SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Formenbau> Erodieren – Maschinenkapazität erhöhen

Erdodieren, FertigungszelleErodieren – Maschinenkapazität erhöhen

Dank der Beladung mit Hilfe eines Roboters soll die Produktionskapazität von Erodiermaschinen deutlich steigen.

Innerhalb der Fertigungszelle MAR 50142 arbeitet ein Fanuc Robocut, der entsprechend seinem programmierten Auftrag aus bis zu 44 Werkstücke wählt und sie passgenau an die Erodiermaschine übergibt. Nach der Werkstückbearbeitung managt der Roboter auch deren Rückholung und Wiedereinlagerung.

Das System wird im „Alles-aus-einer-Hand-Prinzip“ im Unternehmen projektiert, konstruiert und einschließlich Steuerungsbau gefertigt. Im Paket enthalten sind außerdem die mechanische und elektrische Inbetriebnahme.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Von der Idee zum Formteil – der komplette Prozess wird während der Moulding Expo in Stuttgart in Halle 4 am Stand C56 gezeigt. (Bild: Plexpert)

Moulding ExpoVon der Idee zum Formteil

Statt an Schaubildern wollen die Unternehmen Plexpert und Wirth Werkzeugbau zur diesjährigen Moulding Expo in Stuttgart an einem realen Projekt zeigen, wie man unter Nutzung moderner Technologien von der Idee zum innovativen Bauteil kommt.

…mehr
Internationales Moldex3D Usermeeting in Würzburg mit starker Beteiligung. (Bild: Simpatec)

Usermeeting Moldex3DSpritzgieß-Simulation in Würzburg

Eine lösungsfokussierte Kommunikation fördert den verlässlichen Daten-, Informations- und Erkenntnisaustausch und setzt aktuelle Entwicklungen erfolgreich in zukunftsweisende Lösungen um. Traditionell diesem unternehmerischen Leitsatz folgend, lädt Simpatec alle Moldex3D-Anwender zu einem jährlich Treffen.

…mehr
Neue Druckplatte: Die Komponente besteht aus einem Material mit geringer Wärmeleitfähigkeit. Es vermindert die Plattendurchbiegung und sichert ein homogenes Temperaturprofil im gesamten Heißkanalsystem. (Bilder: HRS Fow)

Effizienter produzierenHeißkanal-Lösungen vereinfachen den Spritzgießprozess

Zwei neue Heißkanallösungen sollen einerseits den Spritzgießprozess optimieren und andererseits die Wartungsroutinen vereinfachen.

…mehr
Klaus Schwally leitet den Marbach Formenbau seit Anfang 2017. (Bild: Marbach)

VerpackungstechnikFührungswechsel Marbach Werkzeugbau

Der Marbach Werkzeugbau, Hersteller von Thermoform- und Stanzwerkzeugen für die Kunststoffindustrie, hat seit 1.1.2017 einen neuen Geschäftsführer. Klaus Schwally (47) übernimmt die Aufgabe von Hans Masche, der Ende Februar 2017 in den Ruhestand geht.

…mehr
Prozesssicherheit und Kostensenkung sind zwei der Ziele des Einsatzes von Simulationswerkzeugen. (Bild: Sigma Engineering)

SimulationKosten senken in der Serie mit Virtual Molding

Die Entscheidungsfindung im gesamten Entwicklungsprozess sollen Simulationsverfahren unterstützen, um insgesamt schnellere und wirtschaftlichere Prozesse im Spritzguss zu erreichen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen