Pneumatische Greifer

Pneumatisch zugreifen

Pneumatische Greifer lassen sich vielfältig und schonend einsetzen. Sie sind im wahren Wortsinn flexibel.

Gegenüber typischen mechanischen Greifern lassen sich mit pneumatischen Systemen auch fragile, zerbrechliche und dünnwandige Gegenstände sicher greifen. Die müssen zudem nicht unbedingt rund sein. Diese aufblasbaren Innen-Greifsysteme Airpicker eignen sich je nach Baugröße für Objekte mit Innendurchmessern zwischen 8,5 und 105 Millimeter. Sie können Lasten bis 73 Kilogramm tragen. Die Greifsysteme Airgripper sind als Außengreifer für Objekte zwischen 5 und 45 Millimeter Außendurchmesser vorgesehen und weisen als maximale Traglast 23 Kilogramm aus. Beide Greifertypen können im Temperaturbereich von –20 bis 160 Grad Celsius in der Ausführung mit Neoprene und von –30 bis 160 Grad Celsius in der Silikonversion arbeiten.

Die Innen- und Außengreifer enthalten keine Dichtungen oder Lager und sind, so der Anbieter, deshalb wartungsfrei und haben eine lange Lebensdauer. Sollte der Gummibalgen verschlissen sein, ist eine Reparatur möglich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Winkelgreifer TFA

Fliegengewicht für Greiferbaugruppen

Fliegengewicht für GreiferbaugruppenFür das Handling kleiner Kunststoffteile sind raumsparende, leichte Pneumatikgreifer erforderlich, die die Werkstücke auch bei kurzen Zykluszeiten und bei hohen Geschwindigkeiten sicher in der Prozesskette...

mehr...
Anzeige

Werkzeugkonstruktion

CAD-CAM in der Ideenschmiede

Seit der Gründung vor dreizehn Jahren stehen die Zeichen bei Erbiwa in Lindenberg auf Wachstum. Die Westallgäuer verstehen sich nicht nur als Spezialist für Hinterspritzwerkzeuge, sondern auch als Ideenschmiede für designorientierte...

mehr...

Kunststofftechnik

55 Jahre in der K-Branche unterwegs

Vom Ersatz über die Alternative zum High-tech Werkstoff. Die Anfänge der Kunststofftechnik liegen – je nach Definition rund 150 Jahre – zurück: Ein relevantes Datum ist das Jahr 1868, in dem Celluloid als erster thermoplastischer Werkstoff...

mehr...