SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

Kostengünstiger SpritzgießenVirtuell optimierte Kühlkanäle

Oben: Konventionelles Kühllayout und die resultierende Temperaturverteilung im Werkzeug. Unten: Konturnahe Kühlung (mit freundlicher Genehmigung durch IPC) und die verbesserte Temperaturverteilung. (Bild: Sigma)

Die thermische Auslegung des Werkzeugs geschieht optimalerweise bereits während der Designphase des Bauteils, um die Einflüsse der Lage und Größe der Kühlkanäle auf die Verformung und Erstarrung des Bauteils zu verstehen. 

…mehr
274 Einträge
Seite [6 von 14]
Weiter zu Seite

Formenbau

Heitec - Technologietage

Technologietage auf hohem NiveauHeitec - Technologietage auf hohem Niveau

Zum zweiten Mal lud Heißkanalhersteller Heitec Ende April Kunden und Kooperationspartner aus verschiedenen Bereichen der kunststoffverarbeitenden Industrie zu Technologietagen ins eigene Unternehmen ein.

…mehr
Steckverbinder für Heizelemente

Steckverbinder für HeizelementeSteckverbindung - variabel und flexibel

Eine kompakte, robuste und hochtemperaturbeständige Steckverbindung soll vor allem Herstellern und Anwendern von Heißkanalsystemen einige Vorteile bieten. Die geringe Baugröße des Steckanschlusses habe hinsichtlich der permanenten Miniaturisierung der Systeme sowie der Erhöhung der Kavitäten hohe Bedeutung.

…mehr
Formenbau: Direkt Daten in Cadmould exportieren

FormenbauDirekt Daten in Cadmould exportieren

Statt über Umwege direkt zum Ziel kommt man beim Datenexport aus diversen CAD-Systemen nach Cadmould über eine neue, direkte Schnittstelle.

…mehr
Formenbau nutzt standortspezifische Vorteile: Mit chinesischen und deutschen Wurzeln

Formenbau nutzt standortspezifische VorteileMit chinesischen und deutschen Wurzeln

Zur Vergabe des Baus komplexer Formen an asiatische Unternehmen kann nahezu jeder deutsche Spritzgießer einen mehr oder weniger amüsanten Diskussionsbeitrag liefern - aus eigener Erfahrung oder vom Hörensagen.

…mehr
Werkzeugbeschichtung für Hart-Weich-Bauteile im Fahrzeugbau: Fließlinien beseitigen am 2K-Bauteil

Werkzeugbeschichtung für...Fließlinien beseitigen am 2K-Bauteil

Fließlinien an einem Sichtteil für den Fahrzeuginnenraum ließen sich mit Veränderung der Spritzgießparameter vermindern, aber nicht beseitigen. Abhilfe schaffte die Beschichtung der Form mit Chromnitrid.…mehr
Miele gewinnt Materialparameter für die Simulation pragmatisch: Der Belastung sicher standhalten

Miele gewinnt Materialparameter für die...Der Belastung sicher standhalten

Kunststoffbauteile unterliegen bei Belastung nicht nur plastischen Verformungen, es sind auch zeitabhängige Effekte wie Kriechen und Spannungsrelaxation zu berücksichtigen. Moderne Simulationssysteme können den Konstrukteur hier unterstützen - wenn der die erforderlichen Werkstoffkennwerte auftreiben kann. Und das ist mitunter gar nicht so einfach.

…mehr
Herstellung von Kunststoffteilen für die Medizin- und Elektronikindustrie: Heißkanalsystem für medizintechnische Mikroteile

Herstellung von Kunststoffteilen für die...Heißkanalsystem für medizintechnische Mikroteile

Der Forderung nach immer kompakteren Heißkanalsystemen zur Herstellung von Kunststoffteilen für die Medizin- und Elektronikindustrie soll eine neue Technik Rechnung tragen: Erstmals seine Düsen mit nur noch 4,5 Millimeter Abstand positionierbar.

…mehr
Variotherme Temperierung: Werkzeugtemperierung mit Kohlendioxid

Variotherme TemperierungWerkzeugtemperierung mit Kohlendioxid

Keine Verunreinigung auch bei langen Kanälen

Zur Fakuma wurde eine neue Art der Werkzeugtemperierung für Spritzgießprozesse vorgestellt: Bei der so genannten variothermen Temperierung wird die Werkzeugoberfläche zyklisch mit Kohlendioxid gekühlt und geheizt.

…mehr
Leichtfließendes PEEK: In die Spitze getrieben

Leichtfließendes PEEKIn die Spitze getrieben

Für die Produktion dünnwandiger und konisch zulaufender Trichterspitzen setzt ein US-amerikanischer Formenbauer auf ein leicht fließendes PPE, um eine sicher Formfüllung zu erreichen.

…mehr
Vortex und Machine DNA: Schneller schruppen

Vortex und Machine DNASchneller schruppen

Mit einer zum Patent angemeldeten und zur Euromold präsentierten Technologie soll sich Bearbeitungszeit beim HSC-Schruppen erheblich verkürzen lassen.

…mehr
Psolid-Beschichtung: Schneller Polieren mit der richtigen Schicht

Psolid-BeschichtungSchneller Polieren mit der richtigen Schicht

Hochglanzpolituren an Formwerkzeugen sind aufwendig zu erstellen. Eine Möglichkeit die Kosten zu drücken, verspricht der Einsatz einer speziellen Beschichtung.

…mehr
Workxplore: CAD-Daten ansehen und analysieren

WorkxploreCAD-Daten ansehen und analysieren

Tiefer schauen und visualisieren ohne CAD-System

Daten aus CAD-Systemen direkt importieren, analysieren und in neutralem Format wieder ausgeben – ein 3D-Viewer kann an vielen Stellen der Prozesskette vom Einkauf über Angebotswesen und Fertigung bis zum Marketing den Einsatz von CAD-Systemen erübrigen.

…mehr

Erdodieren, FertigungszelleErodieren – Maschinenkapazität erhöhen

Dank der Beladung mit Hilfe eines Roboters soll die Produktionskapazität von Erodiermaschinen deutlich steigen.

…mehr
Schnell-Spritzguss: Schneller zum Muster in der Medizintechnik

Schnell-SpritzgussSchneller zum Muster in der Medizintechnik

Bauteile in Serienqualität aus dem Spritzgießwerkzeug
Im Zuge der schnellen Markteinführung eines neuen Diagnosegeräts setzt der Hersteller in der Entwicklung auf schnell produzierte Vorserienmuster – jedoch produziert im „echten“ Spritzguss.
…mehr
Individuelle Entlüftungssätze: Entlüftung mit Profil

Individuelle EntlüftungssätzeEntlüftung mit Profil

Speziell angefertigte Entlüftungssätze für Spritzgießwerkzeuge beschleunigen den Formenbau und sorgen für hohe Qualität.

…mehr
Software Cimatron: Bohr- und Taschenbearbeitung optimieren

Software CimatronBohr- und Taschenbearbeitung optimieren

In der Plattenbearbeitung sollen neue; in der CAM-Software hinterlegte Strategien dafür sorgen, dass die Programmier- und Bearbeitungszeiten sinken

…mehr

Formen auf der Fakuma 2012Formenbau für hohe Stückzahlen

Medizintechnik und Verpackung verlangen hochpräzise, dabei aber schnell laufende und für hohe Schusszahlen geeignete Werkzeuge.

Auf dem Fakuma-Stand von Braunform soll als Exponat ein 12-fach Spritzgießwerkzeug für die Herstellung von PE Bottle Pack Caps im Reinraum ISO Klasse 7 zu sehen sein.

…mehr
Medizintechnik und Fahrzeugbau als Treiber: Heißkanäle mit breiten Anwendungsspektrum

Medizintechnik und Fahrzeugbau als TreiberHeißkanäle mit breiten Anwendungsspektrum

Von der Reinraumproduktion über den Viel-Komponenten-Spritzguss für verschiedene Branchen bis zur Automobilindustrie mit ihren vielfältigen Anforderungsprofilen reichen die Anwendungen für Heißkanäle.

…mehr
Seitenanspritzung für hohe Gewichte: Seitenanspritzung für hohe Schussgewichte

Seitenanspritzung für hohe GewichteSeitenanspritzung für hohe Schussgewichte

Typischerweise wird die Seitenanspritzung an vergleichsweise leichten Produkten realisiert, beispielsweise Spritzenkörpern. Die Vorteile der Technologie sollen nun auch bei höheren Schussgewichten nutzbar werden.

…mehr
Werkzeugreinigung: Werkzeugreinigung: Dem Schutz die kalte Schulter zeigen

WerkzeugreinigungWerkzeugreinigung: Dem Schutz die kalte Schulter zeigen

Statt aufwendig mit Lösemitteln und Putzlappen zu agieren, kann für Werkzeugreinigung Trockeneis genutzt werden, auch direkt auf der Maschine.

Komplizierte Geometrien, hohe Temperaturen und Geschwindigkeiten, aggressive Kondensate, Schmierstoffe und schlechte Werkzeugentlüftung – das sind einige der Faktoren, die Verunreinigung von Spritzgießwerkzeugen verursachen können.

…mehr
274 Einträge
Seite [6 von 14]
Weiter zu Seite
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen