SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home

SimulationKosten senken in der Serie mit Virtual Molding

Prozesssicherheit und Kostensenkung sind zwei der Ziele des Einsatzes von Simulationswerkzeugen. (Bild: Sigma Engineering)

Die Entscheidungsfindung im gesamten Entwicklungsprozess sollen Simulationsverfahren unterstützen, um insgesamt schnellere und wirtschaftlichere Prozesse im Spritzguss zu erreichen.

…mehr

Extrusion mit EffizienzKo-Kneter für flammgeschützte Kabelcompounds

Compoundierlinie für die Aufbereitung halogenfrei flammgeschützter (HFFR) Kabelcompounds. (Bild: Buss)

Eine optimierte Compoundieranlage zur Produktion hochgefüllter oder vernetzbarer halogenfrei flammgeschützter (HFFR) Kabelmassen soll ein besonders günstigen Preis/Leistungs-Verhältnis ohne Zugeständnisse bei Bedienbarkeit und erreichbarer Produktqualität bieten.

…mehr
Mit verschiedenen Prüfszenarien lassen sich CfK-Werkstoffe und Bauteile prüfen. (Bild: Zwick)

LeichtbauPrüfen in der Composites-Forschung

Im vergangenen Jahrzehnt hat sich die Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung (SLK) der TU Chemnitz zu einer der führenden Forschungseinrichtungen zum Thema Leichtbau entwickelt.

…mehr
Anzeige

Innovation in KunststoffPro-K Award 2017: Preisverleihung in Frankfurt/M.

Pro-K Award Night in Frankfurt/M – Gewinner und Unterstützer des Awards. (Bild: Pro-K)

Jedes Jahr zeichnet der Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff Konsumprodukte aus mit herausragenden Produkteigenschaften mit dem Pro-K Award aus.

…mehr

VDI Jahrestagung SpritzgießenKnow-how für den vernetzten Spritzgießprozess

Der europäische Dachverband der Kunststoff- und Gummimaschinenhersteller entwickelt für die Branche entsprechende Standards mit Datenmodellen auf Basis von OPC UA. (Bild: Euromap)

Industrie 4.0 im Spritzgießprozess sowie Fortschritte beim Präzisionsspritzguss sind die Schwerpunkte der diesjährigen VDI-Jahrestagung Spritzgießen am 21. und 22. Februar im Kongresshaus Baden-Baden.

…mehr

MarktMerck strukturiert Führungspositionen neu

(v.l.) Mit Michael Heckmeier, Friedhelm Felten und Joachim Christ vollzieht Merck eine bereichsübergreifende Führungsrochade. (Bild: Merck)

Das Darmstädter Unternehmen Merck hat die Neubesetzung mehrerer Führungspositionen bekannt gegeben. Michael Heckmeier (49), derzeit Leiter des Pigmentgeschäfts, wird ab 1. April die Geschäftseinheit Display Materials innerhalb des Unternehmensbereichs Performance Materials leiten.

…mehr

RecyclingIdentiplast – Programm steht

Zwei Tage wird sich in Wien alles um das Thema Wertstoffrecycling drehen. (Bild: Identiplast)

Fachvorträge und Diskussionsrunden zu neuen Entwicklungen in der Kunststoffverwertung, die Verleihung des Epro-Awards für das „Beste Recyclingprodukt aus Kunststoff" sowie eine Ausstellung mit industrieller Expertise sind zur diesjährigen Identiplast geplant.

…mehr

Automobilzulieferer wächstBoge Rubber and Plastics mit zweitem Werk in China

Der Automobilzulieferer Boge Rubber and Plastics betreibt jetzt ein zweites Werk in China. (Bild: Boge)

Die Inbetriebnahme ihres zweiten Werks in China zum Jahresbeginn 2017 meldet Automobilzulieferer Boge Rubber and Plastics. Dazu wurde der Geschäftsbereich Automotive von Zhuzhou Times New Material Technology (TMT) in die Boge Rubber and Plastics Group integriert.

…mehr
Der Implex-Vorformling besteht aus mehreren funktionalen Schichten. (Bild: Evonik, Bearbeitung: KM)

Brille als DesignobjektDesignfreiheit für optischen Anwendungen

Zur diesjährigen Messe Mido in Mailand ist die Präsentation einer neuen Technologie zur Herstellung von Brillengestellen angekündigt: Implex basiert auf transparenten Polyamiden der Marke Trogamid und soll zusätzliche designerische Möglichkeiten eröffnen.

…mehr
Feinststaubfilter nach neuer Norm können auch energieeffizient arbeiten. (Bild: Camfil)

ISO 16890 – Risiken durch Feinstäube vermeidenNeue Norm ist relevant für Gesundheit und Reinraumproduktion

Seit Ende 2016 gilt die Norm ISO 16890 zur Prüfung und Bewertung von Luftfiltern. Erforderlich ist vor diesem Hintergrund die Sensibilisierung der Entscheider für die Feinstaubgefahr speziell im PM1-Bereich.

…mehr
Der Fahrzeugbau ist weiterhin einer der Haupttreiber für neue twechnologien der Faserverstärkten Kunststoffe. (Bild: www.euro-rtm-group)

Innovative KunststofftechnikRTM: Neue Website für Composites-Marktsegment

Der europäische Markt für Faserverbundkunststoffe zeigte laut Branchenverband AVK auch 2016 ein kontinuierliches Produktionsmengenwachstum. Ähnlich heterogen wie die späteren Anwendungen zeigen sich auch die erfassten Herstellverfahren von Bauteilen.

…mehr

Mehr Liquidität für InvestitionenFinanzierungsinstrument Working Capital Lösung

Friedolatech-Geschäftsführer Mario May will die zusätzliche Liquidität nutzen, um schneller und flexibler auf Kundenwünsche reagieren zu können.

Ladeboden für Kleintransporter oder Transportboxen für die Logistik: Friedolatech sieht sich dank der selbst entwickelten Con-Pearl-Technologie als Spezialist für Kunststoff-Lösungen. Um das eigene Wachstum zu stemmen und in die technologische Weiterentwicklung investieren zu können, nutzt das Unternehmen die Working Capital Lösung von American Express.

…mehr
Intec und Z 2017

Messedoppel im FrühjahrIntec und Z 2017: Metallbearbeitung und Zulieferbranche in Leipzig

In zwei Monaten öffnet die Leipziger Messe ihre Tore für die Industriemessen Intec und Z: Vom 7. bis 10. März lädt der Messeverbund zum ersten wichtigen internationalen Branchentreff des Jahres für die Fertigungstechnik in der Metallbearbeitung und für die Zulieferindustrie ein.

…mehr
Klinkenzüge bieten mit DLC-Beschichtungen einige Anwendungsvorteile. (Bild: Meusburger)

ReinraumtauglichKlinkenzüge mit DLC-Beschichtung

DLC-beschichtete Komponenten sollen die Lebensdauer und Trockenlaufeigenschaften von Klinkenzügen verbessern und so auch reinraumtauglicher werden.

…mehr
Materialprüfmaschinen für die Kunststoffindustrie

Prüftechnik für die KunststoffindustrieKunststoffprüfung – von statisch bis dynamisch

Labor und Produktion mit unterschiedlichen Anforderungen. Unterschiedliche Prüfsysteme für die Kunststoffbranche – vom Wareneingang über das Labor bis zur Produktion – aus einer Hand zu beziehen hat einige Vorteile.

…mehr
Sicherheitskupplung

Automatische SicherheitskupplungMit Sicherheit gekuppelt

Eine innovative Lösung im Bereich der Temperiersysteme verspricht mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Verbrühungsgefahr besteht bereits ab einer Wassertemperatur von 55 °C, deshalb kann ein ungewolltes Entkuppeln der Temperieranschlüsse fatale Folgen haben.

…mehr

Veranstaltungen

6. VDI-Fachkonferenz "Fügen im Automobilbau"
Technologie- und Materialexperten diskutieren, welche Fügeverfahren sich in der Automobilproduktion anwenden lassen.…mehr
Spritzgießen für Kaufleute
Einführung in die Spritzgießtechnik…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kunststoff Magazin Ausgabe 11-12, 2016

Kunststoff Magazin Ausgabe 11-12, 2016


Aus dem Inhalt

Plast-Szene: Neuigkeiten aus der Kunststoff Branche

Produktion: Hochglanzoberflächen beim Schaumspritzen

Produktion: Farbe ins Spiel bringen

Spezial: Die K-Industrie in Österreich

Spezial: Medizintechnik

Werkstofftechnik: Frei von „Buzz, Squeak and Rattle“

Mediadaten 2017

Kunststoff Magazin bei Facebook und Twitter

Anzeige

Chinesische Ausgabe

E-Paper der chinesischen Ausgabe des Kunststoff Magazins


Schon gewußt?
Das Kunststoff Magazin gibt es auch in chinesischer Sprache. Für alle Interessierten steht hier das E-Paper zur Verfügung.

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den KM Newsletter abonnieren

Kunststoff Magazin Newsletter kostenfrei abonnieren

Der kostenlose Newsletter des Kunststoff Magazins informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

SCOPE Newsticker

Bildergalerien

Der europäische Dachverband der Kunststoff- und Gummimaschinenhersteller entwickelt für die Branche entsprechende Standards mit Datenmodellen auf Basis von OPC UA. (Bild: Euromap)

VDI Jahrestagung SpritzgießenKnow-how für den vernetzten Spritzgießprozess

Industrie 4.0 im Spritzgießprozess sowie Fortschritte beim Präzisionsspritzguss sind die Schwerpunkte der diesjährigen VDI-Jahrestagung Spritzgießen am 21. und 22. Februar im Kongresshaus Baden-Baden.

…mehr
Komponenten-Stecker für den Tonträgerkopf eines Vinyl-Plattenspielers. (Bilder: Wittmann Battenfeld)

2K-Technik im Mikro-BereichMehrkomponenten – mehr Möglichkeiten

Weitere für den Zweikomponenten-Spritzguss ausgerüstete Maschinen sollen die Lücke im Schließkraftbereich für die Technologie schließen. Angeboten wird sie nun auch für Anwendungen bei Kleinst- und Mikroteilen.

…mehr
Compoundierlinie für die Aufbereitung halogenfrei flammgeschützter (HFFR) Kabelcompounds. (Bild: Buss)

Extrusion mit EffizienzKo-Kneter für flammgeschützte Kabelcompounds

Eine optimierte Compoundieranlage zur Produktion hochgefüllter oder vernetzbarer halogenfrei flammgeschützter (HFFR) Kabelmassen soll ein besonders günstigen Preis/Leistungs-Verhältnis ohne Zugeständnisse bei Bedienbarkeit und erreichbarer Produktqualität bieten.

…mehr
Schnecken ziehen

Schnecken ziehen und reparierenSchnecken leichter ziehen

Das manuelle Abziehen der Schnecke von Schneckenelementen kann sich als äußerst problematisch gestalten. Es einem Dienstleister mit entsprechender Technik zu überlassen, kann die wirtschaftliche Lösung sein.

…mehr
Roboter

Roboter in KunststoffanwendungenRoboter – von der Großanwendung bis zur Produktionszelle

Von überdimensionalen Kunststoffrohren und flexiblen Fertigungszellen. Bei Asset International in Südwales entlastet ein Roboter samt Lineareinheit und externer Drehachse die Mitarbeiter bei schweren Fräsarbeiten an Großrohren aus Kunststoff.

…mehr
Energiekosten

Kälte-DrucklufttrocknerSaubere Druckluft per plug and play

Nach der Gleichung „trocken = sauber“ wird Druckluft als Prozessenergie aufbereitet. Denn mit den Feuchteanteilen wird der Druckluft auch ein Großteil der Verunreinigungen entzogen. Eine wirksame Aufbereitung der Druckluft ist mit Kälte-Drucklufttrocknern möglich.

…mehr
Ab Mitte 2017 soll das Binder-Jetting auf verschiedenen Anlagen verfügbar sein. (Bild: Additive Elements)

Neue AnwendungenDichte Kunststoffbauteile aus dem 3D-Druck

Neue Forschungsergebnisse zur Herstellung dichter Kunststoffbauteile im Binder Jetting Verfahren waren während der Formnext zu sehen.

…mehr

3D-DruckBASF kooperiert mit HP in der 3D-Entwicklung

BASF arbeitet mit HP zusammen, um Kunden über die „Multi Jet Fusion Open Platform“ neue Materialien für den 3D-Druck anzubieten. Der HP Open Platform Ansatz ermögliche es Kunden, Material-Hersteller wie BASF frei auszuwählen und direkt zu kontaktieren, um Materialien für spezifische 3D-Produktions-anwendungen zu entwickeln.

…mehr
RIM-Gießlackverfahren

GießlackverfahrenAnspruchsvolle Oberflächen mit hoher Designfreiheit

Hohe Kratzfestigkeit, von farblos über coloriert bis zu neuen metallischen Akzenten und Selbstheilungseffekt sind einige der Eigenschaften, mit denen sich dekorative Kunststoffteile im Reaction Injection Moulding-Prozess ausstatten lassen.

…mehr
Hochgeschwindigkeits-Tampondruck

Tampondruck im KunststoffmarktTampondruck für Klein- und Großserie

Eine neue „Halb-Automationsplattform“ soll der Tampondruck mit kleineren und mittleren Losgrößen dank hoher Flexibilität effizienter werden. Nach Markteinführung der MAP, hat Tampoprint zur K 2016 eine Halb-Automationsplattform angekündigt.

…mehr
Prozesssicherheit und Kostensenkung sind zwei der Ziele des Einsatzes von Simulationswerkzeugen. (Bild: Sigma Engineering)

SimulationKosten senken in der Serie mit Virtual Molding

Die Entscheidungsfindung im gesamten Entwicklungsprozess sollen Simulationsverfahren unterstützen, um insgesamt schnellere und wirtschaftlichere Prozesse im Spritzguss zu erreichen.

…mehr
Klinkenzüge bieten mit DLC-Beschichtungen einige Anwendungsvorteile. (Bild: Meusburger)

ReinraumtauglichKlinkenzüge mit DLC-Beschichtung

DLC-beschichtete Komponenten sollen die Lebensdauer und Trockenlaufeigenschaften von Klinkenzügen verbessern und so auch reinraumtauglicher werden.

…mehr
Der Implex-Vorformling besteht aus mehreren funktionalen Schichten. (Bild: Evonik, Bearbeitung: KM)

Brille als DesignobjektDesignfreiheit für optischen Anwendungen

Zur diesjährigen Messe Mido in Mailand ist die Präsentation einer neuen Technologie zur Herstellung von Brillengestellen angekündigt: Implex basiert auf transparenten Polyamiden der Marke Trogamid und soll zusätzliche designerische Möglichkeiten eröffnen.

…mehr

HochleistungspolyamidePolyphthalamid-Compounds für spezifische Anwendungen

Halbkristalline Polyphthalamide für den Spritzguss von Bauteilen mit besonders hohen Anforderungen sollen speziell für Anwender mit Bedarfen an kleineren bis mittleren Mengen bereitgestellt werden. Polyphthalamide sind teilaromatische Polyamide mit außerordentlicher Temperaturstabilität. Sie verfügen zudem über ausgezeichnete mechanische Eigenschaften, hohe Dimensionsstabilität und sehr gute chemische Beständigkeit.

…mehr
Der Automobilzulieferer Boge Rubber and Plastics betreibt jetzt ein zweites Werk in China. (Bild: Boge)

Automobilzulieferer wächstBoge Rubber and Plastics mit zweitem Werk in China

Die Inbetriebnahme ihres zweiten Werks in China zum Jahresbeginn 2017 meldet Automobilzulieferer Boge Rubber and Plastics. Dazu wurde der Geschäftsbereich Automotive von Zhuzhou Times New Material Technology (TMT) in die Boge Rubber and Plastics Group integriert.

…mehr
Dosier- und Werkzeugtechnologie für die Verarbeitung von Flüssigsilikonkautschuk bieten mehr Möglichkeiten: 2K-Druckspeichermembrane (oben links), zweifarbiger Eierbecher oben Mitte, Einzeldrahtabdichtungen. (Bild: Elmet)

Flexible KunststoffeDosierung und Werkzeugtechnik für den Flüssigsilikon-Spritzguss

Das Spritzgießen von Flüssigsilikon bietet in vielen Anwendungen eine attraktive Alternative zu Standardwerkstoffen – und bietet Designern und Konstrukteuren neue Möglichkeiten.

…mehr
Die weltweiten Produktionskapazitäten für Biokunststoffe werden in den kommenden Jahren weiter ansteigen.

BiokunststoffeProduktionskapazitäten steigen weltweit

European Bioplastics stellte am 30.11. seine aktuelle Marktdatenauswertung im Rahmen der 11. European Bioplastics Konferenz in Berlin vor. Demnach setzt sich der positive Wachstumstrend weiterhin fort.

…mehr
Die Besonderheiten Hochgeschwindigkeits-Konfektionierung konnten K-Besucher mit Hilfe der Augmented Reality-Applikation erleben. (Bilder: Starlinger)

Recyclingwerkstoffe ohne GerücheVerpackung auf PET-Basis schneller und leichter

Bis zu 140 Kastenventilsäcke pro Minute – die rekordverdächtige Produktionsanlage war Thema während der K 2016. Parallel dazu wurde erstmals der Einsatz von beschichtetem Spinnvlies als Material für sehr leichte Kastenventilsäcke zur Verpackung feuchteempfindlicher Güter wie Zement, Granulate, Saatgut, Tierfutter oder Chemikalien gezeigt.

…mehr
Polycarbonate

Transparenter KunststoffPolycarbonate für vielfältige Anwendungen

Die Anwendungen der neu in das Portfolio von Ultrapolymers aufgenommenen Trirex Polycarbonattypen von Samyang reichen von hoch transparenten Kfz-Teilen über Gehäuse für Haushalts- und Unterhaltungselektronik bis zu Behältern für Lebensmittel.

…mehr
Hilfe bei Mikroinvasiven Eingriffen – ein neues System entlastet Mitarbeiter im OP und sorgt für bessere Qualität von Kamerabildern. (Bilder: Spang und Brands)

Operieren mit KunststoffDie sehende Hand des Operateurs

Gekonnter Einsatz von Kunststoffen, in dem Fall vor allem Polycarbonaten, spielte eine Hauptrolle bei Entwicklung einer „Laparoskop-Bedien- und Haltevorrichtung“ – eines Operations-Hilfsmittels.

…mehr
(v.l.) Mit Michael Heckmeier, Friedhelm Felten und Joachim Christ vollzieht Merck eine bereichsübergreifende Führungsrochade. (Bild: Merck)

MarktMerck strukturiert Führungspositionen neu

Das Darmstädter Unternehmen Merck hat die Neubesetzung mehrerer Führungspositionen bekannt gegeben. Michael Heckmeier (49), derzeit Leiter des Pigmentgeschäfts, wird ab 1. April die Geschäftseinheit Display Materials innerhalb des Unternehmensbereichs Performance Materials leiten.

…mehr
Brandschutz

Flammgeschützte KunststoffeFlammen hemmen – Leistung steigern

Nilit stellt halogenfrei-flammgeschützte Kunststoffe zur Verfügung, die in stationären und mobilen elektrischen und elektronischen Anwendungen (E&E) sehr viel mehr Funktionen erfüllen können, als bisher angenommen.

…mehr
Der Fahrzeugbau ist weiterhin einer der Haupttreiber für neue twechnologien der Faserverstärkten Kunststoffe. (Bild: www.euro-rtm-group)

Innovative KunststofftechnikRTM: Neue Website für Composites-Marktsegment

Der europäische Markt für Faserverbundkunststoffe zeigte laut Branchenverband AVK auch 2016 ein kontinuierliches Produktionsmengenwachstum. Ähnlich heterogen wie die späteren Anwendungen zeigen sich auch die erfassten Herstellverfahren von Bauteilen.

…mehr
Im Prozess-Entwicklungszentrum am Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik der TU Dresden setzten die Forel-Wissenschaftler den im Leika-Projekt konzipierten, kombinierten Press- und Hinterspritz-Prozess um. (Bild: TUD/ILK)

Das beste von Metall und KunststoffHybride Prozesse und Werkstoffe für leichtere Elektrofahrzeuge

Wissenschaftler der Forschungsplattform Forel entwickeln sehr praxisorientiert eine hybride Leichtbau-Bodenstruktur in einem kombinierten Umform-Hinterspritz-Prozess. Den aktuellen Stand der Entwicklungen wird während der K 2016 präsentiert.

…mehr

Kunststoff ersetzt HolzIneos produziert Active Resysta Filler in der Schweiz

Ineos Compounds gab den Abschluss eines Lizenzvertrags mit Resysta International bekannt. Demnach erwirbt Ineos exklusiv die Produktions- und Marketingrechte für den Active Resysta Filler (ARF) in Europa.

…mehr

WeichmacherdiskussionFranzösisches Gericht weicht BPA-Verbot auf

Das Verfassungsgericht in Frankreich, der Conseil Constitutionnel, hat geurteilt, dass das französische Gesetz vom 24. Dezember 2012 zur Einschränkung von Bisphenol A (BPA) den Handel in ungerechtfertigter Weise behindert. Das Verbot zur Herstellung und Ausfuhr von BPA-basierten Lebensmittelkontakt-Materialien sei verfassungswidrig.

…mehr
Simulationswerkzeug

SimulationswerkzeugSchäumsimulation von Polyurethansystemen für den Autoinnenraum

Die BASF bietet jetzt einen zusätzlichen Service für Polyurethansysteme im Automobilinnenraum an. Das BASF-Simulationswerkzeug Ultrasim® ist erweitert worden.

…mehr
Klaus Junginger ist neuer Geschäftsführer des FSK. (Bild: FSK)

Industrieverband SchaumkunststoffeFSK: Klaus Junginger übernimmt die Geschäftsführung

Den Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. (FSK) leitet seit 1. Juli 2016 Klaus Junginger als Geschäftsführer.

…mehr

Bildergalerie der Woche

3D-Druck – Anlagen für jede Anwendung