Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

NewsVEMAS und Fraunhofer-Institut auf der SIT 2009 in Chemnitz

Die Industrie- und Technologiemesse SIT 2009 besuchten nach Angaben der Messeveranstalter mehr als 3.500 Gäste. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der Aussteller auf 160 an. Auf einer Fläche von 6.500 Quadratmeter stellten unter anderem Unternehmen des Maschinenbaus, der Zulieferindustrie und der industrienahen Dienstleistungen aus. Auf der parallel zur SIT zum ersten Mal veranstalteten Sonderschau und Symposium für Leichtbaulösungen im Maschinen- und Anlagenbau (LiMA) präsentierten sich Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke, die sich genau mit dieser Thematik beschäftigen.

News: VEMAS und Fraunhofer-Institut auf der SIT 2009 in Chemnitz

Zu den Ausstellern auf dieser Sonderschau gehörten das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik und die Verbundinitiative Maschinenbau Sachsen (VEMAS) mit Sitz in Chemnitz. Vornehmlich kleine und mittlere sächsische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus werden durch die VEMAS unter anderem beim Aufbau und der Durchführung von Kooperationen unterstützt. Die Zusammenarbeit, in die auch die im Freistaat ansässigen Forschungseinrichtungen einbezogen werden, hat sehr oft die Entwicklung neuer Produkte und Prozesse zum Ziel. Verstärkt im Fokus stehen gegenwärtig die Themen Energietechnik und Fachkräftesicherung. Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft analysiert die VEMAS die aktuellen Entwicklungen des effizienten Ressourceneinsatzes und die Möglichkeiten der Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen. Ziel ist es, für den Maschinen- und Anlagenbau neue Marktsegmente zu erschließen. Die Förderung des Technologietransfers, der die Innovationsfähigkeit der mittelständischen Unternehmen erhöhen soll, unterstützt VEMAS unter anderem durch die Internetplattform www.technologymall.eu, auf der sich Unternehmen und Forschungseinrichtungen des Maschinen- und Anlagenbaus mit ihren neusten Produkten und Technologien präsentieren. Ein stark nachgefragtes Angebot der VEMAS ist die wirksame Zusammenarbeit der Unternehmen auf internationalen Märkten.

Anzeige

Messechef Michael Kynast zeigte sich abschließend sehr zufrieden mit der SIT 2009. "Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist die Ausstellerzahl und damit die Vielfalt der SIT gestiegen. Den erhöhten Erwartungen von Ausstellern und Besuchern haben wir uns unter anderem durch ein breit gefächerten Fach- und Rahmenprogramm gestellt", hob er hervor.

Die nächste SIT wird vom 23. bis 25. Juni 2010 in Chemnitz stattfinden.

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Das Fluidtechniklabor der der Universität von Saskatchewan betreibt seit 53 Jahren ein Servoventil der Baureihe Moog 21 – und wurde damit Sieger des Wettbewerbs.

MoogWettbewerb um ältestes Servoventil entschieden

Das Unternehmen Moog hat Doug Bitner, Leiter des Labors für Fluidtechnik an der Fakultät für Ingenieurwesen der Universität von Saskatchewan, Kanada, zum Sieger des Preisausschreibens für das Auffinden des ältesten, noch in Betrieb stehenden Moog Servoventils erklärt.

…mehr
Maxi Borkenhagen

Interview WeiterbildungErfolgreich im Fernstudium Angewandte Kunststofftechnik

Auch Frauen erfolgreich in technischen Studiengängen. Nebenberuflich einen Masterabschluss erwerben – dieses anspruchsvolle Konzept der Hochschule Schmalkalden verlangt den Studierenden durchaus einiges ab.

…mehr

Fortbildung für IngenieureZertifikatsprogramm „Composite Engineering Specialist“

Vom 20. bis 24. Juni 2016 wird in Stade das Zertifikatsprogramm „Composite Engineering Specialist“ angeboten. Es soll Ingenieure und Fachkräfte für den branchenübergreifenden Wachstumsmarkt Faserverbundtechnologie / CfK weiterbilden. Referent ist Wilm F. Unckenbold, Professor für Strukturmechanik der Faserverbundwerkstoffe am PFH Hansecampus Stade.

…mehr

Kunststoff-DistributionBiesterfeld mit guten Zahlen in 2015

Für das abgelaufene Geschäftsjahr meldet die Hamburger Biesterfeld AG, ein deutlich höheres operatives Ergebnis von 40,1 Millionen Euro bei stabilem Umsatz von etwa 1,1 Milliarden Euro.

…mehr
Bernd Focke

Branchenverband KunststoffindustrieLogistiker wird Mitglied im Kunststoffland NRW

Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) ist als erster Logistikdienstleister dem Verein Kunststoffland NRW beigetreten.

…mehr