Messe zu additiven Verfahren

Formnext meldet Rekordwerte

Mit 26 919 Besuchern meldet Mesago, Veranstalter der Formnext in Frankfurt/M. eine neue Bestmarke und ein Plus von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Knapp 27 000 Besucher meldete Veranstalter Mesago zur Formnext 2018. © Mesago

Mit 632 Ausstellern aus 32 Nationen verzeichnete die Messe auch hier ein Rekordergebnis. Auf dem erstmals zusammen mit dem US Commercial Service veranstalteten transatlantischen „AM Standards Forum“ diskutierten Experten aus Europa und den USA die internationalen Entwicklungen von Produktionsnormen. Während der TCT Conference at Formnext“ tauschten rund 850 Teilnehmer aktuelle Erfahrungen und Erkenntnisse aus der AM-Welt aus.

Im kommenden Jahr findet die Formnext vom 19. bis 22.11.2019 erstmals in den Messehallen 11 und 12 auf dem Messegelände in Frankfurt/M. statt. Als Premiere präsentiert sich die USA als erstes Partnerland auf der Formnext. Die Vereinigten Staaten haben eine lange Tradition im Bereich Additive Fertigung und sind eines der wichtigsten internationalen Ausstellerländer. Geplant sind unter anderem ein umfangreiches Aktionsprogramm und verschiedene Länderspecials.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite