SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Branchen, Märkte, Verbände> Archiv>

pro-K: Seminar zur Einwerbung von Auszubildenden

pro-KSeminar zur Einwerbung von Auszubildenden

Der Pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff veranstaltet am 10. März 2016 das Seminar „Ausbildungsmarketing – Erfolgreiches Einwerben von Schülern in die Kunststoff verarbeitende Industrie“ in Frankfurt/M. Teilnehmern sollen Werkzeuge an die Hand gegeben werden, um dem Fachkräftemangel entgegenzutreten.

pro-K: Seminar zur Einwerbung von Auszubildenden

Das Einwerben von qualifizierten Auszubildenden wird zunehmend schwieriger. Bei einem deutlichen Rückgang der Schulabgänger entscheiden sich diese immer häufiger für ein Studium statt für eine Berufsausbildung. Der Aufwand, geeignete Kandidaten für einen Ausbildungsplatz zu bekommen, steigt. Während die Situation bei den kaufmännischen Berufen noch zufriedenstellend ist, ist sie bei den technischen Berufen in einigen Regionen bereits kritisch.

Ziel des Seminars sei es, den Teilnehmern Instrumente vorzustellen, um qualifizierten Nachwuchs zu gewinnen. Anhand einer Ist-Analyse werden die Teilnehmer darin geschult, wichtige Ausbildungsstrategien zur Einwerbung anzuwenden. Seminarleiter ist Francisco Rivera, der als Ausbildungsberater und Sachverständiger bei der Neuordnung zum Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik über umfangreiche Erfahrung verfügt.

Anzeige

Weitere Informationen unter http://www.pro-kunststoff.de

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Redaktionssitzung

MeinungUnendlich …

…sei die Größe des Universums und die Dummheit der Menschen. Diese Erkenntnis wird Albert Einstein zugeschrieben, wobei er sich hinsichtlich des Universums angeblich nicht sicher war. Ganz so schlimm ist es um das Potenzial unserer Nachwuchskräfte nicht bestellt.

…mehr
Logo GKV

NewsNeuer Ausbildungsberuf in der Kunststoffverarbeitung

Voraussichtlich noch im laufenden Jahr wird die Kunststoff verarbeitende Industrie um einen Ausbildungsberuf reicher. Dies ergab die siebte Sachverständigensitzung zur Neuordnung der Ausbildung zum Werkstoffprüfer.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsNeue Merkblätter zu PTFE

Die Fluoropolymergroup des Pro-K Industrieverbandes Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. veröffentlichte Ende Oktober zwei neue Technische Merkblätter zum Hochleistungspolymer PTFE. Mit den Merkblättern "Toleranzen für gesinterte PTFE-Produkte" und "Toleranzen für die Bearbeitung von mechanischen PTFE-Teilen" schließt sie die Aktualisierung des Merkblatts "Qualitätsanforderungen, Prüfrichtlinien und Toleranzen für PTFE-Produkte" aus dem Jahr 1993 ab.

…mehr
Manfred Zorn

Mitgliederversammlung pro-KVerband stellt Weichen für die Zukunft

Am 19. Juni fand die Mitgliederversammlung vom pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. in Stuttgart statt. Darin wurden neben den Regularien die laufenden Projekte des Jahres vorgestellt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Deutsche Kautschukindustrie: Halbjahresbilanz 2016 durchwachsen

Deutsche KautschukindustrieHalbjahresbilanz 2016 durchwachsen

Die deutsche Kautschukindustrie verzeichnet nach den ersten sechs Monaten des Jahres 2016 einen Umsatzrückgang von 2,2 Prozent.

…mehr