Mitgliederversammlung

Annina Schopen,

Masterbatch Verband: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Der Masterbatch Verband hat auf der Mitgliederversammlung den Vorstand, bestehend aus Dr. Martin Fabian, Michael Thiessenhusen und Achim Henkel für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

Der aktuelle Vorstand des Masterbatchverbands (v.l.): Martin Fabian, Achim Henkel und Michael Thiessenhusen. © Masterbatch Verband

Die diesjährige Herbstsitzung des Masterbatch Verbandes am 19. November 2021, die als hybride Veranstaltung in Eltville-Erbach im Rheingau stattfand, stand im Zeichen der Nachhaltigkeit. Den Schwerpunkt des Gastvortrags „Kunststoffindustrie im Wandel – Wie Nachhaltigkeit zur neuen Triebkraft wird von Dr. Jan Sültemeyer, Avient Switzerland, bildeten die Themen Recycling, Biokunststoffe sowie Anforderungen an die CO2-Bilanz (Product Carbon Footprint).

Die Tagesordnung der Sitzung war auch mit anderen Themen prall gefüllt, wie den zahlreichen regulativen und praktischen Fragestellungen, mit welchen sich die Technische Kommission Masterbatches befasste. Dazu zählen insbesondere die regulatorischen Anforderungen an Masterbatches, die in Lebensmittelbedarfsgegenständen zum Einsatz kommen, und die nachgelagerten Fragestellungen in der Praxis, die sich durch die Einstufung des Weißpigments Titandioxid stellen. Die unbeabsichtigte Freisetzung von Granulat und die Möglichkeiten der Minimierung, sowie eine Neuausrichtung der zielgerichteten Kommunikation des Verbandes waren weitere Schwerpunkte, die intensiv diskutiert wurden.

Der gesamte Vorstand wurde für weitere zwei Jahre wiedergewählt, bestehend aus Dr. Martin Fabian (Lifocolor Farben) als Vorsitzendem, Michael Thiessenhusen (Avient Colorants Germany) als erstem stellvertretenden Vorsitzenden und Achim Henkel (Color Plastic Chemie Albert Schleberger) als zweitem stellvertretenden Vorsitzenden.

Anzeige

Der 1998 gegründete Masterbatch Verband mit Sitz in Frankfurt am Main ist eine Fachabteilung des Verbandes der Mineralfarbenindustrie (VdMi) und hat derzeit 20 Mitglieder. Er ist die Interessenvertretung der deutschen Hersteller von Farb- und Additiv-Masterbatches.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kautschuk- und Elastomere

Neuer DKG-Vorstand gewählt

Die Deutsche Kautschuk-Gesellschaft (DKG) hat einen neuen Vorstand. Die DKG-Mitgliederversammlung hat für die Amtszeit von 2021 bis 2024 Hans-Martin Issel (Geschäftsführer Unimatec Chemicals Europe) zum Vorsitzenden, Andreas Limper (Geschäftsführer...

mehr...

Ehrung

Ulrich Reifenhäuser in der Plastics Hall of Fame

Nach drei Jahren wurden wieder Persönlichkeiten der Kunststoffbranche in die „Plastics Hall of Fame“ aufgenommen – eine davon ist Ulrich Reifenhäuser, Geschäftsführer der Reifenhäuser Gruppe, Vorsitzender des Ausstellerbeirats der Kunststoffmesse K...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite