Programm-Modul Machine Sync

Reduziert Nebenzeiten

Ein neues Modul für die Software von Robotern reduziert die Beschickungszeit und sorgt so für mehr Produktivität.

Zeit in Produktionsabläufen einzusparen, bedeutet Kosten zu reduzieren. So werden die Maschinen und der gesamte Prozess produktiver. Und da ist jede Möglichkeit herzlich willkommen, hier irgendwo noch was rauszuholen. Beispielsweise mit Machine Sync, dem neuen Modul von ABB. Es optimiert das Zusammenwirken von Roboter und Produktionsmaschine, indem es die nicht erforderlichen Wartezeiten eliminiert. Dazu werden die Maschinendaten während des Öffnens und Schließens der Maschine direkt in der Robotersteuerung verarbeitet. So ist der Roboter in der Lage, frühzeitig in die Maschine zu fahren bzw. zu greifen und ihr synchron zu folgen.

Unter Machine Sync überlappen sich die Arbeitsabläufe von Roboter und Spritzgießmaschine mit zeitsparender Wirkung. Das Programm lasse den Roboter in die noch nicht vollständig geöffnete Maschine fahren, sobald der sich öffnende Spalt zwischen den Spritzgießwerkzeugen groß genug ist. Das geschieht proportional und vollkommen zeitgleich zur Bewegung des sich öffnenden Spritzgießwerkzeugs. Nach dem Greifen des Spritzgussteils beginnt der Roboter aus der Maschine zurück zu fahren, erreicht dabei einen definierten virtuellen Schließpunkt und löst bereits das Zufahren der Spritzgießmaschine aus. Während sich die Maschine schließt, wird die Formposition kontinuierlich überwacht und gewährleiste damit einen hohen Sicherheitsgrad. Der so optimierte Bewegungsablauf zwischen Roboter und Spritzgießmaschine ermögliche laut ABB erhebliche Zeiteinsparungen und infolge dessen eine erhöhte Produktivität. Mehr über Informationen über unser Stichwort.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lackierroboter IRB 5400

Flügel im Wind

Bei der Herstellung von Rotorblättern für Windkraftanlagen leisten Lackierroboter gute Dienste.Denn die Oberfläche eines Rotorflügel, der später mal im Wind enormen Belastungen unterworfen sein wird, ist für die Effizienz der Windkraftanlage ein...

mehr...

Industrieroboter IRB 6640

Bietet mehr Mehrnutzen

Auf jeden Fall noch mehr Nutzen soll eine neue Generation von Robotern bieten, die kraftvoll angetreten ist.Nennt sich folgerichtig denn auch Powerroboter und stellt sich unter dem Kürzel IRB 6640 als Nachfolger der Type IRB 6600 vor.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Automatisierung

Pen-Injektoren flexibel montieren

Pen-Injektoren bestehen aus mehreren Komponenten, die möglichst effizient und dabei prozesssicher montiert werden müssen. Eine flexibel anpassbare Maschine kann das automatisch oder halbautomatisch und mit verschiedenen Funktionen erledigen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige