsatzes in der Verpackung und ein Drittel in der visuellen Kommunikation realisiert.
  • Cadorit i Borås in Schweden, das ausschließlich in der visuellen Kommunikation tätig ist. Paperlinx A/S und Cadorit i Borås repräsentieren zusammen einen etwa 92 Millionen Euro Umsatz.
Tassilo Steinbach

Mit Akquisition dieser Unternehmen soll der Umsatz der Bereiche Verpackung und visuelle Kommunikation von 18 auf künftig 33 Prozent am Bruttoumsatz und damit auf 450 Millionen Euro steigen. Gleichzeitig will Antalis seine geografische Präsenz verstärken und den wichtigsten Zweigen wie Automotive, Maschinenbau, Elektronik, 3PL Vertrieb und E-Commerce mehr maßgeschneiderte Lösungen und Dienstleistungen bieten.

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Eco-Design von Kunststoffverpackungen

Ökologie und VerpackungStudie zum Eco-Design von Kunststoffverpackungen

Das Eco-Design steht im Fokus einer Studie des Öko-Instituts. Im Auftrag des „Runden Tisches Eco Design von Kunststoffverpackungen“ evaluierte das Institut bestehende Methoden und Hilfsmittel zum Eco-Design von Kunststoffverpackungen.

…mehr
Empress-Cremetiegel

VerpackungstechnikKunststoff-Tiegel im Teleshopping

Für seine Reihe an Cremes setzt die auf den Teleshopping-Vertrieb spezialisierte Marke Beate Johnen auf den einwandigen Empress-Cremetiegel.

…mehr

Ehemalige Weidenhammer-VerpackungstechnikSonoco schließt Werke in Bünde und Hockenheim

Sonoco Consumer Products Europe, nach eigenen Angaben größter europäischer Produzent von Kombidosen, meldet die Aufnahme von Verhandlungen mit Arbeitnehmervertetern, um das Werke in Bunde und das Werk Hockenheim 3 zu schließen. Dieser Schritt sei Teil eines übergreifenden Restrukturierungsprozesses. 2014 hatte Sonoco alle die Weidenhammer Packaging Group (WPG) mit allen Werken und Sitz in Hockenheim übernommen.

…mehr
Ludwig Eckart und Helmut Huber

Anlagenbau für Kunststoff und VerpackungManagementwechsel innerhalb der Brückner-Gruppe

Die Brückner-Gruppe, Hersteller von Maschinen- und Anlagen für die Kunststoff- und Verpackungsindustrie, meldet interne Wechsel im Management.

…mehr
Mit dem neuen Standort nahe Kairo will Verpackungshersteller Alpla seine Marktposition in Afrika stärken. (Bild: Alpla)

VerpackungstechnikAlpla startet Produktion in Ägypten

Die Alpla Holding meldet die Übernahme des ägyptischen Produktionsstandorts der Argo zum Jahresende 2015. Damit wird Alpla einen zweiten Standort in Afrika betreiben: Im Jahr 2014 wurde eine Werk in Johannesburg eröffnet. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen