SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

Rapid Prototyping

51 Einträge
Seite [1 von 3]
Weiter zu Seite
3D-Drucker

Rapid PrototypingPrototypen auch in Mehrkomponenten-Technologie

Rapid Prototyping mit Hilfe von 3D-Drucktechniken liefert in frühen Projektstadien eine „greifbare Diskussionsgrundlage“ für Kunden und Fertigungstechniker.

…mehr
Entwurf am CAD-System

Generative VerfahrenFrei gestalten mit 3D-Druck

Während der Euromold wird das Additive Manufacturing Design and Engineering Symposium als Teil des CAE Forums stattfinden. Die Vortragsreihe, soll einen grundlegenden Paradigmenwechsels in der Produktentwicklung in den Mittelpunkt stellen.

…mehr
Bauteil in PA12Al und PA12

Rapid ManufacturingLasersinter-Teile aus Polyamid mit metallischer Haptik

Auf Basis von PA12Al entstehen im Lasersintern Bauteile aus Kunststoff, jedoch mit metallischer Optik und metallähnlicher Haptik. Das erschließt dem Verfahren - und Designern - neue Anwendungen.

…mehr
Airbus A380-800

A380-Interieur – Modellbau in vielen VariantenGroße Projekte schneller abwickeln

Selbst für einen erfahrenen Modellbauer gibt es außergewöhnliche Aufträge: Für den Airbus-Show-Room in Toulouse waren Kabinenelemente im Maßstab 1:1 - kurz Mock-up genannt - zu erstellen.

…mehr
Freeformer

Wirtschaftlich ab Lösgröße 1Arburg steigt ins Additive Manufacturing ein

Mit weitreichenden Patenten abgesichert ist laut Technischem Geschäftsführer Herbert Kraibühler die Technologie des am Vortag der K vorgestellten "Freeformer". Diese Anlage soll im Schichtverfahren, dem additven Verfahren, dreidimensionale Bauteile produzieren.

…mehr
Alumid-Bauteile entstehen im additiven Verfahren: Lasersintern für Druckstrahlgerät

Alumid-Bauteile entstehen im additiven...Lasersintern für Druckstrahlgerät

Für das norwegische Unternehmen Pinovo fertigt Materialise im Lasersinter-Verfahren ein Gehäuse, das in einem innovativen Druckstrahlgerät zum Einsatz kommt.

…mehr

Rapidtech 2013Erfurter Rapidtech - ein Stück näher an der Zukunft

Neben dem Besucherplus von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr überzeugte die Rapidtech im Mai 2013 laut Veranstalter mit Inhalten und hoher Qualität der Vorträge von 70 Referenten aus zehn Ländern.

…mehr
Genauigkeit bis zu 0,1 Millimeter - Oberflächen-Beschaffenheit nah am Original: Polypropylen im 3D-Druck

Genauigkeit bis zu 0,1 Millimeter -...Polypropylen im 3D-Druck

Mit Toleranzen von ±0,1 Millimeterlassen sich laut Dienstleister auch aus Polypropylen im 3D-Druck Bauteile und Prototypen produzieren. Damit liege das Verfahren im Bereich der Genauigkeiten des Lasersinterns von Polyamid und Gummi.

…mehr
Lösungen für Luftfahrt, Medizin und andere Branchen: Rapidtech 2013 in Erfurt

Lösungen für Luftfahrt, Medizin und andere...Rapidtech 2013 in Erfurt

Am 14. und 15. Mai 2013 treffen sich Neueinsteiger und Experten zum zehnten Mal auf der Erfurter Rapidtech, um neueste Ergebnisse, Trends und Möglichkeiten generativer Fertigungsverfahren kennenzulernen und zu diskutieren.

…mehr
Trockeneisstrahlen im Rapid Prototyping: Modellreinigung beim Lasersintern vereinfachen

Trockeneisstrahlen im Rapid PrototypingModellreinigung beim Lasersintern vereinfachen

Für das besonders schonende Entfernen von Pulverresten von Bauteilen, die im Lasersintern entstehen, soll eine spezielle Variante der Trockeneis-Reinigung sorgen.

…mehr
Richtlinie VDI 3405 Blatt 1: Rapid Manufacturing mit Kunststoff in der Praxis

Richtlinie VDI 3405 Blatt 1Rapid Manufacturing mit Kunststoff in der Praxis

Vor rund einem Jahrzehnt wurde die Technologie der additiven (generativen) Fertigung unter dem Namen Rapid Prototyping bekannt. Viele Unternehmen zögern jedoch, diese additiven Verfahren in der Produktion einzusetzen, da sie die Möglichkeiten nicht kennen.

…mehr

3D Drucker-BausatzSchneller am Markt mit 3D-Druck

Besonders kostengünstig soll ein neuer 3D-Drucker sein, der auf Basis der Open Source Technologie Reprap arbeitet. Ingenieurbüros und Konstruktionsabteilungen können damit die ersten Prototypen inhouse erstellen.

…mehr

Kolloquium Additive FertigungIndustriekolloquium Additive Fertigung

Additive Fertigungsverfahren haben in der Produktentwicklung bereits gezeigt, welche vielfältigen Möglichkeiten sie für die dynamische und formindividuelle Generierung von Bauteilen eröffnen.

…mehr
EuroMold: Rennwagen – fährt wie gedruckt

EuroMoldRennwagen – fährt wie gedruckt

Zur Euromold soll mit dem „Areion“ ein elektrisch betriebener Rennwagen präsentiert werden, dessen Karosserie im Stereolithographie-Verfahren, also im 3D-Druck produziert wurde.

…mehr

Rapidtech 2012Nach der Rapidtech ist vor der Rapidtech

Nachdem die Rapidtech in diesem Jahr ein kräftiges Wachstum verbuchte, sind die rührigen Erfurter Messemacher dabei, die nächste Ausgabe der Messe vorzubereiten.

Mit einem Besucherplus von 8 Prozent endete am 9.

…mehr
Zprinter 850: Mehr Modelle,  mehr Volumen

Zprinter 850Mehr Modelle, mehr Volumen

Mit verdoppelter Bauraumgröße, hoher Geschwindigkeit und einem breiten Farbspektrum soll ein neuer 3D-Drucker punkten.

Einfacher als große Modelle in mehreren Komponenten zu fertigen und zu montieren ist es, sie in einem Stück und Durchgang zu produzieren.

…mehr
Greiferbau: Robotergreifer aus  Lasersinter-Werkstoff

GreiferbauRobotergreifer aus Lasersinter-Werkstoff

Additive Manufacturing in der Automatisierungs- und Handhabungstechnik
Das „Additive Manufacturing“-Verfahren des Lasersinterns hat einen hohen Reifegrad erreicht. Inzwischen entstehen so nicht mehr nur Prototypen und Funktionsmuster, sondern auch hoch beanspruchbare Komponenten für die Industrieautomation.…mehr
Rapidtech: Rapidtech mit umfangreichem Programm

RapidtechRapidtech mit umfangreichem Programm

Zum neunten Mal treffen sich Neueinsteiger und Experten vom 8. bis 9. Mai 2012 auf der Erfurter Kongressmesse Rapidtech, um neueste Ergebnisse, Trends und Anwendungen generativer Fertigungstechnik zu diskutieren oder kennen zu lernen.

…mehr

EuromoldRapid Manufacturing trifft Kunst

Vom Titan-Schalthebel zum Fabergé-Ei des 21. Jahrhunderts ist es nicht weit – nur einige Schritte innerhalb der Sonderschau „Rapid Manufacturing trifft Kunst“ während der Euromold.

In der Halle 11 präsentiert die Messe Digital- und Fertigungsdesign des „Produktkünstlers“ Lionel T.

…mehr
Leuchten in generativen Verfahren: Generative Verfahren für Kleinserie und Modellbau

Leuchten in generativen VerfahrenGenerative Verfahren für Kleinserie und Modellbau

XXL-Trend bei Lichtelementen – Automotive von der Vorserie zur Kleinserie. Generative Verfahren machen nicht nur den Prototypenbau schneller, einfacher und früher möglich.

…mehr
51 Einträge
Seite [1 von 3]
Weiter zu Seite
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen