Kommissionierheber

Kommissionierheber auf vier Säulen

Ergonomie und kostengünstiger Betrieb waren zwei der Ziele bei Entwicklung eines neuen Kommissionierhebers, der sich in verschiedenen Branchen nutzbringend einsetzen lässt.

Sowohl für automatisierte als auch manuelle Kommissionierarbeitsplätze hat Winkel einen nach eigenen Angaben wartungsfreien Viersäulenheber entwickelt. Der Heber ist vollverzinkt und sei mit wartungsfreier Riementechnik ausgeführt. Er ermöglicht das ergonomische Arbeiten und hat praktischerweise freien Zugang von vier Seiten. Der Heber ist klassisch ausgelegt für Lasten bis 1300 Kilogramm und Europaletten bis maximal sechs Meter Hub. Wahlweise lässt sich die Antriebsstation auf Wunsch auch mit einer Absturzsicherung versehen. Der Hersteller betont das gute Preis-Leistungsverhältnis.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kunststoff 4.0

Komplettes Kunststoffwerk automatisiert

Im niederländischen Terneuzen hat Trinseo, Hersteller eines breiten Werkstoff-Portfolios, ein komplett neues Werk errichtet. Die gesamte Organisation und Produktion wurde mit Hilfe der Digitalisierung unter Gesichtspunkten der Industrie 4.0...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cobots

Weitere Branchen automatisieren

Stärkere, agilere und vielseitigere Cobots erschließen neue Anwendungen. Vor allem Segmente wie Elektronik, Gesundheitswesen, Konsumgüter, Logistik sowie die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie investieren um einen oder mehrere Fertigungsschritte...

mehr...

Automatisierung

Leichtigkeit im Einsatz

Die neue Variante eines Vakuum-Hebegerätes arbeitet mit einem Traversensystem. Auf der Basis eines umfangreichen Baukastensystems sind damit individuelle Produkt-Konfigurationen möglich und somit zusätzliche Hebeaufgaben zu lösen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

digital networking days

Die Brücke zwischen OT und IT

Im Rahmen der „digital networking days“ wird Frank Woortmann zeigen, wie die „Brücke zwischen OT und IT“ in der industriellen Praxis zu organisieren ist, und wohin sie führt. Am praktischen Beispiel eines Werks in Bad Pyrmont werden Details...

mehr...