SCOPEhandling
Kunststoff Magazin
LABOengine
Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Automatisierung>

MES in der Kunststoffindustrie - Exakte Dosierung ist qualitätsentscheidend

MES in der KunststoffindustrieExakte Dosierung ist qualitätsentscheidend

Das Extrusionsunternehmen Licatec hat in ein System zur Erfassung, Überwachung und Auswertung produktionsrelevanter Daten der gesamten Prozesskette investiert.

sep
sep
sep
sep
MES-System

Für den Hersteller von Kunststoffprofilen sind Aufbereitung, Verwaltung und Kontrolle produktionsrelevanter Daten die Basis für eine effiziente und dabei qualitätsorientierte Produktion. Werkzeug dafür ist ein zuverlässiges, modernes MES-System, das im Laufe des Jahres 2016 mit Opdwin von Opdenhoff installiert wurde.

Wiege-, Misch- und Förderanlagen lassen sich im System transparent und komfortabel überwachen. Zusätzlich sorgen eine rollenbasierte Zugriffsberechtigung sowie eine anlagenspezifische Programmansicht für anwenderfreundliche Bedienung. Das Funktionsprinzip ist laut Hersteller einfach: Die Materialzutaten werden in Rezepten hinterlegt und auf eine Rohstoffwaage befördert. Das automatisierte Wiegen schließe Unter- oder Überdosierungen aus. Mit dem Modul Opdwin Visu ist die Visualisierung des Mischers, der Komponentenliste, der aktiven Dosiervorgänge, der Stammdaten und der Bestandsverwaltung parallel auf zwei Bildschirmen möglich. Das dabei eingesetzte Scada-System WinCC Version 7 von Siemens ermöglicht einen weltweiten Support und eine Fernwartung über eine gesicherte Internetverbindung. Zusätzlich ist bei Licatec Opdwin SPS im Einsatz. Damit ist eine direkte Regelung und Überwachung der Prozesse in den Anlagen möglich. Die Programmbausteine in der Steuerung definieren dabei den Entwicklungsprozess.

Anzeige

Für Licatec ist die Zusammenführung der einzelnen Systembausteine nach eigenen Angaben ein echter Mehrwert. So bekommen sie vom ersten Schritt an Transparenz in ihre komplexen Prozesse sowie Arbeitsabläufe und können den eigenen Ansprüchen hinsichtlich Produktivität und Qualität gerecht werden.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

MES-Software: Bessere Planung und Visualisierung sind möglich

MES-SoftwareBessere Planung und Visualisierung sind möglich

An vielen Stellschrauben kann in der Produktion gedreht werden, um Qualität und Kosten zu optimieren. Dabei helfen soll ein MES-System, das zur K bei mehreren Spritzgießmaschinen-Herstellern vorgestellt wird.

…mehr
MES-System sichert Liefertermintreue: Planen-Konfektionierer mit Durchblick

MES-System sichert LiefertermintreuePlanen-Konfektionierer mit Durchblick

Um auch bei hohem Auftragsanfall und vielen parallelen Aktivitäten den Überblick und damit die Liefertermine zu halten, setzt das Unternehmen Daedler auf die Unterstützung eines Manufacturing Execution Systems (MES).

…mehr

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Roboterarm

Roboter beim Mischen und DosierenPräzise Wiegen, Mischen und Dosieren

Für kleinere Anwendungen der Wiege-, Misch- und Dosieraufgaben von Schüttgütern wurde ein Roboterarm in bereits bewährte Anlagentechnologie integriert.

…mehr

MischermodernisierungModernisierung statt Neukauf

Zwei Mischern hat die MWK-Kunststoffverarbeitung modernisieren und dabei gleich Flüssigkeits- und Feststoffwaage integrieren lassen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Erfahrungsaustausch und Unterstützung

EnergieeinsparungEnergieeffizienz in der Kunststoffverarbeitung

Kostensenkungen und Fördermöglichkeiten ausschöpfen. Die Energiewende und die mit ihr verbundene Forderung nach mehr Energieeffizienz stellen energieintensive Unternehmen vor große Herausforderungen, so auch die Kunststoffverarbeitung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen