SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Spritzgießen>

Zubic übernimmt Saxo Isotherm und GKT

UnternehmensübernahmeZubic übernimmt Saxo Isotherm und GKT

Nach rund fünfmonatiger Insolvenzzeit wurden die sächsische Saxo Isotherm Glas GmbH und die GKT Sprossen-und Spritzguß GmbH rückwirkend zum 1. März 2017 an den Coburger Unternehmer Stefan Zubcic verkauft.

Zubcic ist auch Inhaber der Sachsenring Karosseriemodule GmbH in Zwickau und der Nündel Kunststofftechnologie GmbH in Wendelstein.

Saxo Isotherm mit Sitz in Brand-Erbisdorf versteht sich als Spezialist für Flachglasveredelung. GKT, als Zulieferer der Saxo Isotherm, fertigt Sprossenrahmen, Sprossengittermodelle und Spritzgießteile als Werk- und Hilfsstoffe für die Fenster- und Isolierglasbranche. Deutlich gestiegene Glaspreise sowie eine fehlende Finanzierung zur Umstrukturierung seien die Auslöser dafür gewesen, dass die Unternehmen im Herbst 2016 Insolvenzantrag stellen mussten.

Involviert waren als Insolvenzverwalter die Rechtsanwälte Dirk Herzig und Frank Milimonka sowie die Concentro Management als Berater. AG wurde als erfahrener M&A-Berater beauftragt. Nach fünfmonatiger Fortführung und begonnener Sanierung durch die Insolvenzverwalter konnte der M&A-Prozess im März 2017 erfolgreich abgeschlossen werden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Markus Richter

Globaler SpritzgießmaschinenbauEngel Gruppe mit neuem kaufmännischen Geschäftsführer

Markus Richter wird zum 1. Mai 2017 kaufmännischer Geschäftsführer (CFO) der Engel Unternehmensgruppe mit Sitz in Schwertberg, Österreich. Er folgt auf Klaus Siegmund, der das Unternehmen im März verlassen hatte.

…mehr
Auch große Innenraumkomponenten lassen sich im Decoject-Verfahren wirtschaftlich fertigen. Die gewünschten Oberflächeneigenschaften wie Farbe, Struktur, Robustheit und Haptik werden über die Folie realisiert. (Bild: Engel)

Kunststoffe im AutomobilIndividualität, Gewicht und Kosten im Fokus

Während der Ausstellung der Automobiltagung in Mannheim in dieser Woche präsentiert Engel keine Maschinen, sondern beispielhafte Bauteile, die auf Engel-Anlagen gefertigt wurden. Dazu gehört die Folienlösung Decojet, die Bauteile für den Autoinnenraum mit hoher Oberflächenqualität mit viel Flexibilität für kleine Losgrößen und niedrigen Stückkosten ermöglichen soll.

…mehr
Wilma Koolen-Hermkens leitet die Geschicke des Unternehmens Breidenbach.

Spezialist für weiche KunststoffeBreidenbach mit neuer Geschäftsführung

Seit Anfang Februar 2017 ist Wilma Koolen-Hermkens Geschäftsführerin des auf weiche Kunststoffe fokussierten Spritzgießunternehmens F.W. Breidenbach im hessischen Linsengericht.

…mehr
Werkzeuge für den Spritzguss – das Verfahren kann mit dem richtigen Hydrauliköl ohne weitere Änderungen kostengünstiger werden.

Öl als KostensenkerHydraulikfluid als Kostensenker für energieeffizienteres Spritzgießen

Zur K 2016 hatte Evonik das Thema Hydrauliköl als Kriterium für die Energieeffizienz bei Spritzgießmaschinen thematisiert. Im Baumaschinenbereich seien mit neu formulierten Hydraulikölen Treibstoffreduzierungen um bis zu 15 Prozent erreicht worden.

…mehr
Der europäische Dachverband der Kunststoff- und Gummimaschinenhersteller entwickelt für die Branche entsprechende Standards mit Datenmodellen auf Basis von OPC UA. (Bild: Euromap)

VDI Jahrestagung SpritzgießenKnow-how für den vernetzten Spritzgießprozess

Industrie 4.0 im Spritzgießprozess sowie Fortschritte beim Präzisionsspritzguss sind die Schwerpunkte der diesjährigen VDI-Jahrestagung Spritzgießen am 21. und 22. Februar im Kongresshaus Baden-Baden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen