Nominierung Produkte des Jahres 2024

Annina Schopen,

Heraeus Precious Metals: AGXX Additiv gegen Mikroorganismen

Mit AGXX hat Heraeus Precious Metals ein langanhaltendes, antimikrobielles Additiv für Kunststoffe entwickelt, das alle Arten von Mikroorganismen abtötet, ohne schädliche Substanzen freizusetzen. Das Additiv ist nominiert im Wettbewerb um die Produkte des Jahres 2024 in der Kategorie 4: Werkstoffe und Werkstoffverarbeitung.

Mit AGXX hat Heraeus Precious Metals ein antimikrobielles Additiv entwickelt, das Mikroorganismen abtötet, ohne schädliche Substanzen freizusetzen. © Heraeus Precious Metals

Mikroorganismen stellen eine enorme Gefahr für die menschliche Gesundheit dar. Wussten Sie, dass jährlich 11 Millionen Menschen an einer Sepsis sterben, meist ausgelöst durch Bakterien? Und wussten Sie weiterhin, dass Mikroorganismen erheblich die Produktqualität und die Haltbarkeit beeinträchtigen können und dabei jährlich wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe verursachen? Bisher wurden in Kunststoffen vor allem antimikrobielle Technologien eingesetzt, die auf der Abgabe von Silberionen basieren. Allerdings müssen dabei ständig Silberionen freigesetzt werden, um Keime wirkungsvoll abzutöten.

Verschiedene Studien legen nahe, dass hierdurch Gefahren für Mensch und Natur entstehen. Im Zuge der aktuell laufenden Überprüfung aller antimikrobiellen Technologien durch die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) wurden bereits über 46% der Technologien auf Basis von Silberionen als nicht zulassungsfähig eingestuft. Es ist daher davon auszugehen, dass mit Abschluss dieser Überprüfung (ECHA Review Programme) keine Silberionen-Technologie mehr nutzbar sein wird. Es besteht also ein dringender Bedarf an Alternativen zu diesen bedenklichen Silberionentechnologien. Eine solche Alternative ist das Additiv AGXX, das sowohl heute als auch in Zukunft im Einklang mit den regulatorischen Bestimmungen eingesetzt werden kann. Mit dem Einsatz dieses Additivs können Hersteller sicher sein, dass sie eine Lösung verwenden, die den höchsten Standards in Bezug auf Umweltschutz und Verbrauchersicherheit entspricht - auch in Zukunft.

Anzeige
Der Wirkmechanismus von AGXX © Heraeus Precious Metals

Der Wirkmechanismus von AGXX

Der Wirkmechanismus von AGXX basiert auf einer katalytischen Reaktion, die durch die Interaktion von zwei Edelmetallen, Silber und Ruthenium, ausgelöst wird. Dabei wird Sauerstoff in Anwesenheit von Luftfeuchtigkeit in reaktive Sauerstoffspezies (ROS) umgewandelt. Die ROS sind in der Lage, alle Arten von Mikroorganismen abzutöten, indem sie zunächst deren äußere Membranen und anschließend die Organellen und DNA zerstören. Zusätzlich beeinträchtigt das vorhandene mikroelektrische Feld zwischen den beiden Edelmetallen wichtige Funktionen der Zellmembran und beschleunigt somit die Abtötung der Mikroorganismen.

Das Besondere an diesem Mechanismus ist, dass AGXX kontinuierlich regeneriert und nicht verbraucht wird. Es werden keine schädlichen Silberionen in die Umwelt abgegeben. Gegenüber mehr als 130 Mikroorganismen wurde die antimikrobielle Wirksamkeit bereits nachgewiesen, einschließlich silberresistenter E.-coli-Stämme. Das Additiv AGXX kann in Partikelform in Textilien und Polymere eingearbeitet werden. Die Wirkung der Technologie in verschiedenen Materialien, insbesondere in wasserabsorbierenden Kunststoffen, wie z.B. Polyamid und (thermoplastischem) Polyurethan, wurde durch zahlreiche Tests bei unabhängigen mikrobiologischen Laboren an Compounds, Schäumen, Mehrschichtfolien, Textilbeschichtungen und Fasern bestätigt. Neben Kunststoffen und Textilien umfasst das weite Anwendungsgebiet von AGXX auch die Bereiche Farben & Lacke, Filtration, und Medizinprodukte.

AGXX –Additiv gegen Mikroorganismen von Heraeus Precious Metals, nominiert in der Kategorie 4: Werkstoffe und Werkstoffverarbeitung. Hier geht es direkt zur Abstimmung.

Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite