Sensoren aus dem Reinraum

Kräfte genauer messen

Komplexere Messungen in der smarten Fertigung verlangen nach besserer Technik. Eine neue Generation von Sensoren soll unter anderem mit einer deutlich optimierten Linearität in niedrigen Messbereichen aufwarten. Das mache die kleinen Kraftaufnehmer flexibler einsetzbar.

Die neue Generation der Sensoren verspricht eine verbesserte Linearität in niedrigen Messbereichen. © Kistler

Die Slimline Sensoren der C-Serie ersetzen ihre Vorgängertypen laut Hersteller Kistler nahtlos und bieten den Anwendern zusätzliche Vorteile. Dank des in vielen Details optimierten Designs seien die Kraftsensoren der neuen Familie deutlich empfindlicher. Das neue Design trage außerdem zu einer verbesserten Linearität besondere in niedrigen Messbereichen bei.

Herzstück jedes piezoelektrischen Sensors ist der Quarzkristall. © Kistler

Kistler fertigt die überarbeitete Sensorreihe nach eigenen Angaben im Reinraum. Die Komponenten werden unter Nennlast verschweißt. Dadurch vermindere sich die empfohlene Vorlast von 50 Prozent auf 20 Prozent des Nennbereichs. Der Anwender könne die Sensoren damit einfacher einbauen und in vielen Fällen Platz sparen. Die kompakte Bauform ist vor allem für das Messen von Einpress- oder Stanzkräften sowie von großen Kräften im Kraftnebenschluss, zum Überwachen von Folgewerkzeugen und für kleine Dynamometer relevant. Die Slimline Sensoren eignen sich dank ihrer hohen Steifigkeit speziell für die Überwachung von dynamischen Kräften. Auch Messungen über mehrere Minuten sind möglich.

Die Optimierungen in der Herstellung führe auch zu deutlich verbesserten Durchlaufzeiten, was die Verfügbarkeit erhöhe. Zudem sei die Qualität der Materialien dank durchgehender Rückverfolgbarkeit gewährleistet. Ein um Steifigkeiten, Eigenfrequenzen und Temperaturkoeffizienten der Empfindlichkeit erweitertes Datenblatt bietet Messtechnikern zusätzliche Informationen für anspruchsvolle Messaufgaben. Bei allen Änderungen bleiben die neuen Sensoren vollständig rückwärtskompatibel zu den jeweiligen Vorgängerprodukten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatisierung

Pen-Injektoren flexibel montieren

Pen-Injektoren bestehen aus mehreren Komponenten, die möglichst effizient und dabei prozesssicher montiert werden müssen. Eine flexibel anpassbare Maschine kann das automatisch oder halbautomatisch und mit verschiedenen Funktionen erledigen.

mehr...