SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Branchen, Märkte, Verbände> Archiv>

Deckerform mit Traumfirma-Award ausgezeichnet

Thema Mitarbeiter-ZufriedenheitDeckerform ist die „Traumfirma“

Die Firmengruppe Deckerform aus Aichach wurde im Dezember 2015 erstmalig mit dem „Traumfirma-Award“ ausgezeichnet. Damit ist der Bauteilentwickler und Formenbauer nach eigenen Angaben das erste Mitglied des Verbands Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) mit dieser Auszeichnung.

Firmengruppe Deckerform aus Aichach mit dem „Traumfirma-Award“ ausgezeichnet

Sie wird an Unternehmen verliehen, die sich durch eine besonders mitarbeiterfreundliche und wertschätzende Unternehmenskultur auszeichnen. Er basiert unter anderem auf einer anonymen Mitarbeiterbefragung. Kriterien dabei sind beispielsweise die Kommunikation und Zusammenarbeit, Arbeitsplatzsituation, die Bewertung der Führungskräfte, Mitarbeiter, Kollegen, Lob und Anerkennung, Stress, Bezahlung und Weiterbildungsmöglichkeiten. Daneben werden der Gesamteindruck des Unternehmens vor Ort, Sozialleistungen, Ausbildung, Arbeitszeitregelung, Leitsätze (wie in der Praxis gelebt!), Marktposition, Zukunftsfähigkeit und soziales Engagement bewertet.

Unter anderem führten die vielfachen Gelegenheiten für die Mitarbeiter neues zu erlernen und sich weiter zu entwickeln sowie die optimale Unterstützung durch Arbeits- und Hilfsmittel, zu der guten Bewertung. Zudem sei das Betriebsklima als sehr gut und es werde ressourcen- und umweltschonend produziert. Nicht zuletzt engagiere sich Deckerform für das örtliche Gemeinwohl.

Anzeige
Anzeige

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

FakumaDeckerform in Form

In Halle B2 (Stand 8106) präsentiert sich die Deckerform Produktionssysteme GmbH, Aichach, auf der ,,Fakuma" als Partner der Kunststoffindustrie. Der vor einem Jahrzehnt gegründete Werkzeug- und Formenbauer übernimmt Entwicklungsaufgaben, Designstudien oder komplexe Konstruktionen.

…mehr
FB M&P (III): ,,Rookie" als Referenz

FB M&P (III),,Rookie" als Referenz

Gemeinsam mit der Firma Röder Hayworth entwickelte die Deckerform Produktionssysteme GmbH, Aichach, Teile des neuen Bürostuhls ,,Rookie", nämlich die Rückenlehne und die Armlehnen mit Federelementen aus Kunststoff für die Höhenverstellung.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Neuer Vorstand im WIP-Kunststoffe (v.l.): Werner Ternka, Alexander Hein, Rüdiger Baunemann, Norbert Vennemann, Wilhelm Korte-Dirxen, Gerhard Ziegmann. Es fehlt Hans-Josef Endres auf dem Bild.

Branchenverband KunststoffHochkarätige Unterstützung im Vorstand des WIP-Kunststoffe

Rüdiger Baunemann, Hauptgeschäftsführer Plasticseurope Deutschland, verstärkt den Vorstand des norddeutschen Wissens- und Innovations- Netzwerk Polymertechnik (WIP) e.V. Er soll das Netzwerk um eine solide Verknüpfung zu Rohstoffherstellern und Politik erweitern.

…mehr

Distribution und CompoundierungAlbis Plastic internationalisiert weiter

Distributor und Compoundeur Albis Plastic will die internationale Kundenbetreuung weiter vorantreiben. Albis werde die K Messe nutzen, um mit Kunden und Geschäftspartnern über aktuelle und zukünftige Projekte sowie weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Rahmen der fortschreitenden Internationalisierung zu sprechen.

…mehr
Lanxess-CEO Matthias Zachert erwartet von der Chemtura-Übernahme bereits im ersten Jahr positive Einflüsse auf das Geschäftsergebnis. (Bild: Lanxess)

Übernahme für 2,4 MilliardenLanxess plant Übernahme von Chemtura

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess plant, das US-amerikanische Unternehmens Chemtura, Hersteller von Flammschutz- und Schmierstoff-Additiven. Mit der größten Akquisition in seiner Geschichte will Lanxess das eigene Additiv-Portfolio ausbauen und in diesem Markt zu einem der größten Akteure wachsen.

…mehr