SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Qualitätssicherung> Werkstoffprüfung> Schmelzindex von Kunststoffen zuverlässig prüfen

AflowSchmelzindex von Kunststoffen zuverlässig prüfen

Die Eigenschaften von Kunststoffen wie Elastizität und Festigkeit hängen vom Material und dem Herstellungsverfahren ab. Zur Qualitätssicherung dient unter anderem die Messung des Fließverhaltens direkt nach der Herstellung. Eine Automatisierung der Abläufe sorgt für höhere Effizienz.

Aflow: Schmelzindex von Kunststoffen zuverlässig prüfen

In der Qualitätssicherung geht es neben mechanischen und thermischen Prüfungen der Granulate auch um das Fließverhalten der Schmelze direkt nach der Polymerisation. Sie ist ein Maß für die Gleichmäßigkeit im Prozess (Chargenkontrolle). Zentrale Messgrößen des Fließverhaltens sind die Schmelze-Volumenfließrate (MVR) und die Schmelze-Massefließrate (MFR).

Auf Einsätze mit relativ vielen Messungen und den Dauereinsatz zielt das Schmelzindex-Prüfgerät Aflow, es bedient laut Hersteller hohe Anforderungen an die Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der Messabläufe. Neben den Standardmessungen sind zeitsparende Mehrstufenversuche möglich, die mit einer Zylinderfüllung mehrere Prüfungen mit unterschiedlichen Belastungen durchführen können. Das Gerät unterstützt weltweit alle gängigen Normen und Verfahren wie ISO 1133 Teil 1+2 und ASTM D 1238. Die Prüflasten sind stufenlos von 0,325 bis 50 Kilogramm einstellbar. Eine integrierte pneumatische Reinigungseinheit sorgt für ein definiertes Vorkompaktieren und die einfache Reinigung auf Knopfdruck. Dies ermöglicht reproduzierbare Ergebnisse, erleichtert die Bedienung und beschleunigt somit den Prüfablauf.

Anzeige
Weitere Beiträge zuSchmelzindex

Die Prüfsoftware Testxpert II begleitet den gesamten Prozess: Sie zeigt die aktuellen und wichtigen Schritte sowie die Ergebnisse der Messungen an. Die bei den Prüfungen ermittelten Daten werden automatisch gespeichert und in Datenbanken wie Oracle, Access und SAP exportiert. Aufgrund des platzsparenden Mehrgeräte-Betriebs, kann der Anwender an einem PC bis zu sechs Aflow Geräte anschließen – es ist aber auch ein Stand-Alone-Betrieb möglich. Insgesamt eine runde Lösung für die Kunststoffindustrie.

Weitere Beiträge zum Thema

Automatisieren für Kosten- und Qualitätsvorteile: Fließverhalten bei hohem Probendurchsatz messen

Automatisieren für Kosten- und...Fließverhalten bei hohem Probendurchsatz messen

Eigenschaften von Kunststoffen wie Elastizität und Festigkeit hängen von einer Vielzahl von Parametern ab. Gleichzeitig steigen die Ansprüche der Anwender an diese Eigenschaften und deren Toleranten. Zur Qualitätssicherung sind daher entsprechende Prüfungen notwendig wie die Messung des Fließverhaltens direkt nach dem Herstellungsprozess.…mehr
Multiweight 7028: Schmelzeindex-Prüfung für jedermann

Multiweight 7028Schmelzeindex-Prüfung für jedermann

Universell einsetzbar in Wareneingangskontrolle, Kunststofferzeugung, Compoundierbetrieben, Kunststoff verarbeitenden Unternehmen und F&E-Zentren sein soll ein neues Ein- und Mehrgewichts-Schmelzindexprüfgerät für hochpräzise MFR- und MVR-Messungen.

…mehr
Fließprüfgerät: Schmelzindex  einfacher bestimmen

FließprüfgerätSchmelzindex einfacher bestimmen

Das Setzen der Prüfparameter bei den verschiedenen Arten der Schmelze-Indexbestimmung ist mit Hilfe einer „Kennfeld-Steuerung“ weitestgehend automatisiert, Vorversuche damit entbehrlich.

Zur Qualitätsbeurteilung thermoplastischer Kunststoffe wird üblicherweise die Schmelze-Massefließrate (MFR) oder die Schmelze-Volumenfließrate (MVR) – zum Beispiel nach DIN EN ISO 1133 – bestimmt.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Schmelzindex-Prüfgeräte

Schmelzindex-PrüfgerätPhysikalische Eigenschaften von Thermoplasten prüfen

Thermoplastische Kunststoffe weisen sehr unterschiedliche mechanische Eigenschaften auf. Ein Maß für Zugfestigkeit und Schlagzähigkeit ist die intrinsische Viskosität.

…mehr
Pendelschlagwerke

PendelschlagwerkSchlag auf Schlag

Eine Baureihe von Pendelschlagwerken soll neben besonders präzisen Messungen auch besonders wirtschaftliche Prüfabläufe ermöglichen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen