Automatisierung international

Philipp Unterhalt verstärkt Hahn-Geschäftsführung

Seit Anfang 2019 verstärkt Philipp Unterhalt die Geschäftsführung der Hahn Group, der auch weiterhin Thomas Hähn und Klaus Siegmund angehören. Er wird die Division Process Technologies verantworten und sich besondere dem Ausbau der digitalen Services widmen. Daneben soll er den Bereich Unternehmensentwicklung der Gruppe aufbauen, um künftige Unternehmenserwerbe innerhalb der Gruppe zu führen.

Philipp Unterhalt soll zum weiteren Wachstum der Hahn-Group beitragen. © Hahn

Bereits seit November 2018 ist Philipp Unterhalt bei der Hahn Group Interim-CEO der Rethink Robotics GmbH. Im Oktober 2018 wurde die Robotertechnologie des US-amerikanischen Unternehmens Rethink Robotics übernommen.Philipp Unterhalt verantworte zunächst den Aufbau der Gesellschaft, bis er sich in naher Zukunft ausschließlich seiner Funktion als Geschäftsführer der Gruppe widmen werde.

Philipp Unterhalt hat in verschiedenen Positionen und Unternehmen national und international Erfahrungen in den Bereichen Unternehmensentwicklung, Strategie, Organisation sowie Unternehmensübernahmen gesammelt. Zuletzt war er bei der RAG-Stiftung Beteiligungsgesellschaft als Leiter Unternehmensentwicklung für die Entwicklung der Automatisierungsaktivitäten und Teile des Segments „Beratende Ingenieure“ zuständig. In dieser Tätigkeit hat er nach eigenen Angaben mehr als 15 Unternehmenskäufe verantwortet, darunter alle Transaktionen der Hahn Group. Zudem war er bei BearingPoint und CSC beschäftigt.

Anzeige

Die Hahn Group vereint mehrerer Unternehmen für industrielle Automatisierungs- und Roboterlösungen. Nach Unternehmensangaben werden mit eigenen Produktionsstandorten in China, Deutschland, Großbritannien, Indien, Israel, Kroatien, Mexiko, Schweiz, Schweden, Tschechien, Türkei und den USA etwa 1200 Mitarbeiter an 19 Standorten beschäftigt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anzeige

Flexibel, flexibler – flexobot

2017 fielen in Deutschland rund 10.000 Tonnen Abfall durch Einwegbesteck an. Studierende der Hochschule Reutlingen unter Federführung von Prof. Dr. Steffen Ritter hatten es sich bei einem Projekt zum Ziel gesetzt, dem entgegenzuwirken.

mehr...

Automatisierung

Elektrische Greifer für reine Umgebungen

Elektrische, frei programmierbare Greifer bieten verschiedene Anwendungsvorteile. Zudem bieten sie sich häufig an, wenn die Umgebung besonders sauber sein soll. Ein Zweipunkt-Hubmagnet-Greifer für die Kleinteilemontage sowie ein Langhub-Greifer für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige