Montageautomatisierung

Alles fügt sich

Zur Automatica präsentiert wurden Mess- und Steuerungssysteme für elektromechanische Fügemodule und Handpressen. Damit stehen Lösungen mit durchgängiger Systemphilosophie vom Handarbeitsplatz bis zum gesteuerten Fügesystem zur Verfügung.

Mess- und Steuerungssysteme für elektromechanische Fügemodule und Handpressen.

Sowohl bei handbetriebenen wie auch bei automatischen Pressvorgängen entscheiden Null-Fehler-Abläufe über Produktionseffizienz und damit über Ressourcenschonung, Qualitätssicherung und Produktsicherheit. Die XY-Monitore der Maxymos-Baureihe von Kistler ermöglichen die Visualisierung und Auswertung von Produktionsprozessen und sollen der konsequenten, prozessintegrierten Qualitätssicherung dienen.

Mit der Weiterentwicklung der Systemfamilie um den Maxymos NC (Numeric Control) lassen sich auch NC-Fügeprozesse überwachen und steuern. Es werden XY-Verläufe von Füge- und Einpressvorgängen in Verbindung mit den NC-Fügemodulen und dem zugehörigem Servoverstärker Indradrive bewertet und dokumentiert. Anhand der Messkurven kann die Qualität einzelner Fertigungsschritte, einer Baugruppe oder des gesamten Produkts überwacht und über Sercos III in Echtzeit gesteuert werden. Damit lassen sich laut Anbieter Kistler kürzere Zykluszeiten bei hoher Wiederholgenauigkeit realisieren. Ungeplante Stillstandzeiten werden minimiert, die Maschinenverfügbarkeit gesteigert und damit die Produktivität des Fertigungsprozesses erhöht.

Anzeige

Für das Ansteuern von NC-Fügemodulen wurden beim Maxymos NC eine integrierte und bedienerfreundliche Ablaufsteuerung realisiert. Über die intuitive Bedienoberfläche des Touch Displays lassen sich zum Beispiel Programme für das Einpressen von Teilen erstellen ohne dabei auf eine externe Steuerung angewiesen zu sein. Auf diese Weise lassen sich auch komplexe Prozesse einfach abbilden.

Ein weiteres System, Maxymos BL ist für den Einsatz an Handpressen gedacht. Dieses sorgt bei nicht automatisierten Abläufen dafür, dass die Vorgänge anhand eines im Gerät fest programmierten Ablaufes mit wiederholbarer Qualität durchgeführt werden - unabhängig davon, wer die Anlage bedient. Der hochentwickelte piezoelektrische Sensor und das übersichtliche Monitoring ermöglichen sofortige Gut-/Schlecht-Aussagen und eine unmittelbare Korrektur oder Aussortierung fehlerhafter Teile. Durch die integrierte oder nachgerüstete Prozesssteuerung wird individuell für jeden Hersteller eine Null-Fehler-Produktion der Endprodukte, unabhängig vom Bedienpersonal, möglich.

Die NC-Fügesysteme von Kistler unterstützen die Anwender dabei, den Energieverbrauch in der Serienproduktion zu verringern. Dies gelinge dank ihres höheren Wirkungsgrades im Vergleich zu pneumatischen oder hydraulischen Verfahren. Einsparpotenziale des elektrischen Prozesses liegen, so der Anbieter bei bis zu 77 Prozent im Vergleich zu hydraulischen Systemen und gegenüber dem pneumatischen Verfahren bei bis zu 90 Prozent. Aufgrund des niedrigen Wartungsaufwands der Systeme, der pro System bei weniger als einer Stunde pro Jahr liege, werden die Produktionskosten gesenkt.

Aufgrund der möglichen Messbereichsumschaltung der NC-Fügesysteme und einer einfachen Messprogrammumschaltung können unterschiedliche Bauteile auf ein und derselben Maschine hergestellt werden. Die Installation der NC-Fügesysteme erfolgt schnell, da die Systeme vor der Installation bei Kistler geprüft und vor Ort dann schnell in Betrieb genommen werden können.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kunststoffschweißen

Laserprozesse schneller einrichten

Eine neue Software für das Einrichten scannerbasierter Laserschweißprozesse soll Anwender einfach und intuitiv zu schnelleren Prozessen bringen. Bei Entwicklung der Evolap-Software stand nach Angaben von Evosys Laser unter anderem die kurze...

mehr...
Anzeige

Werkzeugkonstruktion

CAD-CAM in der Ideenschmiede

Seit der Gründung vor dreizehn Jahren stehen die Zeichen bei Erbiwa in Lindenberg auf Wachstum. Die Westallgäuer verstehen sich nicht nur als Spezialist für Hinterspritzwerkzeuge, sondern auch als Ideenschmiede für designorientierte...

mehr...