Spezialchemie

Altana steigert Umsatz um 9 Prozent im ersten Halbjahr

Der Spezialchemiekonzern Altana meldet für das erste Halbjahr 2015 ein Umsatzplus von 9 Prozent auf 1070 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erreichte mit 210 Millionen fast das Vorjahresniveau von 212 Millionen Euro. Damit lag die EBITDA-Marge bei 19,6 Prozent.

Das Umsatzwachstum resultierte vor allem aus positiven Wechselkurseinflüssen (8 Prozent) und aus Akquisitionen (1 Prozent). Bereinigt um diese Effekte lag der Umsatz im ersten Halbjahr operativ um 1 Prozent knapp unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums.

Das kräftigste Wachstum verzeichnete der Geschäftsbereich Coatings and Sealants. Den höchsten operativen Umsatzanstieg erreichte Eckart Effect Pigments aufgrund von Sondereinflüssen aus dem Vorjahr mit 3 Prozent. Die Umsätze der Geschäftsbereiche Elantas Electrical Insulation (242 Millionen Euro) und BYK Additives and Instruments (455 Millionen Euro) legten um 11 und 4 Prozent zu. Bereinigt um Wechselkurseffekte gingen die Umsätze beider Geschäftsbereiche operativ jeweils um 2 Prozent zurück.

Das mit Abstand größte Wachstum erzielte ALTANA erneut in der Region Amerika. Hier stieg der Umsatz vor allem infolge der aktuellen Währungskursrelation des US-Dollar zum Euro um 23 Prozent. Bereinigt um Akquisitions- und Wechselkurseffekte sank der Umsatz um 1 Prozent. Die USA legten operativ um 2 Prozentpunkte zu. Das Europa-Geschäft stabilisierte sich nominal und operativ auf dem Niveau des Vergleichszeitraums. Asien trug 10 Prozent zum Wachstum bei und lag operativ knapp unter dem Niveau des Vorjahres (-1 Prozent).

Anzeige

Bereinigt um Akquisitions- und Wechselkurseffekte werde das Umsatzwachstum 2015 voraussichtlich im niedrigen einstelligen Prozentbereich liegen. Alatana hält damit an der Wachstumsprognose für das Gesamtjahr fest und geht von einem nominalen Umsatzanstieg im höheren einstelligen Prozentbereich aus.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Farbmasterbatches

Heraplast mit Rekordumsatz

Der bayerische Masterbatchhersteller Heraplast meldet für 2015 das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr seit Firmengründung im Jahr 1998. Gegenüber dem Vorjahr sei ein Plus von 10 Prozent auf rund 20 Millionen Euro erreicht worden. Analog dazu...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite