Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Kommissionierheber

Kommissionierheber auf vier Säulen

Ergonomie und kostengünstiger Betrieb waren zwei der Ziele bei Entwicklung eines neuen Kommissionierhebers, der sich in verschiedenen Branchen nutzbringend einsetzen lässt.

Sowohl für automatisierte als auch manuelle Kommissionierarbeitsplätze hat Winkel einen nach eigenen Angaben wartungsfreien Viersäulenheber entwickelt. Der Heber ist vollverzinkt und sei mit wartungsfreier Riementechnik ausgeführt. Er ermöglicht das ergonomische Arbeiten und hat praktischerweise freien Zugang von vier Seiten. Der Heber ist klassisch ausgelegt für Lasten bis 1300 Kilogramm und Europaletten bis maximal sechs Meter Hub. Wahlweise lässt sich die Antriebsstation auf Wunsch auch mit einer Absturzsicherung versehen. Der Hersteller betont das gute Preis-Leistungsverhältnis.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatisierung

Elektrische Greifer für reine Umgebungen

Elektrische, frei programmierbare Greifer bieten verschiedene Anwendungsvorteile. Zudem bieten sie sich häufig an, wenn die Umgebung besonders sauber sein soll. Ein Zweipunkt-Hubmagnet-Greifer für die Kleinteilemontage sowie ein Langhub-Greifer für...

mehr...

Medizintechnik

Prototypen und Kleinserien im 3D-Druck

SLS schafft Designpotenzial in der Medizintechnik. Das Lasersintern ermöglicht Medizintechnik-Designern, in kurzer Zeit Kunststoffbauteile für Machbarkeitsstudien zu drucken. Die funktionalen Prototypen weisen weitgehend die gleichen Eigenschaften...

mehr...