SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Qualitätssicherung

Neue QualitätsnormIATF 16949:2016 – was ändert sich in der Automobilindustrie

Der Übergang von der einen zur anderen Zertifizierungsnorm muss in einem kurzen Zeitraum stattfinden.

Die International Automotive Task Force (IATF) hat bereits am 1. Oktober 2016 die neue Norm für Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie IATF 16949:2016 veröffentlicht. Sie ersetzt die ISO/TS 16949:2009, die heute als weltweit etablierter Qualitätsstandard der Branche gilt.

…mehr

Geometrische Prüfung

Prinzipien der ROI-CT

Kunststoffen ins Innere geblicktEffizienzsteigerung für hochauflösende Messungen

Mehr Flexibilität und höhere Effizienz verspricht die Verfeinerung der Computertomographie als Prüfmethode in der Kunststofftechnik.

…mehr

Gesellschaftliches EngagementZwick Roell gewinnt Deutschen Unternehmerpreis 2017

Ausgezeichnet für besonderes soziales Engagement – Jan Stefan Roell (2.v.r.) konnte den Preis entgegen nehmen. (Bild: Zwick)

Die Zwick Roell AG hat den Deutschen Unternehmerpreis für Entwicklung 2017 der Carl Duisberg Gesellschaft (CDG) in der Kategorie „Wirtschaft für Entwicklung“ gewonnen. Der Prüfmaschinenhersteller unterhält mit Don Bosco Mondo e.V in Chennai, Indien, eine Ausbildungsakademie.

…mehr
Anzeige

Schneller zu den DatenDer Kern für Digitalisierung und Inspektion

Optische Messtechniken bieten die Voraussetzung zur effizienten Nutzung neuerer Fertigungsverfahren. (Bild GOM)

Ein optischer 3D-Scanner eignet sich für die Digitalisierung kleiner und mittelgroßer Objekte. Eingesetzt wird das System für Anwendungen bei 3D-Printing, Rapid Prototyping, 3D-Scanning und Inspektion.

…mehr

Anwendung der BildverarbeitungInspektion und Charakterisierung von Oberflächen

Leitfaden zur Inspektion und Charakterisierung von Oberflächen

Die Fraunhofer-Allianz Vision hat den „Leitfaden zur Inspektion und Charakterisierung von Oberflächen mit Bildverarbeitung“ herausgegeben. Auf gut 100 Seiten wird ein praxisorientierter Überblick über die  Oberflächenprüfung und -charakterisierung gegeben.

…mehr
Die vollständige Überwachung von Qualitätsdaten in der Extrusion ist ein Einsatzgebiet der Messtechnik. (Bild Elovis)

Besser messenMesstechnik für das smarte Qualitätsmanagement

Mit laut Herstellerangaben vergleichsweise kostengünstigen, einfach zu bedienenden und dabei robusten Messsystemen sollen sich verschiedene Prozesse erstmals wirtschaftlich vollständig überwachen lassen.

…mehr

Werkstoffprüfung

Qualitätssicherung in SerieHärte von Elastomeren automatisch prüfen

Das BarOtation vereint die Funktion der verfügbaren Hilfsvorrichtungen für Laborprüfungen, wie beispielsweise die Zentriereinrichtung Barofix, mit der Anforderung eines automatischen Systems.

Von Elastomeren, beispielsweise in Form von Dichtungen, hängen häufig Zuverlässigkeit und Lebensdauer von Aggregaten, Maschinen und ganzen Anlagen entscheidend ab. Der Trend geht zur 100-Prozent-Prüfung der Produkte - was bei Massenartikeln wie Dichtungen zur Herausforderung werden kann.

…mehr
Mit verschiedenen Prüfszenarien lassen sich CfK-Werkstoffe und Bauteile prüfen. (Bild: Zwick)

LeichtbauPrüfen in der Composites-Forschung

Im vergangenen Jahrzehnt hat sich die Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung (SLK) der TU Chemnitz zu einer der führenden Forschungseinrichtungen zum Thema Leichtbau entwickelt.

…mehr
Materialprüfmaschinen für die Kunststoffindustrie

Prüftechnik für die KunststoffindustrieKunststoffprüfung – von statisch bis dynamisch

Labor und Produktion mit unterschiedlichen Anforderungen. Unterschiedliche Prüfsysteme für die Kunststoffbranche – vom Wareneingang über das Labor bis zur Produktion – aus einer Hand zu beziehen hat einige Vorteile.

…mehr
Rezeptursensor

RezeptursensorRezeptur und Viskosität mit einem Gerät überwachen

Qualitätsüberwachung hinsichtlich Rezepturbestandteilen und Viskosität ist in der Kunststoffpolymerisation und -aufbereitung entscheidend zur Vermeidung von Ausschuss oder erhöhter Kosten.

…mehr

Schneller zum Prüfling beim CompoundierenInline Spritzgießmaschine produziert Prüfstücke beim Extrudieren

Ein inline arbeitendes Spritzgießaggregat kann während der laufenden Compoundextrusion Prüflinge erzeugen. (Bilder: Brabender)

Eine zur K 2016 vorgestellte Inline-Spritzgießmaschine für die Prüfkörperherstellung soll Compoundeure, Additivhersteller und Kunststoffentwickler bei der Kunststoff-Rezepturentwicklung unterstützen – und das schnelle Ermitteln realistischer Werkstoffkennwerte ermöglichen.

…mehr

Glanz- und Farbprüfung

Farbmesslösungen

Farbmesslösungen für die K-IndustrieFarbmanagement für Verarbeiter und Designer

Farbmanagementlösungen für Design, Entwicklung, Rezeptierung, Produktion und Qualitätssicherung sollen den am Produktentstehungsprozess Beteiligten die Arbeit erleichtern – und die Qualität sichern.

…mehr
Farbmesstechnik

Rezeptentwicklung und ProduktionsüberwachungFarbmanagement für die Industrie

Neue, zur Control vorgestellte Spektralphotometer sollen mit ihrer kompakten Technologie flexibel eingesetzt werden.

…mehr
Compound

Funktionale AdditiveGegen Kratzen beständig

Beständigkeit des Werkstoffs steuern und objektiv beurteilen. Optisch hochwertige Oberflächen nach langer Nutzung – das ist auch bei Kunststoffen möglich, wenn Additive und Füllstoffe richtig gewählt werden.

…mehr

Glanz- und FarbprüfungAbriebprüfmaschine mit neuen Optionen

Abriebprüfmaschine mit neuen Optionen

Vor allem zur Optimierung flexibler Werkstoffe dient eine Prüfmaschine, die beide normierten Verfahren beherrscht. Abrieb und der damit verbundene Verschleiß beispielsweise von Reifen, Antriebsriemen und Förderbänder sind wichtige Faktoren zur Bewertung der Zuverlässigkeit von Fahrzeugen, technischer Baugruppen und kompletter Anlagen.

…mehr
Inspektionssystem in der Ausführung als Labortisch

Qualitätssicherung bei FolienFolienmuster auf Stippen prüfen

Ein neues System soll die Probenuntersuchung quasi auf Knopfdruck ermöglichen – in der Produktion oder im Labor.

Das Inspektionssystem in der Ausführung als Labortisch detektiert, klassifiziert, dokumentiert und protokolliert optische Fehler auf und im Folienmuster bis zu den Größen DIN A4 oder DIN A3 mit Durchlichtbeleuchtung für transparente und opake Folien.

…mehr

Qualitätsmanagement

Neue QualitätsnormIATF 16949:2016 – was ändert sich in der Automobilindustrie

Der Übergang von der einen zur anderen Zertifizierungsnorm muss in einem kurzen Zeitraum stattfinden.

Die International Automotive Task Force (IATF) hat bereits am 1. Oktober 2016 die neue Norm für Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie IATF 16949:2016 veröffentlicht. Sie ersetzt die ISO/TS 16949:2009, die heute als weltweit etablierter Qualitätsstandard der Branche gilt.

…mehr

Qualitätsarbeit dokumentieren„Offene“ FVK-Verfahren – AVK und SKZ kooperieren

Die „offenen Verfahren" Handlaminieren und Faserspritzen machen laut Branchenverband AVK Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe rund ein Viertel der gesamten Composites-Produktionsmenge europaweit aus.

…mehr
SKZ-Fügetechnikum

QualitätsmanagementSKZ: Zertifiziert nach der Revision der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2015

Das SKZ ist eigenen Angaben zufolge der erste deutsche Forschungs- und Entwicklungsdienstleister für die Kunststoffindustrie, der bereits nach der neuen Revision der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2015 zertifiziert ist.

…mehr
Qualitätsnorm ISO 9001:2015

Qualität in der K-IndustrieWas bringt die neue ISO 9001?

Mehr als 30 Unternehmensvertreter nahmen am 19. Mai 2016 im Kunststoff-Institut Lüdenscheid an einer Informationsveranstaltung zur Umstellung auf die neue Qualitätsnorm ISO 9001:2015 teil.

…mehr

QualitässicherungDamit die Qualität nicht baden geht

Exakte Feuchtigkeitsanalyse für den harten Alltag im Betrieb: Die robuste Messtechnik wurde vor 25 Jahren entwickelt, das Gerät ist inzwischen in der dritten Generation verfügbar. (Bild: Brabender Messtechnik)

Auch das ist Teil der Fakuma: Immer wieder werden auf dieser Veranstaltung Jubiläen und Ereignisse gefeiert, die eine gewisse Bedeutung für die Branche und die langjährigen Aussteller haben. In diesem Jahr kann Brabender Messtechnik das 25jährige Jubiläum des Aquatrac feiern, dessen Ursprungsversion die Messung der Feuchte von Kunststoffgranulaten drastisch vereinfachte.

…mehr

Software

Modulares Prüfsystem

UniversalprüfstandBauteile und Module flexibel testen

Modulares Prüfsystem. Mechatronische Funktions-, Stabilitäts- und Belastungstests verschiedener Bauteile, Baugruppen und Endprodukte mit nur einem System zu prüfen – das verspricht Produktentwicklung und Qualitätssicherung neue Möglichkeiten.

…mehr
MES-System sichert Liefertermintreue: Planen-Konfektionierer mit Durchblick

MES-System sichert LiefertermintreuePlanen-Konfektionierer mit Durchblick

Um auch bei hohem Auftragsanfall und vielen parallelen Aktivitäten den Überblick und damit die Liefertermine zu halten, setzt das Unternehmen Daedler auf die Unterstützung eines Manufacturing Execution Systems (MES).

…mehr
Geometrieoptimierungen mit Hilfe der Simulation: Vorformlinge beim Blasformen berechnen

Geometrieoptimierungen mit Hilfe der...Vorformlinge beim Blasformen berechnen

Kunststoffhohlkörper entstehen als Massenware meist im Extrusionsblasformen. Optimierungen der Vorformlinge sind unter bestimmten Bedingungen über Simulationsverfahren möglich.

…mehr
BDE, Kunststoffbranche: Flexible Fertigung –  flexible BDE

BDE, KunststoffbrancheFlexible Fertigung – flexible BDE

Vor allem Einzel- und Kleinserienfertiger aus dem Werkzeug- und Formenbau sollen dank BDE-System den Überblick über den aktuellen Auftragsstand behalten und durch genauere Kalkulation die Rentabilität verbessern.

…mehr
Delta Calc: Damit die Schraube hält

Delta CalcDamit die Schraube hält

Prognosesoftware unterstützt Konstruktion und Design
Unterschiedliche thermoplastische Werkstoffe und Befestigungssituationen benötigen bei der Direktverschraubung verschiedene Gestaltungen und Parameter, um maximale Festigkeit und Sicherheit zu erreichen.
…mehr
Anzeige

Mediadaten 2017

Anzeige
Anzeige

Kunststoff Magazin bei Facebook und Twitter

Anzeige

Chinesische Ausgabe

E-Paper der chinesischen Ausgabe des Kunststoff Magazins


Schon gewußt?
Das Kunststoff Magazin gibt es auch in chinesischer Sprache. Für alle Interessierten steht hier das E-Paper zur Verfügung.

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den KM Newsletter abonnieren

Kunststoff Magazin Newsletter kostenfrei abonnieren

Der kostenlose Newsletter des Kunststoff Magazins informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

SCOPE Newsticker