Temperatur-/Feuchte-Datenlogger HOBO Pro v2

Temperatur und Feuchte aufzeichnen

Mit besonders kompakten Abmessungen eignet sich ein neuer Datenlogger auch für den Einsatz unter beengten Platzverhältnissen.

Kleine Maße, großer Speicher – bis zu 42.000 Messwerte werden intern gespeichert.

Werte für Temperatur und Feuchte kann das Gerät auch über lange Zeiträume protokollieren. Er speichert maximal 42.000 Messwerte. Die Messbereiche betragen –40 bis 70 °C und 0 bis 10 % r.F. Bei einstellbaren Abfrage-Intervallen zwischen 1 Sekunde und 18 Stunden werden mit der internen Batterie Betriebszeiten von bis zu 3 Jahren erreicht. Der Einsatz ist im Freien und auch in kondensierender Umgebung möglich. Die Geräte sind mit internen Sensoren verfügbar aber auch zum Anschluss externer Messfühler geeignet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Qualität

Autarke Miniatur-Datenlogger

Netzunabhängige Datenlogger können flexibler eingesetzt werden.Die batteriebetriebenen Datenlogger von Onset erfassen und speichern Messwerte über lange Zeiträume in Innenräumen, im Feld oder auch unter Wasser.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ultraschallschweißen

Digitaler Zwilling spart Zeit

Mit einer neuen Maschinengeneration wird das Thema Digitalisierung und Visualisierung beim Ultraschallschweißen in den Mittepunkt gerückt. Eine neue übersichtliche Steuerungsplattform soll Prozesseinrichtung, Produktion und Wartung erleichtern.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Simulation

Digital Twin einer Spritzgießmaschine

Besucher der K-Messe konnten den digitalen Zwilling einer Spritzgießmaschine erleben. Mit ihm können Maschinenhersteller die Entwicklungszeit verkürzen, eine virtuelle Inbetriebnahme durchführen oder Anwender schulen.

mehr...