SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Spritzgießen>

Temperiergerät - Temperieren im Reinraum

TemperiergerätTemperieren im Reinraum

Die Reinraumproduktion erfordert neben besonderen Gerätevoraussetzungen, die eine Kontamination der Atmosphäre verhindern, hohe Reproduzierbarkeit und exakte Temperaturführung innerhalb enger Toleranzgrenzen.

Temperiergerät

Ein anschlussfertiges 2-Kreis-Heiz- und Kühlgerät mit indirekter Kühlung und mit Wasser als Umlaufmedium bis 160 °C wurde speziell für den Einsatz in Reinräumen konzipiert. Der geschlossene Temperierkreis steckt in einem Edelstahlgehäuse mit faserfreier Geräuschdämmung und reinraumtauglichen Rollen. Das soll Emissionen und Partikelkontaminationen zuverlässig unter den geforderten Grenzwerten halten. Angeboten wird der Typ Teco CR 1602 für den Laboreinsatz mit unter 60 dbA Lärmemission in Schutzklasse IP 65 und für den Betrieb in Reinräumen bis ISO-Klasse 6.

Der Bediener nutzt einen Touchscreen mit farbigem und mehrsprachigem 3,5-Zoll-Display, in das Bedien- und Serviceinformationen inklusive Kontrollanzeige integriert sind. Die Durchflussmenge wird gemessen, angezeigt und überwacht, zudem lassen sich Temperatur-Soll- und Istwerte gleichzeitig visualisieren. Temperatureingabe und Anzeige sind mit Nachkommastelle wählbar, außerdem bietet der Monitor eine Temperatur-Trendanzeige. Für die Verknüpfung mit den Steuerungen der Verarbeitungsmaschinen stehen alle gängigen Schnittstellen zur Verfügung. Die Serienausstattung lässt sich auf Wunsch durch Optionen ergänzen.

Anzeige
Weitere Beiträge zuTemperiergeräteReinräume

Für einen störungsfreien Betrieb wurden umfangreiche Überwachungs- und Sicherheitsfunktionen integriert, darunter kurzschlussfeste Regler und Steuerungsausgänge, Temperaturfühler im Umlaufmediumvor- und -rücklauf, eine Sicherheitstemperaturbegrenzung gegen Überhitzung sowie Sicherheitsventile gegen Überdruck, kontaktlose Heizungsregelung mit Halbleiterrelais sowie eine Sicherheitstemperaturabsenkung beim Ausschalten. Um Stillstandzeiten in der Reinraumproduktion zu vermeiden, ist das Gerät mit einer automatischen Befüllung und Nachspeisung ausgestattet.

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Temperierwasserverteiler und Temperiergerät werden auf Steuerungsebene zusammengeführt. Mit Hilfe der Software passt sich die Pumpendrehzahl automatisch dem aktuellen Bedarf an. (Bild: Engel)

Effizienz beim SpreitzgießenTemperieren für weniger Ausschuss und mehr Energieeffizienz

Zur K 2016 will Engel integrierte Temperierlösungen aus elektronischem Temperierwasserverteiler, Temperiergeräten mit drehzahlgeregelter Pumpe und Software IQ Flow Control vorstellen.

…mehr
Temperiergerät

SpritzgießenTemperiergeräte weiterentwickelt

Eine seit Jahren eingeführte Baureihe von Temperiergeräten wurde nun überarbeitet und mit neuen Features versehen. Die WT- und die WTD-Baureihe erhielten nicht nur ein zusätzliches "e" als Kennzeichen der neuen Gerätegeneration, sie wurden technisch aktualisiert.

…mehr

Temperiergeräte KelvizientEnergieeffizienz im Blick

Speziell die Energiekosten standen im Fokus bei Entwicklung einer neuen Baureihe von Temperiergeräten, in die Lieferanten und Kunden integriert waren.

…mehr
Pilot One: Temperiergeräte einfacher regeln

Pilot OneTemperiergeräte einfacher regeln

Temperieren so einfach wie telefonieren verspricht der Anbieter eines neuen Touchscreen-Reglers für Temperiergeräte.

Der Reglereinschub mit Touchscreen-Technik und einer Oberfläche ähnlich der moderner Smartphones soll mehr Bedienkomfort, neue Funktionen und moderne Reglertechnik für neue und alte Huber-Temperiergeräte bringen.

…mehr
Tempro plus D: Richtig Temperieren  und Dokumentieren

Tempro plus DRichtig Temperieren und Dokumentieren

Eine Serie von Temperiergeräte mit Oszilloskop-Funktion zur Aufzeichnung des Prozessverlaufs in Form von Temperatur-, Druck- und Durchflusskurven soll die Produktion sicherer und nachvollziehbar machen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen