SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Werkstoffe> Spezialcompounds>

Sicherheit im Nahverkehr - Flammhemmendes Compound für das Interieur

Sicherheit im NahverkehrFlammhemmendes Compound für das Interieur

Speziell für den Einsatz im Fahrzeuginterieur entwickelt wurde ein flammhemmndes Polyamidcompound, das vielfältig einfärbbar ist.

sep
sep
sep
sep
Fahrzeuginterieur

Ob Straßenbahnen, Busse- oder Hochgeschwindigkeitszüge – Kunststoffe prägen das Interieur moderner Beförderungsmittel. Hinsichtlich der Insassensicherheit stellen europäische und amerikanische Fahrzeughersteller gleichermaßen hohe Anforderungen.

Unter dem Namen Vampamid wurde auf Basis von Polyamid 6 ein flammhemmendes Compound mit 20 Prozent Glasfaserverstärkung vor allem für Spritzgießanwendungen entwickelt. Es erfüllt laut Hersteller die Brandschutzvorgaben der UL-94. Für die Eisenbahnindustrie ist dieses Material gemäß DIN 5510-2 „S3/SR2/ST2 klassifiziert und entspricht auch den amerikanischen Standards für Anwendungen in Bahnen und Bussen gemäß Strahlungstest zum Brandverhalten und Rauchgasdichte. Gleichzeitig werden hohe Anforderungen an die Nicht-Brennbarkeit des Produkts gestellt. Anwendungen findet man bei Innenaustattung von Bussen und Bahnen wie Sitzschalen und Verkleidungselementen. Einfärbbar ist das Material nach Kundenanforderung im gewünschten Farbton. Es ist auch All Colors „UL-gelistet“

Anzeige

Aufgrund des guten Fließverhaltens sei es für großflächige Bauteile mit ansprechenden Oberflächen prädestiniert. Die guten mechanischen Eigenschaften wie Steifigkeit, Festigkeit und Schlagzähigkeit sollen zusammen mit dem niedrigen spezifischen Gewicht Gewichtseinsparungen ermöglichen.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Kunststoffe für die ElektrotechnikPPA mit hoher Durchschlagfestigkeit

Die Miniaturisierung elektrischer Anlagen und Geräte verlangt nach gut zu verarbeitenden, dabei aber festen und vor allem durchschlagfesten sowie flammgeschützen Werkstoffen.

…mehr

PP-Compounds mit neuen EigenschaftenFeuer und Flamme – nein danke!

Zwei neue Produktentwicklungen hat die Grafe-Gruppe zur Fakuma angekündigt: Die beiden Polypropylen-Compounds sind flammgeschützt und bieten weitere interessante Eigenschaften.

…mehr

Kabel mit FlammschutzHalogenfreies FR-Compound für Kabelummantelungen

Halogenfreien Flammschutzmittel (HFFR) für Kabelummantelungen in den Bereichen Bahn, Schiffbau, Industrie und Öl und Gas sollen Werkstoffe mit höherer Elastizität und besseren Brandschutzeigenschaften im Vergleich zu anderen silanvernetzbaren HFFR Produkten bieten.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Peek-Pulver für tribologische Beschichtungen mit hohen Anforderungen. (Bild: Evonik)

Gleiten bis 250 GradPeek-Pulver für tribologische Beschichtungen

Mehr Effizienz durch weniger Reibung: Ein neues Polyetheretherketon-Pulver (Peek) entwickelt, die den Verschleiß von Komponenten in anspruchsvollen industriellen Anwendungen deutlich verringern soll.

…mehr
Kunststoff statt Messing: Ventil für Heißwasser unter Druck

Kunststoff statt MessingVentil für Heißwasser unter Druck

Eine neue Baureihe von Ventilen für druckbeaufschlagte Heißwasseranlagen wurde laut Hersteller, der chinesischen Cixi Zhenpeng, komplett aus Kunststoff gefertigt. Statt Messing wie bisher, wird bei den neuen Ventilen ein Polyphenylsulfon der Marke Radel von Solvay eingesetzt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen