Panacol

Annina Schopen,

Flexibler Silberleitklebstoff auf Epoxidharzbasis

Mit Elecolit 3647 hat Panacol einen neuen, elektrisch leitfähigen Silberleitklebstoff auf Epoxidharzbasis im Portfolio. Der Leitklebstoff sei besonders für Kontaktierungen auf temperatursensiblen Folien oder Flex PCBs geeignet.

Kleben und Kontaktieren in einem Schritt: Kleine Chips werden mithilfe von Elecolit 3647 auf flexiblen Leiterbahnen mit einer leitfähigen Verbindung fixiert. © Panacol

Elecolit 3647 sei ein einkomponentiger, mit Silberpartikeln gefüllter Leitklebstoff, der sehr gut auf Kunststoffen wie PC, PVC, PI, ABS oder FR4 hafte, gab der Hersteller bekannt. Seine Flexibilität und Schälfestigkeit im ausgehärteten Zustand sollen den Einsatz bei Anwendungen, die Vibrationen, Schwingungen oder schnellen Temperaturänderungen unterliegen, ermöglichen. Elecolit 3647 eigne sich daher besonders für Die-Attach-Anwendungen kleiner Halbleiterchips oder für Kontaktierungen auf flexiblen Folien und Leiterplatten. Zum Einsatz kommen diese Anwendungen beispielsweise im Bereich Printed und In-Molded Electronics, in Wearables, oder bei der Kontaktierung von Halbleitern im Allgemeinen.

Panacol hebt außerdem einfache Handhabung hervor: Der Klebstoff muss nur gekühlt ̶ aber nicht tiefgekühlt ̶ gelagert werden. Die Dosierung des einkomponentigen Klebstoffs erfolgt durch einfaches Dispensen, und der Klebstoff härtet schon ab 100 Grad Celsius innerhalb von Minuten aus. So gelingt die Kontaktierung und Fixierung von Halbleitern in einem Schritt bei kurzem und geringem Energieeintrag.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige