SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Branchen, Märkte, Verbände> Archiv>

Preis für Produktinnovation - Deutsche Messe schreibt Hermes Award 2016 aus

Preis für ProduktinnovationDeutsche Messe schreibt Hermes Award 2016 aus

Mit dem Hermes Award schreibt die Deutsche Messe jährlich einen Industriepreis aus, um ein Produkt auszuzeichnen, das für eine technologische Innovation steht und erstmals auf der Hannover Messe präsentiert wird.

Hermes Award

Die eingereichten Produkte müssen bereits industriell erprobt und/oder in der industriellen Anwendung sein sowie im Hinblick auf ihre technische und ökonomische Umsetzung als besonders innovativ beurteilt werden. Bewerben können sich alle Unternehmen und Institutionen, die ihre Produkte als Aussteller auf der Hannover Messe 2016 präsentieren. Bewerbungsschluss ist der 24. Februar 2016. Der Preis ist laut Messeleitung mit einem PR-Paket im Gesamtwert von etwa 100.000 Euro dotiert.

Eine Jury unter Vorsitz von Wolfgang Wahlster, Direktor und Vorsitzender der Geschäftsführung des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), wird den Preisträger ermitteln. Die nominierten Unternehmen werden am 24. April im Rahmen der Eröffnungsfeier der Hannover Messe vorgestellt, und der Gewinner wird im Beisein der Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie des US-Präsidenten Barack Obama ausgezeichnet. Alle nominierten Produkte werden während der Messe im Bereich der Research and Technology in Halle 2 präsentiert.

Anzeige

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

News: Hannover Messe mit neuen Veranstaltungen

NewsHannover Messe mit neuen Veranstaltungen

Zur Hannover Messe (8. bis 12. April 2013) bietet der Veranstalter wiederum einige neue Themen an.

…mehr
Klebetechniken für den Leichtbau finden sich während der Hannover Messe im Bereich Industrial Supply. (Bild: Messe AG)

Hannover Messe 2016Themenpark Klebtechnik zeigt Lösungen für Leichtbau und mehr

Klebtechnik gewinnt in der Industrie an Bedeutung. Nahezu alle Werkstoffe lassen sich mit dieser Fügetechnik langzeitbeständig verbinden. Dies ist wichtig in Zusammenhang mit dem Trendthema Verbundsysteme und Leichtbau, die aus verschiedenartigen Werkstoffen zusammengesetzt sind.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Kunststoff- und GummimaschinenVDMA hebt Umsatzprognose 2016 an

Der deutsche Kunststoff- und Gummimaschinenbau rechnet laut Branchenverband VDMA für das laufende Jahr mit einer Umsatzsteigerung von real 2 Prozent. Für das Jahr 2017 wird ein Umsatzplus in gleicher Größenordnung erwartet.

…mehr
Optimale Bedingungen für die Produktion von Composite-Bauteilen in der Automobilproduktion sollen Unternehmen auf einer neuen Testanlage in Heidelberg erarbeiten könne. (Bild: Henkel)

Henkel eröffnet neues Composit-TestcenterComposite Lab für den Leichtbau in der Automobilindustrie

Im neuen Testzentrum in Heidelberg sollen Kunden aus der Automobilindustrie gemeinsam mit Henkel-Experten Kompositbauteile entwickeln und testen, um die optimalen Bedingungen für den Produktionsprozess zu ermitteln, um ihre Konzepte zur Marktreife zu führen.

…mehr

ExtrusionsanlagenBattenfeld-Cincinnati Gruppe mit neuem Eigentümer

Am 22. Juni 2016 wurde der Vertrag über die Übertragung der Anteile der Battenfeld-Cincinnati Gruppe an die Industrie Holding Nimbus unterschrieben.

…mehr