Exzenterschneckenpumpen

Pumpt in allen Branchen

Als ausgesprochen vielseitig in nahezu allen Branchen haben sich Exzenterschneckenpumpen erwiesen.

Solche Pumpen, die global auch unter dem Kürzel PCP (Progressing Cavity Pump) firmieren, haben einen ausgesprochen weiten Anwendungsbereich. Sie werden überall dort eingesetzt, wo herkömmliche Pumpen wegen des Fördermediums ausscheiden. Also für hochviskose Medien, abrasive oder aggressive Medien wie Säuren oder Laugen, aber auch für Pasten, Teigmassen und ähnlich viskosen Substanzen.

Seit Anfang des Jahres hat die Firma Johstadt, nach eigenen Angaben ein Spezialist für Feuerlöschtechnik und Industriepumpen, ihren Deutschland-Vertrieb für Exzenterschneckenpumpen exklusiv an die Firma Lewa Hov in Leonberg vergeben. Beide Unternehmen wollen ihre Zusammenarbeit nutzen, um eine intensive Marktdurchdringung zu erreichen. Die Leonberger bringen ihre Kompetenz als Flüssigmedienspezialist und ein dichtes Vertriebsnetz in Kundennähe ein, Johstadt ein vielseitiges Programm an Exzenterschneckenpumpen. Dazu auch auf Wunsch vom neuen Vertriebspartner aus Leonberg mehr.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schmelzepumpe für WPC

Pumpt auch WPC

Speziell für die Verarbeitung von Wood-Polymer-Compounds(WPC) wurde eine seit langem für ähnliche Aufgaben verwendete Zahnradpumpe modifiziert.Die Verarbeitung solcher WPC- oder ähnlicher Rezepturen stellt besonders hohe Anforderungen an Maschinen...

mehr...
Anzeige

Schmelzepumpe Nexxus Channel F

Hilft bei langen Fasern

Eine neue Scheiben-Schmelzepumpe soll langfaserverstärkte Kunststoffe effektiver verarbeiten.Beschrieben wird das System als mehrkanalig ausgeführte Scheiben-Schmelzepumpe, bei der in jedem Kanal ein Faserstrang eingezogen und infiltriert wird.

mehr...

Automatisierung

Leichtigkeit im Einsatz

Die neue Variante eines Vakuum-Hebegerätes arbeitet mit einem Traversensystem. Auf der Basis eines umfangreichen Baukastensystems sind damit individuelle Produkt-Konfigurationen möglich und somit zusätzliche Hebeaufgaben zu lösen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

digital networking days

Die Brücke zwischen OT und IT

Im Rahmen der „digital networking days“ wird Frank Woortmann zeigen, wie die „Brücke zwischen OT und IT“ in der industriellen Praxis zu organisieren ist, und wohin sie führt. Am praktischen Beispiel eines Werks in Bad Pyrmont werden Details...

mehr...