SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

Technologie zur EnergieeinsparungOni legt nochmals eine Schippe drauf

Mehr als 60 Millionen Euro Umsatz meldet die ONI-Wärmetrafo GmbH in Lindlar einschließlich ihrer Tochterfirma ONI Temperiertechnik Rhytemper in Großröhrsdorf für das Geschäftsjahr 2015. Und die Prognose für das laufende Jahr sei hervorragend: In den ersten zwei Monaten liege der Auftragseingang nochmals mehr als 30 Prozent über dem des Vorjahreszeitraums.

Stammsitz der Oni Wärmetrafo in Lindlar im sprichwörtlichen „Bergischen Land“. (Bild: Oni)

Dementsprechend wurden, nachdem schon im vergangenen Jahr 38 neue Mitarbeiter ins Unternehmen kamen, auch 2016 weitere Kollegen eingestellt. Aktuell sind nach Unternehmensangaben 380 Mitarbeiter beschäftigt. Dazu gehören 54 Ingenieure, 56 Techniker und 62 Meister sowie 36 Auszubildende.

Die Tochtergesellschaft Rhytemper habe sich ebenso erfolgreich wie die Mutter entwickelt: Im Segment dynamische Mehrkreis-Temperiersysteme wird für 2015 ein Umsatzplus von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr ausgewiesen. Das 2008 neu bezogene Firmengebäude, mit bereits seinerzeit auf Zuwachs bemessenen Produktions- und Büroflächen, platze in der Zwischenzeit aus allen Nähten. In diesem Jahr soll daher die Nutzfläche verdoppelt werden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

VDI-InitiativeKostenlose Servicerufnummer Ressourceneffizienz

Unternehmern, die die Materialeffizienz in ihrem Betrieb optimieren wollen, steht ab sofort eine neue Service-Hotline zur Verfügung. Hier sollen sie erste Informationen für den Einstieg in das Thema, praktische Anregungen und Hinweise zu Beratungs- und Fördermöglichkeiten erhalten.

…mehr
Kälteanlagen

EnergieeinsprungKälte kostengünstiger erzeugen

Mit dem Ziel, den sepezifischen Energieverbrauch bei der Kälterzeugung zu senken, wurde bei einer neuen, zur Fakuma vorgestellten Baureihe von Kälteanlagen verschiedene Komponenten optimiert.

…mehr
Ressourceneffizienz

Ressourcen schützenKostenlose Studie Material- und Energieeffizienz

Für eine Studie zum Status quo der Ressourceneffizienz im verarbeitenden Gewerbe wurden mehrere tausend Projektberichte von Förderprogrammen des Bundes und der Länder ausgewertet.

…mehr
Arburg Energieeffizienz-Award 2015

Energieeinsparung beim SpritzgießenArburg Energieeffizienz-Award 2015 geht an A Raymond-Gruppe

Am 10. März 2015, fand die feierliche Verleihung des Arburg Energieeffizienz-Awards 2015 statt. Der Preis ging an die Unternehmensgruppe A Raymond, die sich mit ihren Clipbefestigungen für die Automobilindustrie zu den Weltmarktführern zählt.

…mehr
Broschüre

Initiative Blue CompetenceRessourcen schonen – von Beispielen lernen

Im Vorfeld der NPE 2015 hat der VDMA die Broschüre „Blue Competence with resource efficiency. Flying high for success!” aufgelegt. An Fallbeispielen wird gezeigt, wie das Thema Ressourceneffizienz im Kunststoff- und Gummimaschinenbau angegangen werden kann.

…mehr

Chinesische Ausgabe

E-Paper der chinesischen Ausgabe des Kunststoff Magazins


Schon gewußt?
Das Kunststoff Magazin gibt es auch in chinesischer Sprache. Für alle Interessierten steht hier das E-Paper zur Verfügung.