SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Branchen, Märkte, Verbände> Archiv>

Übernahme in der Chemiedistribution - Brenntag übernimmt Leis Polytechnik

Übernahme in der ChemiedistributionBrenntag übernimmt Leis Polytechnik

Im Sinne einer firmenexternen Unternehmensnachfolge habe sich Adalbert Leis, Inhaber der Leis Polytechnik polymere Werkstoffe GmbH entschlossen, einen wirtschaftlich und technologisch adäquaten neuen Eigentümer zu akquirieren, erklärte das Unternehmen. Dieser Prozess sei nach Zustimmung der Kartellbehörden erfolgreich abgeschlossen. Leis ist seit Februar 2016 ein Unternehmen der Brenntag Gruppe.

Mit der Akquisition will Brenntag das Geschäft mit technischen und Hochleistungskunststoffen ausbauen, das Polymer-Know-how um den Bereich Compounds vergrößern und seine Marktposition als Produktentwicklungspartner stärken. Leis biete für Brenntag eine Ergänzung des Portfolios hinsichtlich kundenspezifischer Produktlösungen und kundenorientierten Service. Im Rahmen der Akquisition habe Brenntag alle Unternehmensbereiche wie Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service übernommen.

Brenntag betreibt vom Hauptsitz in Mülheim an der Ruhr nach eigenen Angaben ein weltweites Netzwerk mit mehr als 490 Standorten in 72 Ländern. 2014 erzielte das Unternehmen der Chemiedistribution mit mehr als 13 500 Mitarbeitern weltweit etwa 10 Milliarden Euro Umsatz.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Flexible WerkstoffeTeknor Apex übernimmt deutsche Plastic-Technologie Service

Die Teknor Apex Company meldet die Übernahme der im bayrischen Adelshofen ansässigen Plastic-Technologie-Service (PTS). Der Auftragscompoundierer arbeitet mit Schwerpunkten thermoplastische Elastomere (TPE) und technische Thermoplaste (Engineering Thermoplastics, ETP). Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht.

…mehr

UnternehmensübernahmeHeitkamp und Thumann erhöht Angebot für Balda

Die Heitkamp und Thumann Gruppe hat ihr Angebot für die Übernahme des operativen Geschäfts der Balda AG mit Sitz in Bad Oeynhausen um 4 Millionen Euro auf 74 Millionen Euro erhöht. Die Balda AG hat bestätigt, dass das verbesserte Angebot der familiengeführten Unternehmensgruppe die Bedingungen zum Wegfall des konkurrierenden Angebots von Paragon Partners erfüllt.

…mehr

KunststoffverarbeiterSpritzgießer Weisshaar geht an mehrere Investoren

Dietmar Wohlfart, Stephan Huber und die VR Equitypartner GmbH Investitionsgesellschaft der Genossenschaftsbanken haben gemeinsam die Weisshaar Unternehmensgruppe übernommen. Damit hat der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Andreas Wagner seine Nachfolge im Unternehmen geregelt.

…mehr

KunststoffdistributionHannover Finanz Gruppe beteiligt sich an Biesterfeld

Weiteres Wachstum will der Kunststoff- und Chemiedistributeur Biesterfeld AG mit Hilfe einer Minderheitsbeteiligung der Hannover Finanz Gruppe am Unternehmen sichern. Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden haben sich die Biesterfeld Vermögensverwaltung GmbH & Co. KG, die alle Aktien der Biesterfeld AG hält, und der Investor über den Erwerb von 28,6 Prozent der Aktien verständigt.

…mehr

HochleistungspolymereAxson hat Merylithe übernommen

Nach dem 2013 abgewickelten Kauf von Nanoledge, einem auf Epoxy- und Nanotechnologie spezialisiertem Unternehmen, ergänzt Merylithe ihr Portfolio mit Axsons Polyurethan-Technologien.

…mehr