Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Automatisierung>

Linearroboter im Spritzguss - Komfortabel zum Pick and Place

Trocknungs- und FördertechnikSchlüssel zum Erfolg

Automobil-Türgriffe samt Schließmechanismen

Das 2016 im nordböhmischen Ostrov eröffnete Witte-Werk ist im Fertigungsverbund mit dem 20 Kilometer entfernten Werk Nejdek auf die Herstellung von Türgriff-Einheiten und den damit verbundenen Technik-Modulen spezialisiert.

…mehr

Linearroboter im SpritzgussKomfortabel zum Pick and Place

Mit einer neuen Roboter-Baureihe sollen vor allem weniger anspruchsvoller Pick and Place Anwendungen bedient werden.

sep
sep
sep
sep
Linearroboter

Die bei gewissen Kunststoffprodukten fortschreitende Miniaturisierung und die speziell aus dem Kleinteilebereich kommende Anforderung, die Teile ohne Zuhilfenahme einer komplexen Automatisierung zu separieren, sei für Wittmann der Anlass gewesen, den Primus 16 zu entwickeln. Mit seiner Tragkraft bis 50 Newton und der Absolutencoder-Regelung sei er für solche Aufgaben gut gerüstet.

Mechanische Ausstattung und Achsengeometrie des neuen Geräts orientieren sich stark am Typ W818. Allerdings seien die Optionen hier auf Einfachentnahmen zugeschnitten. Dieser Umstand ermögliche eine Modulbauweise mit rationelleren Serienproduktion – und damit zu geringeren Investitionskosten. Je nach Auslegung werden 1,5 bis 2 Meter horizonter und 0,8 bis 1,2 Meter vertikaler Verfahrweg sowie ein Hub der Entformachse von 0,42 oder 0,62 Meter erreicht.

Der Programmierung dient wie bei anderen Wittmann-Servorobotern die Teachbox R8. Die Art der einfachen, grafisch unterstützten Programmerstellung passe zum Konzept des Roboters. Die Standardausstattung umfasse die Steuerungsfunktionen Smartremoval und Ecomode sowie die Eingabemöglichkeit via Texteditor.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

3D-Ansicht des Neubaus der KNUR Maschinenbau GmbH (Bild: Aumer Group)

Erster Spatenstich bei KnurMehr Platz für Automatisierungsanlagen

Knur Maschinenbau entwickelt und liefert Automationslösungen vor allem zur Fertigung von Leichtbau- und Kunststoffteilen für die Automobilindustrie. 

…mehr
Per Handführung wird dem Roboter beigebracht „wo es lang geht“

Tastsinn für RoboterSensoren mit Applikationen für schnellere Inbetriebnahme

Eine neue Anwendungssoftware soll es vereinfachen, verschiedenen Kuka-Leichtrobotern einfacher einen „Tastsinn“ zu verleihen. Die entsprechende Sensorik wird mit vorprogrammierten Applikationen geliefert, um die Inbetriebnahme zu beschleunigen.

…mehr
Linearportalroboter

RoboterMehr Leistung für den Linearroboter

Eine neue Roboter-Baureihe vorgestellt, die verschiedene Eigenschaften aus zwei anderen Gerätefamilien kombiniert. Roboter der Typen W853 und W873 mit 75 bzw. 125 Kilogramm Traglast von Wittmann werden auf Spritzgießmaschinen ab 18.000 Kilonewton Schließkraft eingesetzt.

…mehr

Per Laser markierenFluorpolymer-Schläuche beschriften

Ein neues Verfahren zur Beschriftung von Fluorpolymer-Schläuchen soll eine eindeutige, kundenspezifische und nachhaltige Kennzeichnung von FEP- und PFA-Schläuchen ermöglichen.

…mehr
Wellenkupplung

Anspruchsvolle AntriebstechnikMetallbalgkupplung aus Edelstahl

Eine Baureihe komplett aus Edelstahl gefertigter Metallbalgkupplungen zur einfachen Kopplung gegenüberliegender Wellen in Antriebssystemen eignet sich auch für Einsätze in Chemie- und Lebensmittelindustrie.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen