Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

NewsVEMAS und Fraunhofer-Institut auf der SIT 2009 in Chemnitz

Die Industrie- und Technologiemesse SIT 2009 besuchten nach Angaben der Messeveranstalter mehr als 3.500 Gäste. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der Aussteller auf 160 an. Auf einer Fläche von 6.500 Quadratmeter stellten unter anderem Unternehmen des Maschinenbaus, der Zulieferindustrie und der industrienahen Dienstleistungen aus. Auf der parallel zur SIT zum ersten Mal veranstalteten Sonderschau und Symposium für Leichtbaulösungen im Maschinen- und Anlagenbau (LiMA) präsentierten sich Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke, die sich genau mit dieser Thematik beschäftigen.

News: VEMAS und Fraunhofer-Institut auf der SIT 2009 in Chemnitz

Zu den Ausstellern auf dieser Sonderschau gehörten das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik und die Verbundinitiative Maschinenbau Sachsen (VEMAS) mit Sitz in Chemnitz. Vornehmlich kleine und mittlere sächsische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus werden durch die VEMAS unter anderem beim Aufbau und der Durchführung von Kooperationen unterstützt. Die Zusammenarbeit, in die auch die im Freistaat ansässigen Forschungseinrichtungen einbezogen werden, hat sehr oft die Entwicklung neuer Produkte und Prozesse zum Ziel. Verstärkt im Fokus stehen gegenwärtig die Themen Energietechnik und Fachkräftesicherung. Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft analysiert die VEMAS die aktuellen Entwicklungen des effizienten Ressourceneinsatzes und die Möglichkeiten der Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen. Ziel ist es, für den Maschinen- und Anlagenbau neue Marktsegmente zu erschließen. Die Förderung des Technologietransfers, der die Innovationsfähigkeit der mittelständischen Unternehmen erhöhen soll, unterstützt VEMAS unter anderem durch die Internetplattform www.technologymall.eu, auf der sich Unternehmen und Forschungseinrichtungen des Maschinen- und Anlagenbaus mit ihren neusten Produkten und Technologien präsentieren. Ein stark nachgefragtes Angebot der VEMAS ist die wirksame Zusammenarbeit der Unternehmen auf internationalen Märkten.

Anzeige

Messechef Michael Kynast zeigte sich abschließend sehr zufrieden mit der SIT 2009. "Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist die Ausstellerzahl und damit die Vielfalt der SIT gestiegen. Den erhöhten Erwartungen von Ausstellern und Besuchern haben wir uns unter anderem durch ein breit gefächerten Fach- und Rahmenprogramm gestellt", hob er hervor.

Die nächste SIT wird vom 23. bis 25. Juni 2010 in Chemnitz stattfinden.

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Starthilfe für Flüchtlinge bei der Integration ins Arbeitsleben – dafür engagieren sich in der Kunststoffindustrie bereits zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen mit konkreten Maßnahmen.

Ausbildung spezialBerufsstart für Flüchtlinge – Kunststoffland bringt Unternehmen zusammen

Starthilfe für Flüchtlinge bei der Integration ins Arbeitsleben – dafür engagieren sich in der Kunststoffindustrie bereits zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen mit konkreten Maßnahmen.

…mehr
Vor allem im Spritzguss kommen die Reinigungsgranulate der Marke Ultra Purge zum Einsatz; sie werden nun von Chem-Trend vertrieben. (Bild: Chem-Trend)

ÜbernahmeChem-Trend übernimmt Reinigungsgranulat Ultra Purge

Chem-Trend Entwickler und Hersteller von Trennmitteln, Reinigungsgranulaten und weiteren Hilfsmitteln für die Formgebung, hat den Geschäftsbereich Ultra Purge von Moulds Plus International übernommen.

…mehr

Das Neueste zum 3D-DruckInformationen rund um die additive Fertigung zur K 2016

Kaum eine Technologie findet derzeit so viel Aufmerksamkeit wie die additive Fertigung, auch generative Fertigung oder 3D-Druck genannt. Die Messe Düsseldorf hat vor drei Jahren die Marke „3D  fab+print“ ins Leben gerufen, um dem Zukunftsthema eine besondere Fokussierung zu geben.

…mehr
Aktives Kunststoff-Netzwerk: Kunststoff – Branche mit Innovation und Organisation

Aktives Kunststoff-NetzwerkKunststoff – Branche mit Innovation und Organisation

Ausgerechnet in Nordrhein-Westfalen, einem der ehemaligen europäischen Zentren von Bergbau und Stahlindustrie, hat sich eine breit aufgestellte Kunststoffbranche mit Unternehmen etabliert, die die gesamte Wertschöpfungskette abbildet.

…mehr
Südwestfälische Technologie Ausstellung Lüdenscheid für Metall- und Kunststoffverarbeitung, kurz SWTAL

Messe zur KunststoffverarbeitungRegionalmesse SWTAL mit Ausstellerekord

Am 22. September um 9.30 Uhr wird die Südwestfälische Technologie Ausstellung Lüdenscheid für Metall- und Kunststoffverarbeitung, kurz SWTAL starten.

…mehr