SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Spritzgießen>

Zulieferer-Auszeichnung - Pöppelmann unter Top-Lieferanten für Nestlé

Zulieferer-AuszeichnungPöppelmann unter Top-Lieferanten für Nestlé

Pöppelmann Famac wurde für den Nestlé Supplier Award nominiert. Damit kam das Unternehmen unter die besten 20 von insgesamt 1500 Zulieferern des Lebensmittelherstellers.

Nestlé Supplier Award

Bei der Vergabe des Nestlé Supplier Awards standen laut Ausschreibung Kriterien wie verantwortungsvolle Beschaffung, Innovationsfähigkeit, Serviceorientierung, Kooperation und Flexibilität der Lieferanten im Vordergrund. Eine Jury, bestehend aus Führungskräften mehrerer Unternehmensbereiche der Nestlé Deutschland, wählte Pöppelmann Famac als innovativen Entwicklungspartner in den engsten Kreis der besten Zulieferer. Der Spritzgießer liefert beispielsweise den Verschluss für die Smarties-Verpackung von Nestlé.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, sagt Vertriebsleiter Engelbert Rechtien. „Sie bestätigt, dass es unserem Team gelungen ist, gemeinsam mit dem Kunden eine Lösung mit echtem Mehrwert zu entwickeln.“ Pöppelmann biete nicht nur über ein umfangreiches Standardprogramm, sondern setzte seine Kunststoff-Kompetenz auch für kundenspezifische Lösungen ein.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Speziell zur dokumentierten Produktion von rPET für den Lebensmittelbereich soll diese Anlage dienen. (Bild: NGR)

Recycling für VerpackungenSichere rPET-Produktion für den Lebensmittelbereich

Eine PET-Aufbereitungsanlage mit permanenter Steuerung, Überwachung und Datenspeicherung der Dekontaminationsleistung soll speziell bei Lebensmittelanwendungen neue Möglichkeiten eröffnen.

…mehr
Dank neu designter IML-Verpackung für den traditionsreichen Käse wurde dessen Haltbarkeit erheblich verlängert und die Attraktivität im Regal erhöht. (Bild: Verstraete)

LebensmittelverpackungenKavli verlängert Haltbarkeit Streichkäse mit Barriere-IML

Streichkäse ist ein wichtiges Produkt für den norwegischen Lebensmittelhersteller Kavli. Dank einer Barriere-IML-Verpackung wurde dessen Haltbarkeit deutlich erhöht – und dabei die optische Wirkung der Verpackung verbessert.

…mehr
Die Besonderheiten Hochgeschwindigkeits-Konfektionierung konnten K-Besucher mit Hilfe der Augmented Reality-Applikation erleben. (Bilder: Starlinger)

Recyclingwerkstoffe ohne GerücheVerpackung auf PET-Basis schneller und leichter

Bis zu 140 Kastenventilsäcke pro Minute – die rekordverdächtige Produktionsanlage war Thema während der K 2016. Parallel dazu wurde erstmals der Einsatz von beschichtetem Spinnvlies als Material für sehr leichte Kastenventilsäcke zur Verpackung feuchteempfindlicher Güter wie Zement, Granulate, Saatgut, Tierfutter oder Chemikalien gezeigt.

…mehr
Diese Waschmittel-Flaschen für Henkel enthalten 15 Prozent recyceltes HDPE. (Bild: Henkel)

Verpackungs-RecyclingPilotprojekt HDPE-Rezyklat abgeschlossen

In einem zwei Jahre laufenden Entwicklungs- und Pilotprojekt bereitete das österreichische Unternehmen Alpla gemeinsam mit Henkel die Herstellung von Waschmittel-Flaschen mit 15 Prozent recyceltem HDPE vor.

…mehr
Chips- und Snacktüten – ein Massenmarkt mit enormem Folienverbrauch. Sparpotenziale werden gesucht. (Bilder: Herrmann Ultraschall)

Folie sparen in der VerpackungMetallisierte Verbundfolien mit Ultraschall peelfähig siegeln

Mit der Entwicklung einer neuen Werkzeugkontur gelingt es, Verpackungsfolien für Chips und Salzgebäck peelfähig zu siegeln. Fragt sich, ob das eine interessante Alternative für den riesengroßen Snackmarkt ist.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen