Kommissionierheber

Kommissionierheber auf vier Säulen

Ergonomie und kostengünstiger Betrieb waren zwei der Ziele bei Entwicklung eines neuen Kommissionierhebers, der sich in verschiedenen Branchen nutzbringend einsetzen lässt.

Sowohl für automatisierte als auch manuelle Kommissionierarbeitsplätze hat Winkel einen nach eigenen Angaben wartungsfreien Viersäulenheber entwickelt. Der Heber ist vollverzinkt und sei mit wartungsfreier Riementechnik ausgeführt. Er ermöglicht das ergonomische Arbeiten und hat praktischerweise freien Zugang von vier Seiten. Der Heber ist klassisch ausgelegt für Lasten bis 1300 Kilogramm und Europaletten bis maximal sechs Meter Hub. Wahlweise lässt sich die Antriebsstation auf Wunsch auch mit einer Absturzsicherung versehen. Der Hersteller betont das gute Preis-Leistungsverhältnis.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sensoren aus dem Reinraum

Kräfte genauer messen

Komplexere Messungen in der smarten Fertigung verlangen nach besserer Technik. Eine neue Generation von Sensoren soll unter anderem mit einer deutlich optimierten Linearität in niedrigen Messbereichen aufwarten. Das mache die kleinen Kraftaufnehmer...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Automatisierung

Pen-Injektoren flexibel montieren

Pen-Injektoren bestehen aus mehreren Komponenten, die möglichst effizient und dabei prozesssicher montiert werden müssen. Eine flexibel anpassbare Maschine kann das automatisch oder halbautomatisch und mit verschiedenen Funktionen erledigen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige