Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Unternehmensleitung

Neuer CTO bei Beck Automation

Beck Automation konnte zum 01. Juni einen neuen CTO gewinnen – Raphael Schor. Schnor wird zugleich auch Mitglied der Geschäftsleitung der Beck Automation. Raphael Schor bringt breites technisches Knowhow aus 14 Jahren Engineering- und Führungserfahrung im Maschinenbau mit.

Raphael Schor ist seit Juni CTO bei Beck Automation © Beck Automation

Betriebswirtschaftliches Wissen und fundierte Managementerfahrung (MAS Mtec ETH Zürich) ergänzen sein Portfolio. Schor wird in seiner Position als CTO neben der Leitung der Bereiche Purchasing, Engineering, Assembling und R&D auch die Weiterentwicklung technischer Aspekte der Unternehmensstrategie vorantreiben. Des Weiteren verantwortet er die Entwicklung neuer Produkt-Technologien sowie die Sicherstellung der führenden Position von Beck Automation im Bereich des In Mould Labeling (IML). „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Raphael Schor. Seine umfassenden Erfahrungen im Bereich Engineering und Management werden uns dabei helfen, unsere Ziele schneller und effektiver zu erreichen”, sagt Nicolas Beck, CEO von Beck Automation.

Damit besteht das Management von Beck Automation neben Nicolas Beck als CEO aus Osman Brenoli (CFO), Nino Zehnder (CSO), Nando Spalinger (GM Portugal) und Raphael Schor (CTO).

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gebrauchtmaschinenhandel

Gindumac mit neuer Expertise

Nadine Despineux ist neues Beiratsmitglied beim Gebrauchtmaschinenhändler Gindumac. Die Geschäftsführerin von KraussMaffei Technologies verfügt über langjährige Industrieerfahrung und ist treibende Kraft der Innovationsprozesse beim Münchener...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kunststoff 4.0

Komplettes Kunststoffwerk automatisiert

Im niederländischen Terneuzen hat Trinseo, Hersteller eines breiten Werkstoff-Portfolios, ein komplett neues Werk errichtet. Die gesamte Organisation und Produktion wurde mit Hilfe der Digitalisierung unter Gesichtspunkten der Industrie 4.0...

mehr...