SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Branchen, Märkte, Verbände> Archiv>

Branchentreff Kunststofftechnik - MKT 2016 – Leitveranstaltung der mitteldeutschen Kunststoffindustrie

Branchentreff KunststofftechnikMKT 2016 – Leitveranstaltung der mitteldeutschen Kunststoffindustrie

Die Netzwerke und Cluster der Kunststoffindustrie im mitteldeutschen Raum (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen), die im Mitteldeutschen-Kunststoff-Netzwerk MKN organisiert sind, organisieren den Mitteldeutschen Kunststofftag MKT im einem zweijährigen Rhythmus.

Mitteldeutscher Kunststofftag

Die Veranstaltung soll auch in der siebten Auflage (29. und 30 Juni 2016 in Erfurt) das bewährte Format der Industrie-orientierten Branchenfachtagung weiterführen. So sollen die Unternehmen der Kunststoffindustrie in der Region Mitteldeutschland eine Plattform erhalten, um aktuelle Branchen- und Technologiethemen von kompetenten Rednern in einer Kombination mit kleiner Fachausstellung von Zulieferunternehmen zu erleben. Neue Geschäftskontakte ergaben sich laut Veranstalter aus dem Informationsaustausch während der Veranstaltung und nicht zuletzt während der Abendveranstaltung mit guten Möglichkeiten zu individuellen Gesprächen.

Der Mitteldeutsche Kunststofftag 2016 (MKT 2016) wird in gemeinsamer Trägerschaft des MKN, bestehend aus AMZK (Sachsen), Polykum (Sachsen-Anhalt), KUVBB (Brandenburg) und Polymermat (Thüringen), ausgerichtet und vom Polymermat in Erfurt durchgeführt. Vom MKT unberührt bleiben individuelle Initiativen der Netzwerke in den Bundesländern für bedarfsorientierte Veranstaltungen und Themen. Dazu gehört das Schwarzheider Kunststoffkolloquium, die technischen Thementage am Kuz in Leipzig sowie die Fachgespräche in Sachsen Anhalt.

Anzeige

Weitere Informationen gibt es hier: http://www.polymermat.de/index.php?lang=de&id=konferenzen

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Mitteldeutschland

VeranstaltungMKT 2016 – Leitveranstaltung der Mitteldeutschen Kunststoffindustrie

Die Netzwerke und Cluster der Kunststoffindustrie im mitteldeutschen Raum mit den Ländern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen, die im MKN organisiert sind wollen den „Mitteldeutschen Kunststofftag“ künftig im zweijährigen Rhythmus organisieren.

…mehr
Statistische Daten

StatistikMehr als 700 Kunststoffunternehmen in Thüringen

Polymermat e.V. – Kunststoffcluster Thüringen hat gemeinsam mit dem Fachgebiet Kunststofftechnik der TU Ilmenau unterschiedliche Wirtschaftsdatenbanken analysiert, um die Kunststoffbranche Thüringens abzubilden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Das Fluidtechniklabor der der Universität von Saskatchewan betreibt seit 53 Jahren ein Servoventil der Baureihe Moog 21 – und wurde damit Sieger des Wettbewerbs.

MoogWettbewerb um ältestes Servoventil entschieden

Das Unternehmen Moog hat Doug Bitner, Leiter des Labors für Fluidtechnik an der Fakultät für Ingenieurwesen der Universität von Saskatchewan, Kanada, zum Sieger des Preisausschreibens für das Auffinden des ältesten, noch in Betrieb stehenden Moog Servoventils erklärt.

…mehr
Maxi Borkenhagen

Interview WeiterbildungErfolgreich im Fernstudium Angewandte Kunststofftechnik

Auch Frauen erfolgreich in technischen Studiengängen. Nebenberuflich einen Masterabschluss erwerben – dieses anspruchsvolle Konzept der Hochschule Schmalkalden verlangt den Studierenden durchaus einiges ab.

…mehr

Fortbildung für IngenieureZertifikatsprogramm „Composite Engineering Specialist“

Vom 20. bis 24. Juni 2016 wird in Stade das Zertifikatsprogramm „Composite Engineering Specialist“ angeboten. Es soll Ingenieure und Fachkräfte für den branchenübergreifenden Wachstumsmarkt Faserverbundtechnologie / CfK weiterbilden. Referent ist Wilm F. Unckenbold, Professor für Strukturmechanik der Faserverbundwerkstoffe am PFH Hansecampus Stade.

…mehr