SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Extrusion>

Folien-Flüssigfarben

Folien-FlüssigfarbenFlüssigfarbe in Folien

Grundlegende Untersuchungen zu Auswirkungen des Einsatzes von Flüssigfarben in Folien aus verschiedenen Materialien sollen während der K vorgestellt werden.

sep
sep
sep
sep

Im Rahmen einer Masterarbeit lässt Rowasol das Einsatzspektrum von Flüssigfarben in Folienanwendungen systematisch untersuchen. Der Fokus der Untersuchung liege auf dem Einfluss des flüssigen Trägermediums auf die Verarbeitung und die Produkteigenschaften diverser Kunststoffe, wie PE, PP, PS, PET oder PLA. Die Ergebnisse sollen während der K am Messestand präsentiert werden.

Die entsprechenden Folien werden auf einer neu erworbenen Laborflachfolienanlage bei der Rowa Masterbatch hergestellt und hinsichtlich ihrer mechanischen Eigenschaften und optischen Erscheinung geprüft. Für letzteres wurde von Rowasol eine Folieninspektionseinheit angeschafft, um in Anlehnung an DIN EN 013900-6 Foliendefekte zu analysieren. Dank der hohen Auflösung von 5 µm/px sei es möglich, für das menschliche Auge nicht wahrnehmbare Effekte zu erkennen und tiefergehende Rückschlüsse auf die Eignung der Farbmittel in den verschiedenen Polymeren zu ziehen.

Anzeige

Die Farbmittel in der Flüssigfarbe von Rowasol liegen besonders fein verteilt vor – so sei schlieren- und stippenfreies Einfärben möglich. Gerade für transparente und transluzente Anwendungen, wie Folien, seien die Produkte besonders gut geeignet.

K 2016, Halle 8a, Stand B28

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Leuchtpigmente

Additive, FarbenLeuchtpigmente für knallige TPU-Farben

Nachdem Tagesleuchtpigmente bislang vor allem für Polyolefine zur Verfügung standen, wurde das Portfolio nun um Anwendung in TPU erweitert. Tagesleuchtpigmente oder Fluoreszenzpigmente sind grell leuchtende Farbmittel.

…mehr
Gurtführung

Technische Kunststoffe und BlendsUV-beständig und antistatisch

Compounds mit Eigenschaften ausrüsten, die für Kunststoffe nicht typisch sind, erweitert deren Anwendungsmöglichkeiten. Bereits in ersten Anwendungen im Einsatz befinden sich laut Romira zwei Neuentwicklungen, die zur K 2016 vorgestellt wurden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Coperion setzt den Werkstoff Nikrodur erstmals bei der Lochplatte der neue Unterwassergranulierung Typ UG750W ein – die Lochplatte weist mehr als 5700 Bohrungen auf, der Nenndurchsatz liegt bei bis zu 70 Tonnen pro Stunde. (Bild: Coperion)

Standzeiten entscheidend verlängernWerkstofflösungen für Unterwassergranulieranlagen

Eine der wichtigsten Komponenten der Unterwasser-Granulierung (UWG) von Kunststoffen ist Lochplatte an der Extrusionsanlage. Auf dieser Platte rotierende Messer schneiden die Extrusionsstränge auf die gewünschte Granulatlänge. 

…mehr
Prüfprozesse in der Extrusion sind online in der Fertigung oder offline im Labor möglich. (Bild: Collin)

Oberflächen präzise checkenOnline-Folien-Prüfung bei der Extrusionsbeschichtung

Das Multi-Inspektion Polytest Line dient der Analyse von verschiedenen Kunststoffen und Mischungen, aber auch der Aufbereitung von Virgin-Materialien, Compounds, Masterbatches oder Analyse von Kunststoffrezyklaten. 

…mehr
An nur einem Punkt lässt sich der Extrusionsspalt bei der Plattenproduktion einstellen. (Bild: Nordson)

Weniger Ausschuss produzierenDüse für schnelle Änderung der Plattendicke

Zur Erhöhung der Flexibilität und Produktionskapazität wird das Unternehmen Gebau die Produktionslinie in Moskau mit einer Plattendüse mit speziellem Justiersystem und leistungsfähigen Schmelzepumpen ausrüsten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen