Prozessüberwachungssystem Comoscout

Annina Schopen,

So werden Maschinen smart

Kistler stellt eine Lösung zur Prozessüberwachung beim Spritzgießen vor: Comoscout. Das System eignet sich für den Einstieg in die vollständige Überwachung des Spritzgießprozesses in vielen Branchen und ebnet den Weg zur intelligenten Fabrik.
Signale von Spritzgießmaschinen und anderen Sensoren, außer Werkzeuginnendrucksensoren, lassen sich mit der neuen Lösung aufzeichnen und bewerten. © Kistler

Signale von Spritzgießmaschinen und anderen Sensoren, außer Werkzeuginnendrucksensoren, lassen sich mit der neuen Lösung von Kistler aufzeichnen und bewerten. Das gut verständliche System Comoscout für die maschinenbasierte Prozessüberwachung erweitert bereits vorhandene Maschinen um eine Datenschnittstelle. Auch für Branchen, bei denen eine werkzeuginnendruckbasierte Prozessüberwachung bisher eine untergeordnete Rolle spielte, etwa die Verpackungsindustrie, ist die Lösung interessant.

Überwachung schafft stabilere Prozesse

Comoscout überwacht die analogen Signale der Spritzgießmaschine und aller Sensoren, die Spannungen bis zu 10 Volt liefern. Damit eröffnen sich Herstellern, die bislang nicht in die werkzeuginnendruckbasierte Prozessüberwachung investiert haben, neue Einsatzmöglichkeiten und Vorteile: Die Prozessüberwachung stabilisiert den Produktionsprozess und hilft dabei, Ausschuss zu reduzieren, weil dieser frühzeitig erkannt wird. Schlechtteile lassen sich aufspüren, aussortieren und in den Prozess zurückführen; das schont Ressourcen und spart Kosten.

In Branchen mit größeren Fertigungsspielräumen tolerieren Hersteller eher eine begrenzte Ausschussmenge, als in die Prozessüberwachung zu investieren. Mit Comoscout kann sich dies nun ändern. Es bietet eine einheitliche OPC-UA-Schnittstelle, um Daten von analogen Maschinen an MES-Systeme oder übergeordnete Softwaresysteme zu liefern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Messebilanz

Wittmann: Die K 2022 war ein voller Erfolg

Wittmann hat auf der diesjährigen K Neuheiten im Bereich der Spritzgießmaschinen und Prozesstechnologien sowie der Roboter und Peripheriegeräte vorgestellt. Der Schwerpunkt lag auf Exponaten, die den Beitrag zu Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung...

mehr...