Maschinenbau in Asien

B&R baut internationales Netzwerk aus

B&R Automation hat in Singapur seine 25. Tochtergesellschaft gegründet. Das Team von Geschäftsführer Mark Meng soll von dem strategisch günstig gelegenen Büro aus ganz Südostasien betreuen.

Das Team von B&R Singapur betreut die Region Südostasien (v.l.): Janina Kazmaier, Daniel Sanchez-Munoz, Geschäftsführer Mark Meng, Weishun Goh und Grace Toh.

„Wir haben in den vergangenen Jahren ein starkes Netzwerk an Partnern in der Region aufgebaut und sind in den Zielmärkten gut positioniert. Daher haben wir uns entschlossen, den nächsten Schritt zu gehen", sagt Mark Meng, der im Unternehmen bereits seit einigen Jahren für die Region Südostasien verantwortlich ist. Die neue Niederlassung werde auch Kunden in den umliegenden Ländern betreuen. Das Hauptaugenmerk liege auf Malaysia, Thailand und Indonesien. Die Maschinenbaubranche in diesen Ländern wachse und die Unternehmen versuchen zunehmend, auch auf dem Weltmarkt Fuß zu fassen.

Der Betrieb der Niederlassung startet mit einem Team aus Verkaufs-, Applikations- und Supportingenieuren. „Unsere Kunden und Partner werden von unserem starken lokalen Support-Team profitieren", erwartet Mark Meng.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kunststoffschweißen

Laserprozesse schneller einrichten

Eine neue Software für das Einrichten scannerbasierter Laserschweißprozesse soll Anwender einfach und intuitiv zu schnelleren Prozessen bringen. Bei Entwicklung der Evolap-Software stand nach Angaben von Evosys Laser unter anderem die kurze...

mehr...
Anzeige

Werkzeugkonstruktion

CAD-CAM in der Ideenschmiede

Seit der Gründung vor dreizehn Jahren stehen die Zeichen bei Erbiwa in Lindenberg auf Wachstum. Die Westallgäuer verstehen sich nicht nur als Spezialist für Hinterspritzwerkzeuge, sondern auch als Ideenschmiede für designorientierte...

mehr...