SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Branchen, Märkte, Verbände> Archiv> Leiterin des Sartorius-Metrologiezentrums in Kuratorium der PTB berufen

NewsLeiterin des Sartorius-Metrologiezentrums in Kuratorium der PTB berufen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat die Diplom-Physikerin Veronika Martens in das Kuratorium der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) berufen. Die Leiterin des Sartorius-Metrologiezentrums gehört damit für fünf Jahre dem derzeit 27-köpfigen Gremium an, das die Bundesanstalt und das Bundesministerium in wichtigen die PTB betreffenden Fragen berät. Sie ist seit über 30 Jahren für Sartorius tätig und leitet seit 1993 das Metrologiezentrum der Sparte Mechatronik.

News: Leiterin des Sartorius-Metrologiezentrums in Kuratorium der PTB berufen

Als technische Bundesbehörde ist die PTB mit Sitz in Braunschweig und Berlin dem BMWi direkt unterstellt. Zu den Kernaufgaben gehören das Messen, Prüfen und Forschen in Zusammenhang mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Sartorius weiht neues Werk in China ein

NewsSartorius weiht neues Werk in China ein

Mit einem Festakt hat der Labor- und Prozessausstatter Sartorius gestern sein neues Werk am Standort Peking eingeweiht.

…mehr
In Sicherheit gewogen: LKH Kunststoffwerk sichert Qualität im Spritzguss

In Sicherheit gewogenLKH Kunststoffwerk sichert Qualität im Spritzguss

Eine pfiffige Detaillösung hat LKH gemeinsam mit dem Wiegetechnikspezialisten Sartorius in einem Spritzgießprojekt realisiert: Die 100-Prozent-Überwachung schließt die ungewollte Weiterverarbeitung von Ausschuss sicher aus.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Maxi Borkenhagen

Interview WeiterbildungErfolgreich im Fernstudium Angewandte Kunststofftechnik

Auch Frauen erfolgreich in technischen Studiengängen. Nebenberuflich einen Masterabschluss erwerben – dieses anspruchsvolle Konzept der Hochschule Schmalkalden verlangt den Studierenden durchaus einiges ab.

…mehr

Fortbildung für IngenieureZertifikatsprogramm „Composite Engineering Specialist“

Vom 20. bis 24. Juni 2016 wird in Stade das Zertifikatsprogramm „Composite Engineering Specialist“ angeboten. Es soll Ingenieure und Fachkräfte für den branchenübergreifenden Wachstumsmarkt Faserverbundtechnologie / CfK weiterbilden. Referent ist Wilm F. Unckenbold, Professor für Strukturmechanik der Faserverbundwerkstoffe am PFH Hansecampus Stade.

…mehr

Kunststoff-DistributionBiesterfeld mit guten Zahlen in 2015

Für das abgelaufene Geschäftsjahr meldet die Hamburger Biesterfeld AG, ein deutlich höheres operatives Ergebnis von 40,1 Millionen Euro bei stabilem Umsatz von etwa 1,1 Milliarden Euro.

…mehr