SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

Geometrische PrüfungHalt! Ein Spalt

Zur Control wurde ein Profilmesssystem mit dem neuen Software-Modul Inline View angekündigt, das die Qualitätssicherung in der Großserienfertigung vereinfachen soll.

Halt! Ein Spalt

Vor einem Jahr, zur Control 2014, wurde die Gapgun Pro vorgestellt. Das flexibel einsetzbare Messsystem analysiert Spaltmaße, Bündigkeiten, Versatz, Radien, Schweißprofile, Dichtprofile und Kanten, ohne die Oberfläche des Messobjekts zu berühren per Laser-Triangulation. Das vermeidet Oberflächenschäden und Verformungen und ermöglicht das Vermessen weicher oder beweglicher Bauteile. Der hochauflösende Farb-Touchscreen führt den Nutzer mit grafischen Anweisungen durch den Messprozess. Dank integriertem Wlan und Akkubetrieb kann sich der Bediener beim Messen frei am Messobjekt bewegen.

Nun können mit dem Softwaremodul Inline View zusätzlich zur Darstellung auf dem Display des portablen Messsystems in Echtzeit auf externen Bildschirmen innerhalb und außerhalb der Produktionslinie angezeigt werden. Die Darstellung ist farblich codiert, entsprechend der Toleranzhaltigkeit des geprüften Objektmerkmals.

Anzeige

Zielgruppe des Systems sind Unternehmen, die Profilmessungen in der Fertigungslinie bei kurzen Taktzeiten vornehmen möchten, beispielsweise im Automobilbau. Die leistungsstarke Hardware ermögliche die schnelle Messdatenerfassung, ein einstellbarer Laser-Aufsatz die Verkürzung oder Teilung des Laserstrahls. Positionierhilfen unterstützen die optimale Platzierung des Messsystems am Messobjekt, die Integration mit bestehender Unternehmenssoftware und anderen Systemen ist möglich.

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Technik größerer Anlagen der Computertomografie wurde auf kleinere, universell positionierbare Anlagen übertragen. (Bild: Werth)

Werkstücke innen und außen prüfen3D-Tomografie beschleunigen

Kürzere Messzeiten bei hoher Auflösung und geringeren Betriebskosten soll ein kompakter Computertomograf für industrielle Anwendungen bieten.

…mehr
dreidimensionales Vermessen

Atos Capsule3D-Messung mit Präzision

Ein neuer Sensor mit vollflächiger Erfassung und Inspektion konturbehafteter Bauteilgeometrien soll dank hoher Präzision die optische 3D-Vermessungen verbessern. Das Streifenprojektionssystem von Gom wird zur serienbegleitenden Qualitätssicherung kleiner bis mittelgroßer Bauteile eingesetzt.

…mehr
Prüfung von Rohren mit Durchmessern bis 3,5 Meter. (Bild: Zwick)

Rekord-PrüfanlageKunststoffrohr-Prüfmaschine im XXL-Format

Eine Maschine für die Druckprüfung an thermoplastischen Rohren bis 3,5 Meter Durchmesser hat Zwick entwickelt. Die Steuerung des Prüfablaufs mit Hilfe von Standard-Prüfvorschriften soll eine einfache und zuverlässige Versuchsdurchführung ermöglichen.

…mehr
Prinzipien der ROI-CT

Kunststoffen ins Innere geblicktEffizienzsteigerung für hochauflösende Messungen

Mehr Flexibilität und höhere Effizienz verspricht die Verfeinerung der Computertomographie als Prüfmethode in der Kunststofftechnik.

…mehr
Ausgezeichnet für besonderes soziales Engagement – Jan Stefan Roell (2.v.r.) konnte den Preis entgegen nehmen. (Bild: Zwick)

Gesellschaftliches EngagementZwick Roell gewinnt Deutschen Unternehmerpreis 2017

Die Zwick Roell AG hat den Deutschen Unternehmerpreis für Entwicklung 2017 der Carl Duisberg Gesellschaft (CDG) in der Kategorie „Wirtschaft für Entwicklung“ gewonnen. Der Prüfmaschinenhersteller unterhält mit Don Bosco Mondo e.V in Chennai, Indien, eine Ausbildungsakademie.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen