Spannmuttern mit Handgriff

Große Teile manuell spannen

Gilt es Werkstücke oder Werkzeuge zu spannen, leisten Spannelemente gute Dienste. Mit ihnen können Kräfte bis zu 40 Kilonewton manuell vom Werker aufgebracht werden.

Zwei Baureihen manueller Spanner wurden für gleichbleibend große Werkstücke oder Werkzeuge konzipiert. © Enemac

Als günstige Alternative zu teuren Spezialwerkzeugen bietet Enemac Kraftspannmuttern mit integriertem Planetengetriebe. Sie können ohne großen Kraftaufwand angetrieben werden: Durch Drehen am Handgriff wird das Innengewinde etwas eingezogen und somit das Gegenstück fest gespannt. Der Arbeiter kann so eine Kraft von etwa 4o Kilonewton manuell und ohne Hilfsmittel ausüben.

Der Kleinwallstädter Spanntechnikspezialist konzipierte die Reihen ESBS und ESBT für gleichbleibend große Werkstücke oder Werkzeuge. Beide Typen sind standardmäßig erhältlich für Gewindegrößen von M10 bis M20, auf Anfrage sind auch mit Sondergewinden lieferbar.

Für Kraftspannmuttern, die großer Hitze ausgesetzt werden, beispielsweise in Gießereien, ist eine speziell abgedichtete Hochtemperaturausführung erhältlich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kraftspannmuttern

Spannende Lösung

Mit vergleichsweise geringen Kräften sollen sich nun auch große, schwere Formen und Werkstücke sicher fixieren lassen.  Großes Werkzeug zu befestigen, ist ohne Spezialwerkzeug oder einen „ganzen Mann“ schwierig.

mehr...
Anzeige