SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

Messeveranstalter im 77. Lebensjahr verstorbenPaul Eberhard Schall ist tot

Wenige Tage vor seinem 77. Geburtstag verstarb Paul Eberhard Schall. Der Pionier und innovative „Macher“ hatte in mehr als 50 Jahren das größte private Messeunternehmen in Europa aufgebaut und bis zuletzt erfolgreich entwickelt.

Messeveranstalter im 77. Lebensjahr verstorben: Paul Eberhard Schall ist tot

Einige der erfolgreichsten nationalen und internationalen Branchenevents wie die Kunststoffmesse Fakuma am Standort Friedrichshafen, die Automatisierungs- und Handlingmesse Motek oder die Control als wichtigste Plattform für Qualitätsspezialisten tragen seine Handschrift.

Schall gründet 1962 seine erste eigene Firma, die Paul Schall jun. Grafische Maschinen, Neuffen, die sich dem Absatz grafischer Maschinen widmet. Ein Jahr später beginnt der Unternehmer mit der Veranstaltung von Hausausstellungen. Die erste größere Schall-Messe, die Mograma – Fachausstellung moderner grafischer Maschinen in Stuttgart, feiert 1966 Premiere. Fast im Jahrestakt enstehen weitere Messen (Auszug): Fakuma (1981), Motek (1982), Control (1987), Schweisstec (1990). Südblech (1994), die 2005 in Blechexpo umbenannt wird. Ein Herz für Modellbauer zeigt Schall zudem mit der Gründung der Messe Faszination Modellbau, die 2014 ihr 20-jähriges Jubiläum feiert.

Anzeige

„Messen machen war für mich nie nur eine Möglichkeit, um Geld zu verdienen. Messen machen süchtig – und ich kann mir auch heute nicht vorstellen, etwas anderes zu machen", sagte einst Paul E. Schall, der nun ein eindrucksvolles Lebenswerk hinterlässt: 13 Messen umfasst sein schwäbisches Imperium, die zum Teil auch international Fuß fassen. Zur Schall Firmengruppe gehören das private Messeunternehmen P. E. Schall GmbH & Co. KG mit Sitz im baden-württembergischen Frickenhausen-Linsenhofen, die Messe Sinsheim GmbH in Sinsheim sowie die Pescha Media-Agentur.

Die Branche verliert mit Paul E. Schall einen großartigen Unternehmer und Visionär.

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Projektleiterin Annemarie Lipp

Erfolgreiche Industriemesse24. Fakuma erfolgreich beendet

Mit den laut Veranstalter 1780 Ausstellern aus 38 Ländern auf den zur Verfügung stehenden 85.000 Quadratmetern Brutto-Ausstellungsfläche hat die Fakuma 2015 mehr als 45.700 Besucher aus 120 Nationen angezogen.

…mehr
News: Größer denn je am Bodensee

NewsGrößer denn je am Bodensee

Fakuma mit Rekordbeteiligung und interessanten Themen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Das Fluidtechniklabor der der Universität von Saskatchewan betreibt seit 53 Jahren ein Servoventil der Baureihe Moog 21 – und wurde damit Sieger des Wettbewerbs.

MoogWettbewerb um ältestes Servoventil entschieden

Das Unternehmen Moog hat Doug Bitner, Leiter des Labors für Fluidtechnik an der Fakultät für Ingenieurwesen der Universität von Saskatchewan, Kanada, zum Sieger des Preisausschreibens für das Auffinden des ältesten, noch in Betrieb stehenden Moog Servoventils erklärt.

…mehr
Maxi Borkenhagen

Interview WeiterbildungErfolgreich im Fernstudium Angewandte Kunststofftechnik

Auch Frauen erfolgreich in technischen Studiengängen. Nebenberuflich einen Masterabschluss erwerben – dieses anspruchsvolle Konzept der Hochschule Schmalkalden verlangt den Studierenden durchaus einiges ab.

…mehr

Fortbildung für IngenieureZertifikatsprogramm „Composite Engineering Specialist“

Vom 20. bis 24. Juni 2016 wird in Stade das Zertifikatsprogramm „Composite Engineering Specialist“ angeboten. Es soll Ingenieure und Fachkräfte für den branchenübergreifenden Wachstumsmarkt Faserverbundtechnologie / CfK weiterbilden. Referent ist Wilm F. Unckenbold, Professor für Strukturmechanik der Faserverbundwerkstoffe am PFH Hansecampus Stade.

…mehr