SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

155 Kunststoff-InnovationenIgus eröffnet virtuellen Messestand

Von der - nach eigenen Angaben - leichtesten Linearführung der Welt aus Carbon über Leitungen für die Industrie 4.0 bis hin zum 3D-Druckservice: mit einer virtuellen Ausstellung bietet Igus jetzt einen besonderen Service. Ein rund 500 Quadratmeter großer Stand ist im Internet „begehbar“ und informiert den Besucher multimedial zum Thema „cost down, life up!“

Igus Ausstellung im Internet

155 Kunststoff-Innovationen und Programmerweiterungen aus allen motion plastics Bereichen zeigt Igus jetzt auf einer Neuheitenausstellung im Internet. Ob schmier- und wartungsfreie Lagertechnik, Leitungen für die Fabrik der Zukunft oder neue Arten der Energiezuführung – die Besucher erfahren, wie sie mit Hochleistungskunststoffen für bewegte Anwendungen die Lebensdauer ihrer Anwendung erhöhen und Kosten senken können.

Unter http://www.igus.com/newsexhibition ist die Ausstellung frei zugänglich und eröffnet interessante Einblicke in die Vielfalt der motion plastics. Über 30 Videos und mehr als 50 Displays bieten weiterführende Informationen zu den neuen Produkten und Services. Über Verlinkungen haben die Besucher zusätzlich die Möglichkeit, sich auf der Igus Webseite noch tiefer zu informieren und gelangen zu den über 30 Online-Tools, die das Finden, Konfigurieren und Bestellen besonders einfach machen.   kf

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Micro Flizz: Bringt auch große  Leitungen um die Ecke

Micro FlizzBringt auch große Leitungen um die Ecke

Mit einer neuen Energiekette können Leitungsdurchmesser bis 16 Millimeter mit Biegeradien bis 75 MiIlimeter platzsparend und sicher geführt werden.

Kaum eine Maschine in der Kunststofffertigung arbeitet allein und unabhängig.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Fußballroboter

Hochleistungskunststoffe im EinsatzIgus auf Wachstumskurs

427 Millionen Euro Umsatz (plus 7 Prozent) meldet die Igus GmbH, Hersteller von Energiekettensystemen und Kunststoff-Gleitlagern, für das vergangene Geschäftsjahr. Basis für den Erfolg seien die Investitionen in Forschung und Entwicklung von "Motion Plastics", Kunststoffkomponenten für bewegte Anwendungen, sowie die Erweiterung der Beratungsleistungen und der globale Standortausbau.

…mehr

Leicht und leise...

und dennoch sehr stabil soll das neue Energiekettensystem „E4/4-light“ nach Angaben der Kölner Igus GmbH sein.

Dünnwandig und sehr kompakt konstruiert, schließt „E4/4-light“ nun die schmale Lücke zwischen den Igus-Systemen „E4/4“ (hohe Stabilität) und „E4-light“ (geringes Gewicht).

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Im 3D-Druck produziert Sauber Bauteile, aber auch Vorrichtungen und Lehren. (Bild: Sauber)

3D-Druck in der KönigsklasseVon der Formel 1 auf die Straße

Aerodynamik-Experten der Sauber Aerodynamik eröffnen mit einem Keynote-Vortrag das Fachforum Automobilindustrie zur Rapidtech.

…mehr
Die Forscher fertigen mit einem ProX DMP 320 Metalldrucker komplexe Bauteile in einem Stück. Der Drucker wird ihnen in Kooperation vom Technikkonzern 3D Systems zur Verfügung gestellt. (Bild: TU Kaiserslautern)

Ersatzteile auf Abruf produzieren3D-Metall-Drucker an der TU Kaiserslautern

Ob Miniaturfiguren oder Prothesen aus faserverstärktem Kunststoff oder Bauteile für Autos – 3D-Drucker spielen in der Industrie eine immer größere Rolle. In der Forschung kommt die Technik schon lange zum Einsatz.

…mehr