SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Branchen, Märkte, Verbände> Archiv>

Wissenstransfer - Engel: Spritzgießforum zwischen Entwicklung und Praxis

WissenstransferEngel: Spritzgießforum zwischen Entwicklung und Praxis

Am 8. und 9. März 2016 veranstaltet Engel am Stammsitz im österreichischen Schwertberg unter dem Namen „inject“ ein Spritzgießforum. Ziel der deutschsprachigen Veranstaltung ist nach Unternehmensangaben, neue Erkenntnisse aus der Forschung für die Spritzgießer schneller zugänglich zu machen und den Erfahrungsaustausch untereinander zu fördern.

Spritzgießforum

Das Forum soll den Bogen von der Grundlagenentwicklung der Spritzgießtechnik zu den Herausforderungen der täglichen Praxis spannen. Angesprochen werden Spritzgießer und Kunststofftechniker, Prozessoptimierer und Qualitätsmanager, Produktionsleiter und Geschäftsführer in den Branchen Automobil, Technischer Spritzguss, Teletronik, Verpackung und Medizintechnik.

Zur Premierenveranstaltung im März stehen unter anderem folgende Themen auf dem Programm:

  • Plastifizieren – Worauf es wirklich ankommt
  • Materialabbau und dessen Folgen
  • Richtig umschalten
  • Prozessparameter kontrollieren und nachregeln
  • Interpretation von Spritzdruckkurven
  • Kühlwasserqualität und Temperiertechnik
  • Industrie 4.0 – Herausforderungen und Chancen
Anzeige
Weitere Beiträge zuAus- und Weiterbildung

Die Themen werden in Form von Referaten und Kurzbeiträgen präsentiert. Sie sollen Denkanstöße geben und zum Erfahrungsaustausch anregen. „Die Veranstaltung wird dann erfolgreich sein, wenn jeder Teilnehmer neue Ideen und Tipps zur Lösung seiner konkreten Herausforderungen mit zurück in den Betrieb nehmen kann“, sagt Robert Brandstetter, Leiter der Trainingsabteilung. Es werden Entwicklungsleiter und Produktmanager von Engel als auch Experten aus Partnerunternehmen referieren und als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen unter www.engelglobal.com/termine/inject-forum

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Starthilfe für Flüchtlinge bei der Integration ins Arbeitsleben – dafür engagieren sich in der Kunststoffindustrie bereits zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen mit konkreten Maßnahmen.

Ausbildung spezialBerufsstart für Flüchtlinge – Kunststoffland bringt Unternehmen zusammen

Starthilfe für Flüchtlinge bei der Integration ins Arbeitsleben – dafür engagieren sich in der Kunststoffindustrie bereits zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen mit konkreten Maßnahmen.

…mehr
Referent der CfK-Fortbildung in Stade ist W. F. Unckenbold, Professor für Strukturmechanik der Faserverbundwerkstoffe am PFH  Hansecampus Stade.

High-end FaserverbundtechnologieCfK-Fortbildung für Ingenieure

Das Zertifikatsprogramm „Composite Engineering Specialist" soll Ingenieure und Fachkräfte im Thema Faserverbundtechnologie / CFK fortbilden.

…mehr
Karl Schmatzer ist Studiengangleiter an der Akad University.

Fernstudium in Sachen TechnikNeben dem Beruf zum Experten für Industrie 4.0

Seit Juli 2016 können sich Technikbegeisterte im Fernstudium zum Bachelor of Engineering „Digital Engineering und angewandte Informatik“ weiterbilden.

…mehr

VDI WissensforumDeutsche Leichtbauaktivitäten im globalen Wettbewerb

Deutschland ist Impulsgeber für Leichtbautechnologien und hybride Materialkonzepte im Automobilbau – sagt der VDI. Um in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, sei jedoch der Blick über den Tellerrand notwendig. Der Weg dorthin führe über Wissenstransfer und Kooperationen zwischen deutschen und internationalen Partnern.

…mehr
Frank Albe

Praxisnah studierenKarrieretag BWL und Carbontechnologie

Am 18. August 2016, findet am PFH Hansecampus Stade der nächste „Karrieretag Betriebswirtschaftslehre und Carbontechnologie“ statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern können sich informieren.

…mehr