SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Extrusion> Mehr Transparenz und Sicherheit

Laserbeschriftung VerpackungenMehr Transparenz und Sicherheit

Laser erobern immer mehr Markierungsaufgaben, auch auf Folien und ähnlichen Verpackungen.
Laserbeschriftung Verpackungen: Mehr Transparenz und Sicherheit

Ob in der Lebensmittelindustrie, Pharmabranche oder Chemieindustrie – nicht immer ist auf den ersten Blick zu erkennen, welches Pulver, Granulat oder Produkt sich im Gebinde befindet. Deswegen ist es wichtig, solche Materialien kenntlich zu machen. Auch im Bereich der Schüttgüter setzen sich verstärkt Lasermarkierungssysteme durch. Speziell für die dauerhafte Verpackungsbeschriftung eignen sich CO2-Laser, vor allem aufgrund der guten bis brillanter Schriftqualität. Zudem verursachen sie vergleichsweise geringe laufende Kosten und bieten hohe Zuverlässigkeit. Beschriften lassen sich verschiedene Materialien wie bedrucktes Papier und Karton, Folien, Kunststoffe, Gummi bis hin zu Glas und Keramik.

Neu auf dem Markt ist der Faser-Laser mit dem sich variable Daten auf empfindliche Folien auftragen lassen, ohne diese zu beschädigen. Das macht sie auch für Anwen-dungen im Food-Bereich interessant.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Beschriften von Kunststoffen: Kunststoffe  besser kennzeichnen

Beschriften von KunststoffenKunststoffe besser kennzeichnen

Verpackungen, Halbzeuge, technische Bauteile oder Konsumgüter – so vielfältig die Produkte der Kunststoff verarbeitenden Industrie sind, so vielfältig sind auch die verschiedenen Kennzeichnungsanforderungen.

…mehr
Laser eMark: Einstieg in die Laserschrift

Laser eMarkEinstieg in die Laserschrift

Als kostengünstiges Einstiegsmodell wurde dieser neue CO2-Laser auf der Interpack vorgestellt.

Variable Daten wie alphanumerische Texte, Datum, Uhrzeit, Barcodes, Datamatrix-Codes und Graphiken werden auf verschiedene Materialien aufgebracht.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Compoundierlinie für die Aufbereitung halogenfrei flammgeschützter (HFFR) Kabelcompounds. (Bild: Buss)

Extrusion mit EffizienzKo-Kneter für flammgeschützte Kabelcompounds

Eine optimierte Compoundieranlage zur Produktion hochgefüllter oder vernetzbarer halogenfrei flammgeschützter (HFFR) Kabelmassen soll ein besonders günstigen Preis/Leistungs-Verhältnis ohne Zugeständnisse bei Bedienbarkeit und erreichbarer Produktqualität bieten.

…mehr
Schnecken ziehen

Schnecken ziehen und reparierenSchnecken leichter ziehen

Das manuelle Abziehen der Schnecke von Schneckenelementen kann sich als äußerst problematisch gestalten. Es einem Dienstleister mit entsprechender Technik zu überlassen, kann die wirtschaftliche Lösung sein.

…mehr
Gurtführung

Technische Kunststoffe und BlendsUV-beständig und antistatisch

Compounds mit Eigenschaften ausrüsten, die für Kunststoffe nicht typisch sind, erweitert deren Anwendungsmöglichkeiten. Bereits in ersten Anwendungen im Einsatz befinden sich laut Romira zwei Neuentwicklungen, die zur K 2016 vorgestellt wurden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen