SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Service> Meinung> Auf ins Getümmel...

MeinungAuf ins Getümmel...

...heißt es für uns in wenigen Tagen, wenn uns für eine Woche das Düsseldorfer Messegelände gleichsam schluckt - und ich freu’ mich drauf. Es ist die Gelegenheit des Jahres, sehr vielen der sonst nur per Telefon, viel zu oft auch nur per Mail gepflegten Kontakten einmal wieder "Auge in Auge" gegenüber zu stehen oder zu sitzen. Und schon werden aus Kontakten wieder Menschen - mit denen es sich meiner Erfahrung nach anschließend gelegentlich sehr viel einfacher zusammenarbeiten lässt.

Der andere Aspekt: Es ist auch die Gelegenheit des Jahres, so viele Innovationen der internationalen Kunststoffbranche zu sehen und zu diskutieren, wie wohl an keinem anderen Platz. Viele Neuvorstellungen haben die Aussteller bereits im Vorfeld direkt bei potenziellen Kunden und Anwendern angekündigt. Wir haben seit Wochen unter http://www.kunststoff-magazin.de und in unseren Newslettern berichtet. Aber hier, auf dem Gelände, im direkten Gespräch, fließen zusätzliche Informationen - und sei es auch nur der Eindruck, den man vom Gesprächspartner gewinnt. Schließlich werden Geschäfte noch immer zwischen Menschen statt Maschinen gemacht, und in Projekten, bei Investitionsentscheidungen ist ein gewisses Maß an Vertrauen in die Kompetenz, die Leistungsfähigkeit und vielleicht sogar ein gewisses Maß an Sympathie nicht die schlechteste Voraussetzung für den gemeinsamen Erfolg. Zeit, mal "auf den Busch" zu klopfen.

Anzeige

Zeit ist knapp - und so teilen wir wahrscheinlich das Schicksal, die Messetage unter einigem Termindruck absolvieren zu müssen. Trotzdem werde ich wieder versuchen, mir einen halben Tag von Terminvereinbarungen frei zu halten und durch Hallen und Ausstellungsbereiche zu stöbern. Erstaunlicherweise finden sich beim "Sightseeing" immer wieder unerwartete interessante, bis dato unbekannte Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen, die kurz- oder mittelfristig Ansätze für neue Ideen liefern.

Die Messe ist anstrengend, die Beine werden im Laufe der Tage und Hallenkilometer kürzer, der Magen versauert zunehmend vom überreichlichen Kaffeeangebot und der morgendliche Stau strapaziert die Nerven. Trotzdem: Ich freu’ mich darauf, auf interessante Begegnungen und ein unvergleichliches Know-how-Konzentrat.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Rasante Runden

NewsRasante Runden

Zur Kult-Veranstaltung entwickelt hat sich das jährliche Kart-Rennen der Hoppenstedt Publishing GmbH. Nachdem im letzten Jahr erstmals eine Frau das Finale für sich entschied, hatte in der 14. Auflage ein Neuling am Ende die Nase vorn.

…mehr
News: Automatisierung zum Anhören

NewsAutomatisierung zum Anhören

Podcast "Handling hören!"

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Redaktionssitzung

MeinungFabrik 4.0 …

… ist das Schlagwort, um das keine industrieorientierte Zeitschrift herum kommt. Auch wir nicht. Allerdings gehen wir das Thema weniger euphorisch, als vielmehr realistisch an: Der Begriff umschreibt nur vage, um was es wirklich geht.

…mehr
Redaktionssitzung

MeinungVon Natur pur…

…ist nicht zwingend die Rede, wenn es um naturfaserverstärkte Kunststoffe geht. Trotzdem: Der Begriff eignet sich einerseits zur marketingtechnischen Verwertung.

…mehr
Redaktionssitzung

Meinung50 Mikrometer…

…sind das Maß der Dinge in Frankreich: Im August letzten Jahres führte Frankreich im Rahmen des Reformgesetzes zu Energiewende und ökologischem Wachstum ein Verbot von Einwegkunststofftüten ein.

…mehr

Mediaberatung

Jetzt den KM Newsletter abonnieren

Kunststoff Magazin Newsletter kostenfrei abonnieren

Der kostenlose Newsletter des Kunststoff Magazins informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Kunststoff Magazin bei Facebook und Twitter