SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

NewsHekuma: neuer Geschäftsführer

Bernhard Rupke ist neuer Geschäftsführer bei Hekuma GmbH. Seit dem 1. Juni leitet er die Geschicke des Echinger Spritzgießautomatisierers. Er folgt auf Dr. Lothar Bakowsky, der nach langjährigem Engagement das Unternehmen verlässt um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

News: Hekuma: neuer Geschäftsführer

Bernhard Rupke war zuvor in verschiedenen Anstellungen der Kunststoffindustrie tätig, zuletzt hat er den Geschäftsbereich Automotive bei der Engel Austria geleitet.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Kavitätenreine Ablage: Modulares Produktionskonzept für das Spritzgießen

Kavitätenreine AblageModulares Produktionskonzept für das Spritzgießen

Rückverfolgbarkeit bis in die Kavität sichern
Höhere Produktivität und eine lückenlose Dokumentation der Qualität beim Spritzgießen sind die Ziele eines neuen Automatisierungskonzepts, dass im Live-Betrieb an einer Maschine während der Fakuma zu sehen sein soll.
…mehr
Automatisierungs Spritzguss: Qualitätssicherung von Pipetten automatisieren

Automatisierungs SpritzgussQualitätssicherung von Pipetten automatisieren

Schnell und sicher muss die Automatisierung im Massenmarkt der Kunststoff-Einwegprodukte sein, wenn die Produktion wirtschaftlich sein soll.

Ein leichterer und schnellerer Entnahmeroboter mit 100-Prozent-Prüfung samt Prozessvisualisierung soll die Produktion für Pipettenspitzen optimieren.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Zuwächse um die vier ProzentGKV/TecPart: Deutsche Kunststoffverarbeitung trotzt schlechten Nachrichten

Das erste Halbjahr ist in der statistischen Auswertung noch nicht vorüber, doch schon jetzt ist erkennbar, dass alle Sparten gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich zulegen konnten.

…mehr
Feierliche Vertragsunterzeichnung

Produktion von AutomobilschläuchenContiTech unterzeichnet Absichtserklärung für neues Schlauchwerk in China

ContiTech hat eine Absichtserklärung für ein neues Werk in Qingdao, China, für die Produktion von Automobilschläuchen am Rande einer von Dr. Guo Shuqing, Gouverneur der Provinz Shandong geführten Delegationsreise durch Deutschland unterzeichnet.

…mehr
3M-Standort in Wuppertal

Produktionsanlage für Membranen3M investiert 36 Millionen Euro in Wuppertal

3M baut bis Ende 2018 für über 36 Millionen Euro eine neue Produktionsanlage für Dialyse-Membranen an seinem Standort in Wuppertal. Weltweit steigt die Nachfrage nach Filtern für Blutreinigungsverfahren kontinuierlich an.

…mehr